0 Ägypter nennt Vergewaltigung von Frauen in zerrissenen Jeans eine „nationale Pflicht“ | connectiv.events
Seite auswählen

dpa/Ulises Ruiz Basurto

Ägypter nennt Vergewaltigung von Frauen in zerrissenen Jeans eine „nationale Pflicht“

2. November 2017 | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Focus

In Ägypten ist eine Kontroverse über ein fragwürdiges Gesetz entsponnen, das das Tragen zerrissener Jeans an öffentlichen Orten verbieten soll. In einer Sendung zu der Debatte sorgte ein Rechtsanwalt nun für einen Riesen-Eklat.

Der ägyptische Erzkonservative Nabih al-Wahsh erklärte: „Es ist die nationale Pflicht, Frauen in zerrissenen Jeans zu vergewaltigen.“ Das berichten der Sender Al-Arabiya und andere Portale übereinstimmend. Seine unfassbare Begründung für die Aussage: Frauen, die durch zerrissene Klamotten ihre Körper zur Schau stellen, würden Männer geradezu dazu „einladen“, sie zu belästigen.

Frauenratschefin bestürzt über Äußerungen

Die Äußerungen lösten in der Fernsehdebatte und anschließend im ganzen Land Empörung aus. Die Leiterin des Nationalen Frauenrates, Maya Mursi, verurteilte Wahshs beschämende Äußerungen. Sie verstießen gegen die ägyptische Verfassung, die Frauen vor allen Formen von Gewalt schützt, sagte sie.

Mursi äußerte sich auch überrascht, dass diese Aussagen ausgerechnet von einem Anwalt gemacht wurden, der mit der Verteidigung von Rechten und Freiheiten betraut sei. Mursi kündigte an, beim ägyptischen Oberstaatsanwalt eine Beschwerde gegen Wahsh einzureichen.

Unterdessen sagte Wahsh, der in den sozialen Medien heftig kritisiert wurde, dass er eigentlich strengere Strafen für sexuelle Belästigung befürworte. „Mädchen müssen sich respektieren, damit andere sie respektieren. Der Schutz der Moral ist wichtiger als der Schutz der Grenzen „, sagte er.

Wahsh ist für reaktionäre Ansichten bekannt

Der Jurist ist für seine reaktionären Meinungen bekannt. Immer wieder zweifelt er das Selbstbestimmungsrecht von Frauen an. Im Sommer 2015 erklärte er, Frauen sollten in Ägypten nicht Richter werden dürften. Andernfalls befürchte er, dass sie auch Anspruch auf Posten geistlicher Autorität erheben und während der Menstruation Glaubensurteile erlassen könnten. Für den Erzkonservativen allem Anschein nach eine Horrorvorstellung.

 

 

Weiter lesen auf:

http://www.focus.de/panorama/welt/riesen-eklat-im-aegyptischen-tv-pflicht-frauen-in-zerrissenen-jeans-zu-vergewaltigen_id_7789743.html
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

Focus

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This