0 Bill Gates Masterplan: Totale Kontrolle via Kryptogeld & Deines Körpers – und wie Trump das durchkreuzt | connectiv.events
Seite auswählen

Bildmontage Pixabay

Bill Gates Masterplan: Totale Kontrolle via Kryptogeld & Deines Körpers – und wie Trump das durchkreuzt

22. April 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Familie | Soziales | Gesundheit | Ernährung | Medizin | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzen | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

 

Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke!

Wer den gestrigen Artikel über ID2020 gelesen hat, dem mag es schon gruseln angesichts der Allmachtspläne von Philanthrop Bill Gates. Die tolle, wunderbare digitale Identität, die einhergeht mit allen Zwangsimpfungen, die der neue König der Welt für nötig hält und dem unsichtbaren Quanten-Kristall-Tattoo unter der Haut, das uns per Scanner überall identifiziert und damit all unsere persönlichen, finanziellen, biometrischen und medizinischen Daten im Zentralcomputer (von Bill Gates?) abgerufen werden können ist noch nicht alles. Wer die Matrix-Trilogie kennt, dem schwant jetzt, dass wir kurz davor stehen, einer totalen Versklavung, Überwachung und Diktatur unterworfen zu werden.

 

Der Weg in die Matrix – mithilfe von 5G

Nur ist Widerstand dagegen oder Ausweichen nicht mehr möglich, weil jeder überall gefunden werden kann. Es gibt kein Entkommen mehr. Alles, was Du warum, wie und wo tust, kann zeitgleich durch die lückenlose Überwachung kontrolliert werden … und ja, wie es aussieht, kannst Du dann ohne Deine ID2020 auch nichts mehr kaufen oder verkaufen, nicht mehr Deinen Job tun, gar nichts mehr. Protest? Falsche Meinungen? Den Müll zum dritten Mal nicht richtig getrennt? Steuern nicht rechtzeitig bezahlt? – Deine ID wird „geblockt“ – und Du bist so gut wie tot.

Das wundervolle 5G, das über Satelliten in jeden Winkel der Erde kommt, dürfte sehr hilfreich dabei sein und ein wichtiger Teil des Systems. Da mit spezieller Software ausgerüstete Smartphones Dein ID2020 Tattoo überall auslesen können, können Deine Daten blitzschnell vom Smartphone oder anderen internetfähigen Geräten über 5G jederzeit und überall mit dem Zentralen Datenarchiv erfasst, abgeglichen und verarbeitet werden. 5G ist der Wachhund in Deiner Wohnung, Deiner Stadt, überall auf der Welt, der Deine ID und was Du gerade tust, sofort in Echtzeit meldet.

Die Technologie des unsichtbaren Farb-Tattoos, die das MIT entwickelt, ist schon im Dezember 2019 im Scientific American thematisiert worden, auch in Bezug auf die von Bill Gates geforderten Impfungen.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Mit diesen Plänen hält keine Verschwörungstheorie mehr mit

Was da in den letzten Tagen an Information durchsickert, erschreckt auch sehr besonnene und hartschlägige Leute, wie zum Beispiel Dirk Müller. In seinem Beitrag „Bill Gates: Keine Massenversammlungen ohne globalen Impfstoff mehr! ahnt er schon, dass der neue König der Welt, Bill Gates es nicht dabei belassen wird, der Menschheit vorzuschreiben, wann und womit sie  zwangsgeimpft werden. Hat jemand mit Quasi-Allmacht erst einmal die Mittel und Möglichkeiten, geht er immer weiter. Und so vermutet Dirk Müller (Mr. Dax) zu Recht:

