0 Was unser Körper uns sagen will: Acht Schmerzen, die durch emotionalen Druck entstehen | connectiv.events
Seite auswählen

Die "Schläge", die das Leben einem verpasst, machen sich auch physisch bemerkbar. Damit sendet unser Körper uns Botschaften, die wir ernst nehmen sollten. Acht verschiedene, sich körperlich manifestierende Schmerzen, die aber durch emotionalen Stress ausgelöst sind, werden hier vorgestellt. (Bild: pixabay, MARK D)

Was unser Körper uns sagen will: Acht Schmerzen, die durch emotionalen Druck entstehen

15. April 2019 | Bewusstsein | Spiritualität | Familie | Soziales | Gesundheit | Ernährung | YouTube

 

Das Video ist zwar auf Englisch, zeigt aber sehr gut, wie sehr Schmerzen mit Stress und starken Emotionen zusammenhängen. Das Leben spielt uns allen oft übel mit. Man leidet nicht nur emotional, auch physisch machen sich die „Schläge“ bemerkbar, die das Leben einem verpasst. Damit sendet unser Körper uns Botschaften, die wir ernst nehmen sollten. Acht verschiedene, sich körperlich manifestierende Schmerzen, die aber durch emotionalen Stress ausgelöst sind, werden hier vorgestellt.

Kopfschmerzen

Dass starke Stressbelastung zu Kopfschmerzen führen kann, ist weitläufig bekannt. Einen Ausgleich schafft viel frische Luft und Bewegung. Ein Waldspaziergang kann ungemein heilend und entspannend wirken, was sogar wissenschaftlich festgestellt wurde. Ein Waldspaziergang ist so ziemlich das Beste, was man sich an Gutem tun kann. Man spürt es sofort, wie gut die Luft tut und wie sie duftet. Ein Waldspaziergang tut gut, Körper, Geist und Seele. Das hat auch die Wissenschaft beschäftigt. Studien der Universität von Illinois, USA, zeigen, dass Bäume und Wälder einen positiven Effekt auf uns haben und uns, wenn wir uns gemütlich auf einem Spaziergang durch den Wald bewegen, nachweislich vor Herz- und Kreislauferkrankungen, Diabetes und Depressionen schützen können. Die Ergebnisse vieler Studien zeigen, dass ein Zwanzig-Minuten-Spaziergang mehrmals die Woche spürbar hilft, gesünder und glücklicher zu werden. Schon dreißig bis vierzig Minuten pro Woche zeigen einen starken, positiven Effekt. Überhaupt hat der Wald uns so viele Gesundheitsvorteile zu bieten, dass er eigentlich wirksamer und besser ist, als viele Medikamente.

Nackenschmerzen

Menschen, die sich schwer damit tun, Streitigkeiten beizulegen oder dem anderen zu verzeihen, bekommen oft Nackenschmerzen. Das kann etwas damit zu tun haben, dass zornige Menschen, die ihre Aggressionen ständig mit sich herumtragen in ihrer Haltung schon die Körpersprache der Bitterkeit sprechen: Vorgerecktes Kinn, den Kopf leicht vorgestreckt. Diese Dauerhaltung trägt auch zu Nackenschmerzen bei. Sind Sie davon betroffen? Dann versuchen sie doch, die Fehlerchen ihrer Mitmenschen etwas lockerer zu sehen. Niemand ist perfekt und Sie auch nicht. Betrachten Sie ihre Mitmenschen doch einmal durch eine etwas freundlichere Brille. Sehen Sie doch lieber die guten Seiten, anstatt sich über die Fehler zu ärgern.

 

https://www.lebenskraftpur.de/Canna-Komplett?produkt=91

Schulterschmerzen

Schulterschmerzen sind ein Zeichen dafür, dass Du eine emotionale Blockade und eine auf irgendeine Art ausweglose Situation hast, die man nicht lösen kann oder will und wo man sich entschlossen hat, sie zu ignorieren und damit zu leben. Finde heraus, was eigentlich Dein Problem ist. Stelle Dir vor, was Dein „Wunschleben“ wäre und wovon Du frei sein willst – oder was Du Dir eigentlich in einem idealen Leben vorstellen würdest, was Du jetzt nicht hast.

