0 Amazon rekrutiert 26 ehemalige FBI-Agenten, um Arbeitergewerkschaften zu zerschlagen | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Tumisu auf Pixabay

Amazon rekrutiert 26 ehemalige FBI-Agenten, um Arbeitergewerkschaften zu zerschlagen

24. Februar 2021 | Allgemein | Familie | Soziales | Psychologie | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events

 

Amazon rekrutiert 26 ehemalige FBI-Agenten, um die Arbeitergewerkschaften zu überwachen und zu zerschlagen. Der Tech-Riese stellt die Spezialisten ein, um Informationen über organisierte Arbeitnehmer zu sammeln und zu überwachen. Derzeit sieht sich das Unternehmen mit einem der größten Gewerkschaftsvorstöße konfrontiert, da mehr als sechstausend Mitarbeiter im Amazon-Werk in Birmingham für die Gründung einer Gewerkschaft gestimmt haben.

Der Tech-Gigant ist bereits in den Nachrichten, weil er diverse Technologiedienstleistungen für das Militär erbringt und Strafverfolgungsbehörden mit modernster Gesichtserkennungssoftware beliefert.

Jetzt konzentriert sich Amazon, das als Online-Buchhändler begann, auf die Sicherheit, indem es sechsundzwanzig FBI-Agenten für sein globales Sicherheitszentrum in Arizona einstellt.

 

Die Expansion hilft bei der Bewältigung neuer Herausforderungen wie:

  •     Fälschungsprobleme
  •     Kartellrechtliche Prüfung
  •     Druck durch Arbeitsaktivismus

 

Der Tech-Riese hat mindestens zwei FBI-Agenten eingestellt, um die Gewerkschaften auszuschalten, indem er die arbeiterorganisatorischen Aktivitäten seiner Mitarbeiter überwacht.

Mehrere ehemalige FBI-Agenten wie Cindy Wetzstein und Brian Brooks, die verantwortungsvolle Posten beim FBI innehatten, arbeiten nun mit Amazon in dessen Sicherheitseinrichtung in Arizona zusammen, um bessere Sicherheitsmaßnahmen zu entwickeln.

So wird es nicht überraschen, dass nicht weniger als 26 ehemalige FBI-Agenten und Mitarbeiter Schlüsselpositionen in verschiedenen Abteilungen wie Softwareentwicklung, Sicherheitsabteilung, Beirat, Personalwesen usw. in der Sicherheitseinrichtung in Arizona innehaben.

Während Amazon seit dem Jahr 2007-2008 FBI-Agenten einstellte, hat es die Rekrutierung im Jahr 2019 hochgefahren.

 

https://cannergrow.com/r/AHWHMY

drauf klicken, kostenlos anmelden & mehr erfahren

 

Amazon ist einer der größten Webhoster weltweit. Es hat Ex-FBI-Agenten eingestellt, um Angriffe und Diebstahl auf das breite Warensortiment zu verhindern.

Die Neueinstellungen in der Sicherheitsabteilung überwachen die Mitarbeiter und verfolgen ihre Gewerkschaftsaktivitäten, um Druck von den Gewerkschaftsaktivisten zu vermeiden.

Laut einem Amazon-Sprecher ist die Einstellung von FBI-Agenten ein natürlicher Prozess, um die Sicherheit der Gebäude und Mitarbeiter bei Naturkatastrophen oder anderen Ereignissen, die eine Bedrohung für die Sicherheit darstellen, zu gewährleisten.

Aber Amazon konzentriert sich mehr auf die Verfolgung der Mitarbeiteraktivitäten im Zusammenhang mit Arbeitsaktivismus.

Der Tech-Riese setzt Spezialisten ein, um Informationen über organisierte Arbeit zu sammeln und zu überwachen.

Das Unternehmen geriet ins Visier der Öffentlichkeit, als Amazon nach Reaktionen von Gewerkschaftsgruppen und der breiten Öffentlichkeit Stellenanzeigen löschen musste.

Die Auflistung enthielt die Stellenausschreibung der Geheimdienstanalyse mit Erfahrung in der Sicherheitsindustrie als bevorzugte Qualifikation.

Der Sprecher des Unternehmens versuchte zwar, die Wogen zu glätten, indem er auf die Ungenauigkeit der Stellenbeschreibung hinwies. Das Unternehmen veröffentlicht immer noch Stellen mit ähnlichen Anforderungen für seine Sicherheitsabteilung.

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

Nicht nur Amazon, auch viele andere Tech-Giganten überwachen und bekämpfen Bedrohungen durch vermeintliche Gegner, indem sie Experten einstellen.

Von großen Finanzunternehmen über Öl- und Gasfirmen bis hin zu Kasinos haben viele Organisationen effizientes Ex-FBI-Personal mit Verbindungen und Fähigkeiten angezapft, um Unternehmensbedrohungen zu verfolgen und zu überwinden.

Walmart zum Beispiel hat ein zentralisiertes System, um die Aktivitäten der Mitarbeiter zu verfolgen, einschließlich ihrer politischen Einstellung und Sympathien.

