0 Bill & Melinda Gates Foundation fördert Kinderarbeit im Guardian | connectiv.events
Seite auswählen

Screenshot The Guardian

Bill & Melinda Gates Foundation fördert Kinderarbeit im Guardian

15. November 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Familie | Soziales | Kultur | Kunst | Musik | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

 

Die Bill and Melinda Gates Foundation wurde bei der Förderung von Kinderarbeit erwischt, und zwar in einem Meinungsartikel in The Guardian mit dem Titel „Kinderarbeit muss keine Ausbeutung sein – sie hat mir Lebenskompetenzen verliehen“.

Kurz nachdem darüber ausführlich berichtet worden war, entfernte der Guardian die Erwähnung der Finanzierung des Artikels durch die Bill and Melinda Gates Foundation von der Artikelseite.

Die Erledigung von Hausarbeiten für die Familie ist eine Form der Kinderarbeit, also ist nicht jede Kinderarbeit tatsächlich schlecht, heißt es in einem Artikel im The Guardian, der am Freitag in einem von der Bill and Melinda Gates Foundation gesponserten Abschnitt veröffentlicht wurde.

Das provokative Stück stammt aus der Feder von Elizabeth Sibale, einer in Malawi geborenen Frau, die für die internationale Beratungsfirma Palladium arbeitet.

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/81.html

 

Darin schildert sie ihre Erfahrungen aus ihrer Kindheit, in der sie harte Arbeit für ihre Familie geleistet hat – sie trug Wasser, bereitete Essen zu und war Babysitter für ihre jüngere Schwester – als Beispiel für eine Arbeit, die ihr half, Fähigkeiten zu erwerben, die für das Erwachsenenleben und die Charakterbildung wichtig sind.

„Wo ziehen Sie die Grenze zwischen dem, was international als Verbrechen gilt, und einem natürlichen Prozess der Weitergabe von Fähigkeiten? schrieb Sibale. „Mit Ausnahme großer Organisationen, die Kinder in Arbeit bringen, ist der lokale Kontext alles.“

Entgegen der landläufigen Meinung sind die meisten Kinderarbeiter heute bei ihren Eltern beschäftigt und nicht im verarbeitenden Gewerbe oder in der formellen Wirtschaft.

 

 

Der Meinungsbeitrag baute offenbar auf Diskussionen auf einem Seminar auf, das Palladium im vergangenen Monat veranstaltete. Der Punkt, dass es in den Kulturen unterschiedliche Normen darüber gibt, welche Arbeit für ein Kind als angemessen betrachtet werden sollte, ist kaum diskutabel.

Die Internationale Arbeitsorganisation (IAO) sagt, dass Arbeit, die von einem Minderjährigen verrichtet wird, nur dann eine Form der Kinderarbeit ist, wenn sie gefährlich ist oder den Zugang zur Bildung behindert.

Der springende Punkt ist die Frage, wie man arme Eltern behandelt, die ihre Kinder aus den Klassenzimmern fernhalten, weil sie für den Unterhalt des Haushalts gebraucht werden.

Sibale und ihre Kollegen argumentieren, dass Westler ihre kulturellen Voreingenommenheiten beachten sollten, wenn sie die häusliche Arbeit betrachten.

Die Überschrift des Artikels sowie das Logo der Bill and Melinda Gates Foundation, die den Abschnitt „Globale Entwicklung“ des Guardian finanziert, in dem der Artikel abgedruckt wurde, haben jedoch nicht dazu beigetragen, eine ausgewogene Debatte zu fördern.

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

Für viele Leser sah es offenbar sehr danach aus, als ob westliche Milliardäre eine Zeitung bezahlen würden, um die Ausbeutung armer afrikanischer Nationen zu beschönigen.

 

 

Unnötig zu sagen, dass es eine monumental schwere Aufgabe ist, ländliche Gemeinschaften, die auf primitive Landwirtschaft angewiesen sind, aus der Armut herauszuführen und in einen Zustand zu bringen, in dem ihren Kindern harte Arbeit erspart bleibt.