„An diesem Punkt einmal angekommen, fällt es noch weniger schwer sich vorzustellen, dass dieselbe Nanotechnologie zur individuellen Überwachung sich weitläufig in der globalen Wirtschaft ausbreiten wird, um beispielsweise unterstützend zu einer Eliminierung von „dreckigem“ Bargeld genutzt zu werden. Falls nach all dem wiederverwendbare (Einkaufs-)Taschen aufgrund der Coronavirus-Panic-demie verboten werden sollten, warum sollte zirkulierendes Bargeld eine Sonderbehandlung erhalten?“

Pepe Escobar, ein blitzgescheiter, weltweit bekannter, geopolitischer Analyst, den Dirk Müller hier auch zitiert, hat eine geradezu dystopische Beschreibung geliefert, was uns in sehr naher Zukunft erwarten könnte. Pepe Escobar entwickelt die schon konkret sichtbaren Vorbereitungen weiter und sieht in dem von Bill Gates ja minutiös vorausgesagten Coronaausbruch mit einem künstlich erzeugten Erreger (für den Bill Gates über das Institut Pirbright mittelbar das Patent hat) eine Vertuschungsaktion, um im Schatten der Coronapanik ein ganz neues System zu installieren.

Das ist auch logisch: Wenn nicht jetzt, wann dann? Jeder, der sich ein bisschen informiert weiß, dass das Weltfinanzsystem vollkommen kaputt und marode ist, dass es sich nur noch mit immer höheren Verschuldungsorgien im Rechner erzeugten Fiat-Money über dem Abgrund festklammert. Eine echte Sanierung des Systems schließen namhafte Ökonomen aus und der Crash des Weltfinanzsystems – und unvermeidlich der Weltwirtschaft hinterher – ist unausweichlich. In seinem Beitrag „Ground Control to Planet Lockdown: This is only a Test“ schreibt Pepe Escobar:

„Die Europäische Kommission beschäftigt sich mit einem entscheidenden, aber praktisch unbekannten Projekt, CREMA (Cloud Based Rapid Elastic Manufacturing), das zum Ziel hat, die größtmögliche weltweitreichendste Implementierung von AI (künstlicher Intelligenz) zu ermöglichen – in Verbindung zur Einführung eines bargeldlosen Eine-Welt-Systems.

 

https://connectiv.events/referent/arthur-traenkle/

 

Das Ende des Bargeldes setzt aber notwendigerweise die Eine-Welt-Regierung voraus, die das System ausrollen und kontrollieren kann – und UBI (Anm. d. Übersetzers: Universal Basic Income, Bedingungsloses Grundeinkommen); de facto eine vollendete Umsetzung der Foucaultschen Studien über Biopolitik. Jeder ist dem System unterworfen und kann aus dem System gelöscht werden, wenn ein Algorithmus ihn als eine Person mit abweichenden Meinungen identifiziert. Und es wird erst so richtig sexy, wenn die absolute Kontrolle als unschuldige Impfung promoted wird.“

Pepe Escobar stellt die wichtige Frage: Fiel das Projekt ID2020 (von Bill Gates geplant und finanziert) zufällig zeitlich genau zusammen mit dem Corona-Ausbruch, den der entscheidende Sponsor, nämlich die (von Bill Gates großteils finanzierte) WHO zur Pandemie erklärte? Oder war eine Pandemie absolut entscheidend und notwendig, um die Einführung von ID2020 zu rechtfertigen?

Video: Bill Gates und ID2020: Mit Mikrochips zur NWO

Die Technologie hinter der ID2020-Kryptowährung

Die Technologie, mit der diese Eine-Welt-Digitale-Währung für uns Sklaven funktionieren soll, existiert. Sie ist auch per Patent geschützt, das hier einsehbar ist. Unter der Patentnummer finden wir rechts eine Grafik, die die Methode illustriert. Und natürlich gehört das Patent Bill Gates Firma „Microsoft Technology Licensing LLC“.