Dieses System ermöglichte es, Informationen über Proteste von Demonstranten zu erhalten und diese mit vereinten Kräften der FBI Joint Terrorism Task Force zu zerschlagen.

In ähnlicher Weise hat Amazon Probleme, die aufgrund von Gewerkschaftsbildung auftauchen, mit Taktiken und Strategien zur Zerschlagung von Gewerkschaften mit Hilfe der Ex-FBI-Mitarbeiter abgewehrt.

Das Unternehmen verfügt über einen internen Überwachungsapparat, der von der bekannten Spionagebehörde entwickelt wurde, um die Aktivitäten der Mitarbeiter zu erkennen.

Es bleibt unklar, inwieweit es Amazon gelingen kann, die Gewerkschaftsbildung mit den von den Ex-FBI-Spezialisten entwickelten Taktiken und Strategien zu verhindern.

Derzeit steht das Unternehmen vor einem der größten gewerkschaftlichen Vorstöße, bei dem mehr als sechstausend Mitarbeiter im Amazon-Werk in Birmingham für die Gründung einer Gewerkschaft stimmen.

Viele Arbeiter könnten aufgrund der missbräuchlichen Arbeitspraktiken des Unternehmens für die Gründung einer Gewerkschaft stimmen.

Viele Arbeiter haben die Nase voll von den zermürbenden Arbeitszeiten ohne Lohnerhöhung, während das Unternehmen große Gewinne verbucht hat.

 

https://goldgrammy.de


Unterstützen via Paypal

Unter dem folgenden Link können Sie mich mit einer Spende via Paypal unterstützen: paypal.me/Annaconnectiv

Danke dafür! 🙂


Anzeige

Natural Sound Systeme

www.idealsound.de

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen den Natural Sound Systeme der Firma idealsound und herkömmlichen Lautsprechern? Was macht die Natural Sound Systeme so besonders?

Als erstes fällt einem das ungewöhnliche Design auf. Man sieht auf den ersten Blick, dass hier etwas „anders“ ist. Doch worin liegt nun der grundlegende technische Unterschied zu anderen Lautsprechersysteme?

Donner und Vogelgesang

Hier ist es nun wichtig, sich die Funktionsweise einer Lautsprecherbox etwas näher anzuschauen.

Bei herkömmlichen Lautsprechern wird der Schall, in einen konstruktionsbestimmten Abstrahlwinkel, nach vorne in eine Richtung abgegeben. Bei einem Stereosignal (zwei Lautsprecherboxen) sitzt der Zuhörer idealerweise dann im sogenannten Stereodreieck, was bedeutet, dass er mehr oder weniger stark oder laut „etwas“ auf die Ohren bekommt.

Ein Blick in der Natur erklärt den Unterschied

Wirft man einen Stein in ruhiges Gewässer, so wird eine gleichmäßige Wellenausbreitung sichtbar. In der Natur breitet sich zum Beispiel der Gesang eines Vogels „kugelförmig“ aus, wodurch er sehr gut und weit hörbar ist.

Die Natural Sound Systeme von idealsound erreichen nun unter zu Hilfenahme eines Campanoiden, welcher oberhalb des Breitbandlautsprechers – beziehungsweise bei den Zwei und Dreiwegesystemen zwischen dem Mittel- und Hochtöner – platziert ist. Dadurch kommt es zu einer gleichmäßigen, 360 Grad Schallabstrahlung in kugelförmiger Charakteristik.  sind Sie in der Lage, mit nur zwei Lautsprecherboxen ein dreidimensionales Klangbild zu erzeugen.

Aufgrund dieser Konstruktion wird das „natürliche Hören“, also das „Hineinhören“ in eine Klangwelt, gefördert, wodurch sich diese Systeme auch sehr gut für die therapeutische Arbeit eignen. Die Zuhörer nehmen die Musik plötzlich vollkommen anders war, da das Gehör sich zunehmend „öffnet“ und förmlich nach „Informationen“ sucht. Positioniert man sich genau zwischen zwei Natural Sound Lautsprechern, entsteht der Klangeindruck eines Surroundklangsystems. Man fühlt sich mitten drin im Klanggeschehen.

Der wichtigste Informationsanteil einer musikalischen Darbietung liegt im Mitteltonbereich – hier spielt sich im wahrsten Sinne des Wortes die Musik ab. Genau da liegen auch die Stärken der Natural Sound Systeme von idealsound und überzeugen mit transparenter Wiedergabe sowie detailreicher Tiefenstaffelung.

Daher entdeckt man beim mehrmaligen Anhören eines Musikstückes auch immer wieder neue Details, die zuvor anscheinend nicht dagewesen sind. Der Hochtonbereich rundet den hervorragenden Gesamteindruck ab und lässt das Musikmaterial im richtigen Licht erstrahlen.

Mit Natural Sound Systeme von idealsound öffnen sich neue faszinierende Klangwelten.

http://www.idealsound.de

_____________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

 

Weiter lesen auf:

https://greatgameindia.com/amazon-fbi-agents/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This