Die IAO betrachtet die Schulbildung als einen entscheidenden Teil der Lösung des Problems, da ungeschulte Kinder dazu neigen, zu ungelernten Erwachsenen heranzuwachsen, die wenig Hoffnung haben, ihr Leben wirtschaftlich zum Besseren zu wenden.

Sibale ist nach ihrem Interview mit der malawischen Publikation The Nation ein lebendiger Beweis für die Verdienste der Bildung. Als siebtes Kind von acht konnte es sich ihre Familie leisten, sie aufs College zu schicken wo sie einen Abschluss erwerben konnte.

Das eröffnete ihr den Weg zu einer Karriere im nationalen Landwirtschaftsministerium, zu einem Doktorat in den USA und zu Auszeichnungen der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds. Aufgrund der genannten Auszeichnungen wundert es nicht, wenn die Autorin, Kinderarbeit relativiert und schön redet, ihr Background macht sie zu einem perfekten Sprachrohr der Agenda, die die Gates verfolgen.

 

https://goldgrammy.de


Anzeige

Fit durch den Herbst und Winter: 

 

https://connectiv.naturavitalis.de/Vitamin-C-1000-mg-HOCHDOSIERT.html

Auch unsere Vorgänger konnten bis vor etwa sechs Millionen Jahren noch selbst Vitamin C im Körper herstellen. Durch eine Mutation ging diese Fähigkeit allerdings verloren. Man vermutet, dass es daran liegt, weil wir damals täglich über die frische Nahrung so viel Vitamin C aufgenommen haben, dass eine eigene Herstellung nicht mehr nötig war. So nahm der Steinzeitmensch durch seine Ernährung etwa 40-mal mehr Vitamin C zu sich als der Mensch heute. Womit die Natur allerdings nicht gerechnet hatte, ist unsere heutige nährstoffarme Ernährung. Und leider kann eine einmal verlorene Fähigkeit des Stoffwechsels nicht mehr wiedergewonnen werden.

Somit ist es immens wichtig das Allroundgenie Vitamin C täglich ausreichend zu sich zu nehmen. Und zwar nicht nur im Winter, sondern wirklich ganzjährig. Denn der Name „Allroundgenie“ ist Programm und belegt, dass das bekannteste Vitamin auch das am meisten unterschätzte ist. So spielt Vitamin C eben nicht nur eine wichtige Rolle bei der Unterstützung des Immunsystems im Winter, sondern es ist für rund 15000 Stoffwechselabläufe täglich unentbehrlich. hier klicken 

 


Der menschliche Körper besteht zum größten Teil aus Eiweiß und Wasser. Was uns aber funktionstüchtig macht und unserem Körper Festigkeit verleiht sind

https://connectiv.naturavitalis.de/Calcium-Magnesium-HOCHDOSIERT.html

letztendlich Mineralstoffe – speziell Magnesium und Calcium.
Dabei ist Calcium mehr als jeder andere Mineralstoff in unserem menschlichen Körper enthalten. Wie wir alle wissen, ist es unentbehrlich für unsere ca. 215 Knochen und Zähne und deren Erhaltung. Gerade weil unsere Knochen als lebendes Gewebe einem ständigen Auf- und Abbauprozess unterliegen, ist die ausreichende Verfügbarkeit von Calcium zur Erhaltung unserer Knochen unabdingbar. Aber Calcium hat noch weitere wichtige Aufgaben wie nämlich im Hinblick auf unsere Blutgerinnung, unseren Energiestoffwechsel sowie auch unserer Muskelfunktion. Selbst für unsere Verdauung spielt Calcium eine wichtige Rolle, da es zu einer normalen Funktion von unseren hierfür benötigten Verdauungsenzymen beiträgt. Was viele nicht wissen ist ferner, dass Calcium aber auch zu einer normalen Signalübertragung zwischen unseren Nervenzellen beiträgt.
Die EU-Kommission hat insoweit all diese festgestellten Wirkungen und Aufgaben von Calcium offiziell in einer Liste bestätigt, in der zusammenfassend aufgeführt wird, wozu Calcium als Nährstoff in unserem Körper im Einzelnen für unsere Gesundheit beitragen kann, nämlich
–    normaler Blutgerinnung
–    normalen Energiestoffwechsel
–    normaler Muskelfunktion
–    normalen Signalübertragung zwischen den Nervenzellen
–    normaler Funktion von Verdauungsenzymen
Calcium wird ferner benötigt zur Erhaltung normaler Knochen und normaler Zähne;Calcium hat zudem eine Funktion bei der Zellteilung und Zellspezialisierung.
Aber auch der Mineralstoff Magnesium hat ein schier unglaublich breites Spektrum an unterschiedlichen Aufgaben innerhalb unseres Körpers.