Der englische Erklärtext darunter heißt (Erklärungen in Klammern vom Autor):

„Die Aktivität des menschlichen Körpers in Verbindung mit einer Aufgabe, die einem Benutzer gestellt wird, kann in einem Mining-Prozess eines Krypto-Währungssystems (also bei der Erzeugung von Krypto-Geld) verwendet werden. Ein Server kann eine Aufgabe an ein Gerät eines Benutzers senden, das mit diesem Server kommuniziert. Ein Sensor, der mit dem Gerät des Benutzers kommuniziert oder darin eingebaut ist, kann die Körperaktivität des Benutzers erfassen. Die Körperaktivitäts-Daten können auf der Grundlage der wahrgenommenen Körperaktivität des Benutzers erzeugt werden. Das mit dem Gerät des Benutzers kommunizierende Kryptowährungssystem kann daraufhin überprüfen, ob die Körperaktivitätsdaten die vom Kryptowährungssystem vorgegebenen Bedingungen erfüllen, um dem Benutzer, dessen Körperaktivitätsdaten überprüft werden, eine Kryptowährung zuzuteilen.“

In Zukunft kann also nach dieser Methode ein User Einheiten einer Kryptowährung erzeugen (vulgo: Geld verdienen), indem er einfach Sensoren des Gesamtüberwachungssystems ID2020 seine Körperfunktionen und Aktivitäten messen lässt. Die Sensoren messen die Gehirnwellen, die Körpertemperatur, Herzfrequenz und andere Faktoren und wenn diese ein ganz spezielles Muster ergeben, dann ist man „erkannt“ und für bestimmte Transaktionen oder „Geldverdien-Aktivitäten“ verifiziert.

 

 

Die Gedanken sind frei?

Dass Gehirnwellen mittlerweile schon ausgelesen und interpretiert werden können, weiß jeder, der sich für Wissenschaft interessiert. Die gleiche Technologie, die von Amazon Echo und Apple Siri verwendet wird, um menschliche Sprache zu verstehen, kann auch hier genutzt werden.

Die Wissenschaft ist hier schon sehr weit. Optisch, wie akustisch. Künstliche Intelligenz macht sogar die Gedanken eines Menschen hörbar, indem ein lernfähiges System aus den Gehirnwellen eine verständliche, akustische Sprache rekonstruiert. Ein neuronales Netzwerk wertet die sprachtypischen Signale aus und wandelt sie über einen Vocoder in akustische Signale um. Ebenso kann das, was ein Mensch gelesen hat, anhand der gemessenen Gehirnaktivität wieder als Buchstabentext sichtbar gemacht werden. Die künstliche Intelligenz erzeugt aus den Aktivitätsmustern des Hirns Bilder, die die gelesenen Buchstaben wieder abbilden. Dasselbe geht mit anderen, gesehenen Bildern. Forscher konnten bereits vor mehr als zwei Jahren aus den Hirnströmen von Probanden rekonstruieren, welche Filmszene derjenige gesehen hatte.

Mit anderen Worten: Das globale Überwachungssystem könnte bald in der Lage sein, Gedanken und Erinnerungen auszulesen, sobald der Mensch in Verbindung mit der oben beschriebenen Body-Activity-Software tritt. Und nicht nur das wäre möglich. Sobald der Mensch in seiner Vorstellung in Sprache und Bildern denkend, etwas plant, ein Vorhaben im Kopf bildet, sich vorstellt oder in Gedanken formuliert, weiß das System in Wort und Bild, was derjenige geplant hat und sich vorstellt … und kann darauf entsprechend reagieren.

Gedankenfreiheit war dann einmal. Wer sich zum Krypto-Mining vor das Gerät setzt, würde dann sein gesamtes Hirn mit all seinen Erinnerungen und Gedanken auslesen lassen. Die Stasi war gar nichts dagegen.

