0 Riesige, neue Flüchtlingswelle kommt auf Europa zu! – Die große Lage | connectiv.events
Seite auswählen

Gipfeltreffen der drei Staatsoberhäupter im Iran: Links der Präsident der russischen Föderation Wladimir Putin, in der Mitte der Präsident des Irans, Hassan Rouhani, rechts der Präsident der Türkei, Recep Tayyip Erdogan. Bild: http://en.kremlin.ru/events/president/trips/58493/photos/55287

Riesige, neue Flüchtlingswelle kommt auf Europa zu! – Die große Lage

2. März 2019 | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | connectiv.events

 

Alle Zeichen deuten darauf hin, dass auf Europa schon in kurzer Zeit eine neue Flüchtlingswelle zukommt. Die NATO rüstet sich zu einem Krieg gegen den Iran. Dafür sammelt sie ihre Truppen unter anderem im Norden des Irak. Dort ist aber gleichzeitig auch eine Million Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten des Nahen Ostens in Zeltlagern untergebracht.

Unser Reporter Mark Hegewald begibt sich direkt in diese Lager und redet mit den Flüchtlingen. Die meisten haben nur ein Ziel: Sie wollen nach Deutschland. Eher zufällig erfährt Mark dort auch, dass die Vorbereitungen für einen amerikanischen Angriff auf den Iran bereits auf Hochtouren laufen. Schon in zwei-drei Monaten kann es soweit sein.

 

 

Diese hochbrisante Information nimmt MARKmobil zum Anlass, ein Bild von der Großen Lage zu zeichnen. Anhand von belegten Details fügt sich ein dramatisches Welt-Puzzle zusammen, das nicht nur auf einen militärischen Konflikt zwischen zwei Ländern hindeutet, sondern vielmehr das Potential hat, sich zu nichts geringerem als zu einem neuen Weltkrieg auszuwachsen. Im Jahr 2019!

In dieser MARKmobil Mittelpunkt-Folge wird erläutert, wie Kriegspropaganda funktioniert und wie man sie erkennen kann – und Mark zeigt auf, wie gleichgeschaltet die Presse in solchen Kriegsfragen ist.

 

 

Die Seite „Antikrieg“ schreibt hierzu:

„Beobachter der Entwicklungen im Nahen Osten sind lange davon ausgegangen, dass die Vereinigten Staaten von Amerika und Israel nach einem Vorwand für einen Angriff auf den Iran suchen. Die kürzlich beendete Konferenz in Warschau hatte dieses Ziel, das vom israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu klar zum Ausdruck gebracht wurde, aber es gelang ihr nicht, die Staaten des europäischen und des Nahen Ostens zu mobilisieren, um die Sache zu unterstützen. Im Gegenteil, insbesondere aus Europa kam die starke Stimmung, dass die Normalisierung der Beziehungen zum Iran im Rahmen des Mehrparteienabkommens 2015 der bevorzugte Weg ist, sowohl um einen großen Krieg zu vermeiden als auch um die Verbreitung von Atomwaffen zu verhindern.

Es gibt Stiftungen in Washington, die alle eng mit Israel und seiner Lobby in den USA verbunden sind, die sich ganz und gar für den Krieg gegen den Iran einsetzen. Sie suchen Vorwände in verschiedenen dunklen Ecken, darunter Behauptungen, dass der Iran bei seinem Atomprogramm betrügt, dass er ballistische Raketen entwickelt, die es ihm ermöglichen, seine geheimen nuklearen Sprengköpfe an Ziele in Europa und sogar in die Vereinigten Staaten zu bringen, dass es sich um eine repressive, diktatorische Regierung handelt, die einem Regimewechsel unterworfen werden muss, um das iranische Volk zu befreien und ihm Demokratie zu geben, und, was besonders hervorsticht, Kriege und Bedrohungen gegen US-Alliierte im gesamten Nahen Osten provoziert und unterstützt.

 

 

Wenn man die Behauptungen über den Iran analysiert, könnte man vernünftigerweise kontern, dass strenge Inspektionen durch die Internationale Atomenergiebehörde der Vereinten Nationen (IAEO) bestätigen, dass Teheran kein Atomwaffenprogramm hat, eine Ansicht, die von der US-Geheimdienstgemeinschaft in ihrer jüngsten Worldwide Threat Assessment (Einschätzung der weltweiten Bedrohung) unterstützt wird. Darüber hinaus kann das begrenzte Raketenprogramm des Iran angesichts der ständigen Drohungen aus Israel und den USA als weitgehend defensiv angesehen werden, und man könnte durchaus akzeptieren, dass die Entfernung der iranischen Regierung eine Aufgabe ist, für die das iranische Volk am besten geeignet ist, und die nicht durch eine militärische Intervention einer ausländischen Macht, die das Land durch Wirtschaftskrieg aushungert, abgewickelt werden kann. Und was die Provokation von Kriegen im Nahen Osten betrifft, so schauen Sie sich die Vereinigten Staaten von Amerika und Israel an, nicht den Iran.“
(Weiterlesen auf: http://www.antikrieg.com/aktuell/2019_02_28_angriff.htm)

 

 

 

MARKmobil ist werbefrei und lebt nur dank Eurer Spenden.

NuoViso Filmproduktion
IBAN: DE78701204008376790005
BIC: DABBDEMMXXX
Verwendungszweck: MARKmobil
Paypal: http://paypal.me/nuoviso
Premium-Abo: http://nuovisoplus.de
Bitcoin: bc1qsscp2qyqvrgwav45nwhyqwpfd5l4tx4vgp38as

 

_______________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

______________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://youtu.be/PLPLUKEmVRs
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet RT Qi-Technologies Niki Vogt Mara Josephine von Roden Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Yavuz Özoguz Wolfgang Wodarg Wolfgang H. Meyer Wolfgang Eggert waveguard Walter Häge Uta Faerber Unsere Kur Unser Planet Tina Knabe Tagesdosis sto. Steve Watson sternenlichterblog2 Selbstheilung Online Russia Beyond RT Roland Rottenfußer Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pressetext Pravda TV Pierre Kranz Peter Denk Peter Andres Paul Joseph Watson Orania Zentrum Oliver Nevermind Oliver Nevermid Oliver Janich Niki Vogt NADH NachdenkSeiten Mikro Dosus Martin Strübin Martin Auerswald Marc Friedrich & Matthias Weik Mara Josephine von Roden Lebensfreude aktuell Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke Humans are free HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger EMG Dr. Wolfram Fassbender Dr. Reinhard Kobelt Dr. Rath Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech Body Effects Arthur Tränkle ARTE Anna Maria August Andreas Humbert  Andreas Beutel Ali Erhan Airnergy AE aus P in Z A.W. von Staufen  Mikro Dosus

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This