https://connectiv.naturavitalis.de/Vitamine-K2-D3-amp-Calcium-HOCHDOSIERT.html

Heute weiß man, dass Vitamin D bzw. D3 nicht nur zur Erhaltung normaler Knochen beiträgt, sondern auch für andere Funktionen wichtig ist, indem es nämlich auch zur Erhaltung normaler Zähne, zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion, zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor sowie zu einem normalen Calciumspiegel beiträgt. Ferner trägt Vitamin D zu einer normalen Funktion unseres Immunsystems bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Was viele vielleicht nicht wissen, ist aber, dass Vitamin K bzw. Vitamin K2 zur Erhaltung normaler Knochen beiträgt. Damit das in der Nahrung aufgenommene Calcium korrekt transportiert und verwertet werden kann, benötigt unser Körper nämlich zwei wichtige Proteine, das sog. Matrix-Gla-Protein (MGP) und das Hormon Osteokalzin, die jeweils von Vitamin K2 aktiviert werden. Ohne Vitamin K2 bleiben diese körpereigenen Proteine inaktiv mit der Folge, dass dadurch nicht nur die Knochen im Laufe der Zeit langsam entkalken können, sondern dass das aufgenommene Calcium nutzlos ausgeschieden oder abgelagert wird, wodurch es langfristig sogar zu unliebsamen Verkalkungen im Körper kommen kann. Die Funktion von Vitamin K2 auf unsere Gesundheit ist daher nicht zu unterschätzen, weshalb auf eine ausreichende Versorgung unseres Körpers mit Vitamin K2 peinlichst geachtet werden sollte.

Damit die wichtige Gesundheit Ihrer normalen Knochen gewährleistet bleibt, haben wir uns dazu entschlossen, diese hierfür vorstehend aufgezeigten Nährstoffe in einem  Produkt zusammenzuführen und zu vereinen, nämlich in unserer Produktneuheit „Vitamine K2 + D3 & Calcium“. hier klicken 

https://connectiv.naturavitalis.de/Kurkuma-plus.html

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Kurkuma genauso wirksam gegen Entzündungen im Körper vorgeht wie so manch einschlägiges Medikament wie z. B. Hydrokortison, Phenylbutazon (Mittel gegen rheumatische Schmerzen, das jedoch so starke Nebenwirkungen hat, dass es nur noch selten verordnet wird), Aspirin und Ibuprofen – allerdings ohne deren schädliche Nebenwirkungen.
Die stark  antioxidative Wirkung von Kurkuma verhindert auch die Oxidation von Cholesterin. Und Cholesterin wird erst so richtig gefährlich, wenn es oxidiert, da es erst dann die Blutgefässe schädigt und so die Entstehung einer Arteriosklerose fördert.
Verschiedene Studien lassen ferner den Schluss zu, dass Kurkuma generell eine Schutzfunktion bei vielen Atemwegserkrankungen aufweist. Der Wirkmechanismus ist vermutlich wieder mit dem stark entzündungshemmenden und antioxidativen Potential erklärbar.
Da Kurkuma ein fettlöslicher Nährstoff ist, wird er im Darm des Menschen grundsätzlich schlecht resorbiert. Um dennoch das volle gesundheitliche Potential dieser fantastischen Natursubstanz nutzen zu können, haben wir unsere Kurkuma-Kapseln mit der Biosystem-Technologie veredelt. Diese sorgt für eine wesentlich bessere Bioverfügbarkeit. Probieren Sie es selber aus. Sie werden begeistert sein! hier klicken 

Danke für Ihre Unterstützung, die mir hilft die Seite aufrecht zu erhalten! 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.theguardian.com/global-development/2020/nov/06/child-labour-doesnt-have-to-be-exploitation-it-gave-me-life-skills
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This