Und, wie gesagt, das System braucht dem kritisch Denkenden nur seine ID zu blockieren, und er ist im Prinzip tot. Er kann nirgendwo mehr hin, weil er nur noch ein Ausgestoßener, ein quasi „illegal Lebender“ ist. Er kann sich nichts zu essen, keine Kleidung, kein Benzin, kein Ticket, nichts mehr besorgen. Er hat kein Geld und keine Identität. Das ist auch genau der Grund, warum diese Welteliten das Bargeld so hassen.

Das ist die Offenbarung des Johannes, die Apokalypse, die das Erscheinen des Antichristen voraussagt. Dort steht:

„Und es macht, dass sie allesamt, die Kleinen und Großen, die Reichen und Armen, die Freien und Sklaven, sich ein Zeichen machen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn, und dass niemand kaufen oder verkaufen kann, wenn er nicht das Zeichen hat, nämlich den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens …”

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/81.html

 

Wie Trump (vielleicht) mit einem simplen Trick die Sache aushebelt

Bargeld ist das Gegenteil davon. Es ist anonym. Niemand kann so leicht nachvollziehen, wer es in der Hand hatte, wofür es ausgegeben wurde, wohin es von da aus geht. Man kann damit bezahlen, wann, wo und was man will und muss nicht seine gesamte Identität preisgeben. Man kann sich frei bewegen und damit bekommen, was man braucht, ohne sich dafür maßregeln oder fragen zu lassen. Keine Regierung, keine Bank kann es „sperren“. Man kann es auch verschenken oder leihen.

Bargeld ist Freiheit, Souveränität, Unabhängigkeit und Sicherheit. Genau das wollen sie uns nehmen. Die Kampagnen, es uns madig zu machen, laufen schon lange, aber sie entfalten nicht die gewünschte Wirkung. Also, so scheint es, muss man jetzt mit Druck nachhelfen.

Alles sehr smart, sehr technologisch, sehr schön verpackt. Ganz fortschrittlich und menschenfreundlich kommt es daher, das Programm des „Antichristen“ aus der Offenbarung. Aber dennoch durchsichtig für die, die Augen haben zu sehen, Ohren zu hören und ein Hirn, zu verstehen.

Da gibt es aber einen, der den Ruf hat, höchst hemdsärmelig zu sein und den man fälschlicherweise für dumm hält. US-Präsident Donald Trump. Und nun, lieber Leser, passen Sie auf.

Hier kommt ein kurzes Video, das doch stutzig macht. Ja, in der Corona-Krise gibt es viele gute Leute, die ihren lebenswichtigen Job für alle machen. Die Feuerwehr, die Polizei, die Ärzte, die Müllwerker, Stromerzeuger, Sanitäter, KassiererInnen, Lastwagenfahrer … und natürlich auch die DHL. Sie alle haben Anerkennung mehr als verdient.

Aber nur ein Vertreter der DHL erhält einen „goldenen Schlüssel“ von Präsident Trump für die Verdienste, lebenswichtige Aufgaben für die Allgemeinheit geleistet zu haben.

 

 

 

Was bedeutet ein Goldener Schlüssel?

Warum ein „Goldener Schlüssel“? Warum nicht ein goldenes Päckchen? Oder ein goldener Auslieferungswagen?

Ein Goldener Schlüssel bedeutet „unlimitierter Zugang“ zu etwas sehr Wichtigem. Ein Goldener Schlüssel wird jemandem zeremoniell überreicht, der sich großes Vertrauen verdient hat, der im Sinne der ihm Vertrauenden zuverlässig handelt und daher auch große Vollmachten erhält.

Beispielsweise erhalten sehr wichtige Leute als höchste Ehre, die eine Stadt vergeben kann, den „Goldenen Schlüssel“ zur Stadt – auch wenn es heute keine Stadttore mehr gibt, die man damit öffnen kann. Es ist eine symbolische Übergabe. So erhielt der chinesische Staatspräsident Xi Jinping den Goldenen Schlüssel der Stadt Madrid als besondere Ehre, Ralph Lauren den Goldenen Schlüssel zur Stadt New York, neu ins Amt gewählte Bürgermeister erhalten den Goldenen Schlüssel. Zur Übergabe öffentlicher Gebäude oder für das symbolische „Tor der Stadt“ wird ein Goldener Schlüssel überreicht und zu Karneval wird regelmäßig mit der Überreichung des Goldenen Schlüssels zur Stadt die „Regierung“ an das Karnevalsprinzenpaar übergeben, als Zeichen dafür, dass sie nun „in Narrenhand“ ist.

