0 Quantenphysik, Zeitumkehr, Dimensionstore – Das Mysterium hier einmal erklärt | connectiv.events
Seite auswählen

Quantenphysik ist sogar für die Teilchenphysiker eigentlich noch ein Buch mit sieben Siegeln. (Symbolbild) Bildquelle: maxpixel.net, Bildlizenz: CC0 Public Domain

Quantenphysik, Zeitumkehr, Dimensionstore – Das Mysterium hier einmal erklärt

16. März 2019 | Bewusstsein | Spiritualität | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

 

Quantenphysik ist eine Welt, deren Gesetze unsere Gehirne nicht begreifen können, und dennoch gibt es sie. Die subatomaren Teilchen sind, wenn sie einmal miteinander verbunden waren und dann getrennt wurden – dennoch spukhaft miteinander verbunden. Jede Änderung des Zustandes an dem einen Zwilling geschieht zeitgleich auch an dem anderen. Wenn sie direkt nebeneinander sind, erstaunt das nicht. Aber dasselbe geschieht auch, wenn diese beiden Zwillingsteilchen Millionen Kilometer voneinander entfernt sind – was nach Einstein gar nicht sein könnte, denn nicht einmal das Licht könnte so schnell die entsprechende Information von dem einen Teilche zu dessen Zwilling überbringen. Es muss also eine Verbindung zwischen den beiden geben, die mit Raum und Zeit nichts zu tun hat, sondern in einer ganz anderen „Dimension“ stattfindet.

 

 

Könnte dieses Phänomen eine Kommunikation über riesige Entfernung ermöglichen? Können diese ultrawinzigen Quanten die gigantischen Entfernungen dann so „verkürzen“, dass sie millimeterklein werden? Und was können Quantencomputer eigentlich leisten und wie funktionieren sie? Statt Bits und Bites arbeitet er mit Q-bits. Sie könnten einmal eine Leistung erbringen, die wir uns nicht zu erträumen wagen. Sie arbeiten vollkommen anders, als herkömmliche Rechner – die ja mit Binärcodes rechnen.

Es scheint, dass im Kleinsten des Kleinen ganz andere Gesetze herrschen, als wir es in der Welt unserer Größenordnung gewohnt sind. Insbesondere verblüfft die Tatsache, dass ein Teilchen gleichzeitig an zwei Stellen sein kann. Das kam in dem berühmten „Spaltexperiment“ heraus. Das Verrückteste ist, dass die subatomaren Teilchen darauf reagieren, ob ein Mensch das beobachtet oder nicht. Das nennt man „Quantenmysterium“. Nicht einmal Einstein begriff das.

Dieses Video erklärt das Mysterium sehr schön. Nur: Begreifen können wir es trotzdem nicht.

 

 

Dass diese Phämomene und Mysterien aber irgendwie mit anderen Dimensionen als unserer vertrauten 3D-Welt zu tun haben, das ist den Wissenschaftlern schon klar geworden. Nur was passiert, wenn wir mit quantenphysikalisch arbeitenden Geräten diese Tore zu anderen Dimensionen öffnen und benutzen? Ein paar sehr befremdliche, ja gruselige Gedanken dazu äußerten vor gar nicht langer Zeit zwei Ingenieure. Einer davon, der eine Firma aufgebaut hat, die solche Quantencomputer herstellt spricht von „Wesenheiten“ und „Entitäten“, ja sogar von „Dämonen“, die durch diese Tore in unsere Welt kommen und alles verändern könnte. Wohlgemerkt: Ein Wissenschaftler und Techniker redet so, als würde die Menschheitquasi das Tor zum Jenseits und der Dämonenwelt öffnen.

Diesen Beitrag darüber und was die Wissenschaftler sagen, könnt Ihr hier ansehen:

Was – zur Hölle – haben sie mit uns vor? Wissenschaftler über Quantencomputer, die Paralleluniversen öffnen, Dämonen und Alien-KI

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.
Unterstützt uns bitte mit einer Spende unter
https://www.paypal.me/connectiv

DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

______________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://youtu.be/36byYgO6DFc
Quelle:

connectiv.events

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This