0 Berichterstattung der „Qualitätsmedien“ über die Corona-Demo in Berlin: Finden Sie den Fehler? | connectiv.events
Seite auswählen

Berichterstattung der „Qualitätsmedien“ über die Corona-Demo in Berlin: Finden Sie den Fehler?

1. August 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Familie | Soziales | Gesundheit | Ernährung | Kriege | Revolutionen | Kultur | Kunst | Musik | Medizin | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Anti Spiegel

von Thomas Röper 

Wer noch Zweifel daran hat, dass die deutschen „Qualitätsmedien“ manipulativ und tendenziös berichten, dem sollte man diesen Artikel vorlegen. Er ist kurz und knapp, zeigt aber deutlich auf, wie die deutschen Medien manipulieren und ihre Leser beeinflussen wollen.

Es gibt Demonstrationen, die den deutschen „Qualitätsmedien“ gefallen und da gehen gaaaanz viele Menschen hin. Zum Beispiel letzten Sommer in Moskau, da waren es laut den deutschen Medien 50.000 Menschen, die gegen Putin demonstriert haben. Das fanden die „Qualitätsmedien“ klasse. So sahen die Bilder aus, die sie als Bestätigung der Teilnehmerzahl gezeigt haben:

 

 

Auch den Maidan fanden die deutschen „Qualitätsmedien“ ganz toll und da sind nach ihren Angaben auch schon mal 100.000 Menschen zusammengekommen. Solche Bilder wurden den deutschen Lesern als Bestätigung gezeigt:

 

 

Heute aber wurde in Berlin gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung demonstriert und das finden die „Qualitätsmedien“ ganz doof. Daher sind da auch nur recht wenige hingegangen, sagen die „Qualitätsmedien“. Es waren angeblich nur 17.000 Teilnehmer. Und das sah so aus:

 

Merken Sie was?

Entweder stimmen die Zahlenangaben für Moskau und den Maidan nicht und da waren weniger Menschen bei den Protesten auf der Straße, als die „Qualitätsmedien“ in ihrer Euphorie gemeldet haben. Oder die Zahlen für Berlin stimmen nicht und dort waren viel mehr Menschen auf der Straße, als die „Qualitätsmedien“ melden. Diese Bilder zeigen, dass die deutschen „Qualitätsmedien“ ihre Leser manipulieren und bei Demos, die ihnen gefallen hohe Zahlen melden, und bei Demos, die ihnen nicht gefallen, niedrige Zahlen melden.

Der gewünschte Effekt ist klar: Die Leser sollen sich instinktiv der „Mehrheit“ anschließen, sich aber von einer „irregeleiteten“ Minderheit emotional distanzieren.

Für diese Art der Berichterstattung gibt es einen Fachbegriff, er lautet „Propaganda“.

 

 

https://www.j-k-fischer-verlag.de/J-K-Fischer-Verlag/SPIEGLEIN-SPIEGLEIN-in-der-Hand-wer-luegt-am-meisten-im-ganzen-Land--9700.html


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.anti-spiegel.ru/2020/berichterstattung-der-qualitaetsmedien-ueber-die-corona-demo-in-berlin-finden-sie-den-fehler/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Thomas Röper

Quelle:

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This