Es gibt auch eine Vereinigung von besonders qualifizierten und vertrauenswürdigen Concierges mit ungewöhnlich hohem Berufsethos in Hotels weltweit, die „Union Internationale des Concierges d’Hôtels“ in der Vereinigung „Les Clefs d’Or“ – die Goldene Schlüssel Mitglieder sind.

Diese Schlüssel haben auch immer ein besonderes Merkmal: Sie haben eine kunstvoll gestaltete, durchbrochene „Reite, das ist das Stück oben, das man in die Hand nimmt, um aufzuschließen.

Genau so einen zeremoniellen, Goldenen Schlüssel überreicht Präsident Trump dem Repräsentanten von DHL. Warum nun ausgerechnet DHL und nicht all die anderen, nicht weniger verdienstvollen Helden des Alltags? Was leistet DHL, was außergewöhnlich ist?

Wikipedia schreibt: „2002 wurde die DHL Worldwide Express und mit ihr die DHL Aviation von der Deutschen Post AG übernommen. Nach der Übernahme wurden die Marken DHL Worldwide Express und Deutsche Post EuroExpress zu einer gemeinsamen Marke DHL Express zusammengefasst. Das ursprünglich weinrote Logo auf weißem Grund der ehemaligen DHL Worldwide Express wurde zum hellroten Logo auf gelbem Grund, mit stärkerer Kursivsetzung und schmaleren Streifen, passend zum Corporate Design der Deutschen Post.“

Das bedeutet, dass die DHL nun über die deutsche Post AG zum Weltpostvertrag gehört. Der Weltpostvertrag ist der Hauptvertrag des Weltpostvereins und kann als dessen Verfassung angesehen werden. Er enthält grundlegende Bestimmungen und Vorschriften über den Briefpostdienst. Zum Beispiel kann man über die Post Bargeld verschicken und diese haftet bis 100 € Bargeld, es gibt Sendungsverfolgung etc.. Überdies kann man auf der Post immer noch Bareinzahlungen auf andere Konten tätigen, ohne ein eigenes Konto zu haben.

Noch besser: In den Postfilialen gibt es die Möglichkeit, über die weltweit mit Bargeld agierende Western Union Bargeld zu versenden und zu empfangen, ohne dass Sender oder Empfänger ein Konto haben – und zwar weltweit in 200 Ländern. Auf diese Weise wurden ja auch die Migranten von den sie betreuenden NGOs mit Bargeld versorgt, die weder über Konten, noch über Papiere verfügen. Irgendwie könnten wir alle Flüchtlinge werden, die sich vor dem totalen Zugriff der menschenfreundlichen Bill & Melinda Gates Stiftung und all ihrer Arme in Sicherheit bringen wollen.

Wenn es also eine Möglichkeit gibt, ein weltweites, in gewisser weise autarkes Bargeldsystem zu benutzen, dann ist das die Deutsche Post AG mit ihrer DHL und der Western Union. Wäre es möglich, dass Präsident Trump diesen Goldenen Schlüssel dem DHL-Präsentanten mit genau dieser Botschaft überreicht hat?

 

https://vita-system8.de/?ref=132

 

Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke!

her geht´s zum Teil 1 des Artikels: 

Bill Gates, sein Masterplan zur Bevölkerungsreduktion und die totale Kontrolle über alles


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://patentscope.wipo.int/search/en/detail.jsf?docId=WO2020060606
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This