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen deuten darauf hin, dass jemand einen Mangel an emotionaler Unterstützung empfindet. Meistens ist es Einsamkeit, das Gefühl des „Ungeliebtseins“ und „Nichtbeachtetwerdens“ oder nicht anerkannt  zu werden. Dabei ist das in Wirklichkeit oft gar nicht so. Öffne Dich mehr den Menschen um Dich herum und erwarte nicht, dass sie auf Dich zukommen und Deine Erwartungen und Wünsche erfüllen. Zeige Dich von Deiner geselligen Seite. Beobachte, worauf die anderen positiv reagieren oder ob es wirklich eine Sache an Dir gibt, mit der die meisten nicht zurechtkommen. Kannst es dann ändern? Vielleicht ist aber auch das nur eine Fehlinterpretation der Umwelt, die Dich nicht verstanden hat, dann teile Dich mit!

Kreuzschmerzen

Kreuzschmerzen sind symptomatisch für langanhaltene finanzielle Schwierigkeiten. Es nützt aber nichts, sich davor zu verstecken. Suche Dir Hilfe, wie Du mit Deinem Geld besser umgehen kannst. Auch wenn Du tief verschuldet bist … das sind sehr viele, mehr, als Du ahnst. Du findest professionelle Hilfe bei Schuldenberatungsstellen. Dort wird man Dir helfen und auch mit Deinen Gläubigern sprechen und versuchen, Dir zu einem neuen Start zu verhelfen.

 

https://misterwater.eu

Ellbogen

Wer Ellbogenschmerzen hat, weigert sich oft, Dinge und Verhaltensweisen zu ändern, obwohl es eigentlich nötig und unumgänglich ist. Ellbogenschmerzen sagen Dir: Pack Dein Leben geplanter an und ziehe das, was Du tun musst, auch durch. Je steifer Deine Ellbogen werden, desto starrer ist Dein Leben, das Du führst. Es ist ein altes Sprichwort, dass der Mensch lieber in dem vertrauten Gefängnis bleibt, als in die unbekannte Freiheit zu gehen. Vielleicht wirst Du ja viel glücklicher, wenn Du aus Deinem Schneckenhaus herauskommst und neue Wege gehst?

Schmerzen in den Händen

Wenn Du Schmerzen in den Händen hast, sagt Dir dein Körper, dass Du nicht so mit Menschen verbunden und befreundet bist, wie Du Dir das wünschst. Da hilft nur, sich mehr unter Menschen zu mischen, alte Freundschaften wieder zu intensivieren und neuen Bekanntschaften gegenüber offen zu sein. Trau Dich und erwarte nicht, gleich bei den ersten Versuchen im Sturm alle Herzen zu erobern. So etwas braucht Zeit. Man darf die Menschen nicht überrollen, dann gehen sie auf Abstand. Habe Geduld, freue Dich über jedes positive Zeichen und suche Dir auch aus, mit wem Du wirklich „gut kannst“.

Hüftschmerzen

Die Hüfte und Beine sind der Teil unseres Körpers, mit dem wir uns vorwärts bewegen. Das tun Hüfte und Beine körperlich. Aber eine psychische „Immobilität“ kann sich als Hüftschmerz manifestieren. Du solltest Dir Ziele setzen und Dich entwickeln und aus der Komfortzone etwas herauskommen. Wer rastet der rostet. Wer sich aber bewegt, neue Wege geht und Neues ausprobiert, bleibt mobil, geistig fit, lernt Neues und bleibt regsam und neugierig und damit auch jung.

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.

Unterstützt uns bitte mit einer Spende unter
https://www.paypal.me/connectiv

oder via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

__________________________________________________________________________

 

 

 

Weiter lesen auf:

https://youtu.be/6FLkmPP3_6A
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Niki Vogt Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Unser Planet Thomas Röper Tagesdosis sternenlichterblog2 RT Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pravda TV Pierre Kranz Peter Andres Oliver Janich Niki Vogt NachdenkSeiten Martin Strübin Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Eva Maria Griese Dr. Reinhard Kobelt Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte Daniel Prinz connectiv.events ARTE Anna Maria August Airnergy

Quelle:

YouTube

Pin It on Pinterest

Share This