0 Als Busch verkleidete Person schlich während der Quarantäne die Straße entlang | connectiv.events
Seite auswählen
Featured Video Play Icon

Als Busch verkleidete Person schlich während der Quarantäne die Straße entlang

1. April 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Bewusstsein | Spiritualität | Familie | Soziales | Natur | Umwelt | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

 

Menschen tun einige sehr seltsame Dinge, um sich während der Corona-Quarantäne zu beschäftigen.

In den Vereinigten Staaten und Europa wurden die CoViD-19-Sperren verschärft, mit neuen Ausgangssperren und Hausarrestordnungen in vielen verschiedenen Gebieten. Allerdings wollen nicht alle im Haus bleiben, und einige haben sich sehr bemüht, die Quarantänebeschränkungen zu umgehen.

In einem Viertel des Vereinigten Königreichs bemerkten die Bewohner, dass einer ihrer Nachbarn als Busch verkleidet die Straße entlang ging. Seine getarnte Mission wurde von den Nachbarn Nicholas Murray und Madeline Mai-Davies aufgezeichnet, die das seltsame Ereignis filmten und das Video in TikTok einstellten.

Das Paar stellte zwei verschiedene Videos in die App ein und machte schnell Millionen von Aufrufen über verschiedene soziale Medienplattformen.

Die Videos zeigten den Nachbarn, der von Kopf bis Fuß mit falschen Blättern bedeckt war, sich vorsichtig die Straße entlang bewegte, sich hinter Mülltonnen duckte und dann im offenen Gras anhielt, um die Form eines Busches anzunehmen. In einem der Videos sieht man die Person, wie sie sich heimlich die Straße hinunter bewegt und wie in einem Actionfilm über die Straße rollt und Purzelbäume schlägt.

 

https://vita-system8.de/?ref=132

 

Es sieht jedoch so aus, als ob der Nachbar nur einen Streich gespielt hat und sich nicht aus irgendeinem geheimen Grund aus dem Haus geschlichen hat, denn er kam später mit einer Einkaufstüte zurück, und der Einkauf von Lebensmitteln ist unter den derzeitigen Einschränkungen immer noch erlaubt.

Murray sagte später zur Nachrichtenagentur Caters: „Rückblickend habe ich nicht erwartet, dass das Video so viral wird und 16,5 Millionen Aufrufe erhält. In dieser schwierigen Zeit wollen wir Lächeln, Lachen und Hoffnung bringen“.

 


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.collective-spark.xyz/person-filmed-sneaking-down-street-dressed-as-a-bush-during-quarantine/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This