0 Blumenkohl ist unglaublich gesund, lecker und verringert das Risiko für alle Arten von chronischen Krankheiten | connectiv.events
Seite auswählen

ein prachtvoller Blumenkohlkopf. Er sieht nicht nur schön aus, er ist, wie der Bayer sagt, auch "pumperlgsund".

Blumenkohl ist unglaublich gesund, lecker und verringert das Risiko für alle Arten von chronischen Krankheiten

17. September 2018 | Autarkie | Freies Leben | Gesundheit | Ernährung | connectiv.events

Zur Zeit gibt es wunderbaren, frischen Blumenkohl aus heimischem Anbau in den Geschäften zu kaufen, und wir sollten dieses Angebot nutzen. Blumenkohl ist nicht nur lecker und nahrhaft, er kann auch vorbeugend gegen alle möglichen chronischen Krankheiten wirken. Das gesunde Kohlgemüse bietet uns hervorragende Nährstoffe: Protein, Ballaststoffen, Vitamin C, Folsäure, Vitamin K und Vitamin B6. Überdies ist esvoller Antioxidantien und hat auch noch entzündungshemmenden Eigenschaften. Was wünscht man sich noch von einem Lebensmittel? Blumenkohl kann uns gesund halten und Krankheiten vorbeugen. Hier einige der tollen „Fähigkeiten“ von Blumenkohl:

  • Blumenkohl reduziert das Entzündungsrisiko – durch Antioxidantien, die die Zellen vor den Schäden schützen, die zu chronischen Erkrankungen führen.
  • Blumenkohl unterstützt die Blutdruckreguation – zu hoher Blutdruck wird gesenkt, zu niedriger angehoben.
  • Blumenkohl enthält auch Magnesium – wichtig für Muskeln und Nervensystem, beugt Krämpfen vor, verbessert die Muskelkontraktion und die kognitiven Fähigkeiten des Gehirns
  • Blumenkohl bietet viel für das Nervensystem – Nicht nur Magnesium, auch der Folat- und Vitamin-B6-Gehalt des Gemüses halten das Nervensystem gesund: Eine Portion Blumenkohl enthält 15 Prozent Folsäure und 15 Prozent Vitamin B6.
  • Blumenkohl hält die Knochen stabil – durch Vitamin K erhält Blumenkohl die Knochen-Mineraldichte und die Blutgerinnungsfähigkeit. Eine Portion Blumenkohl enthält bis zu 18 Prozent Vitamin K.

Außerdem ist Blumenkohl figurfreundlich. Mit nur 27 Kalorien und ist er, wie alle Gemüse, ein wertvoller Kohlenhydratspender. Die Gemüsekohlehydrate sind besser für die Gesundheit als  Weißbrot und weißer, geschliffener Reis.

 

Blumenkohl gibt es in allen möglichen Variationen und jede Sorte schmeckt anders. Besonders alte Sorten haben oft einen überraschend verschiedenen, intensiven Geschmack. Man muss sie allerdings meistens selber ziehen … oder in Bioläden danach fragen.

 

Außerdem ist Blumenkohl  – bei allen seinen Vorteilen – recht preiswert und leicht zuzubereiten. Am besten kauft man ihn im Bioladen oder wenigstens in Bioqualität. Er sollte sich fest und knackig anfühlen mit straffen, grünen Blättern. Ein gummiartiger Blumenkohl mit welken Blättern bietet kaum noch Vitamine. Im Kühlschrank kann man ihn ohne Probleme ein paar Tage lagern, am besten nicht in Plastik, sondern einem leicht feuchten Baumwoll-Küchenhandtuch. Dann verliert er keine Feuchtigkeit und bleibt frisch.

Natürlich kann man den Blumenkohl einfach frisch und roh essen, vielleicht mir einem schmackhaften Joghurt-Dip. Es gibt aber auch sehr leckere und vielseitige Rezepte mit Blumenkohl. So kann man ihn einfach dünsten und mit einer leichten Saure-Sahne mit etwas Zitrone darin  servieren oder einen gedünsteten Blumenkohlkopf mit einem herzhaften Käse noch überbacken.

 

 

Wer selber Gemüse im Garten zieht, sollte vielleicht einmal nach alten, bäuerlichen Blumenkohlsorten fahnden. Sie haben oft etwas gelblichere Blumen und richtig grüne Stängel, sehen also nicht so makellos weiß aus, haben aber dafür einen anderen Geschmack, meist sogar einen wesentlich herzhafteren, als die weißen Züchtungen. Es gibt auch Lila und grüne Blumenkohle. Dieses Saatgut findet man bei überzeugten Bio-Gärtnereien, auch online, wie Dreschflegel, wo man auch eine Erklärung dazu bekommt. Auch die Bio-Samen vom Bingenheimer Saatgut sind äußerst empfehlenswert, samenfest und bieten sehr wohlschmeckende Arten an!

Hier ein paar Rezept-Möglichkeiten:

Blumenkohl aus dem Ofen

„Schnitzel“ aus Blumenkohl (panierte Blumenkohlscheiben)

Blumenkohl-Käse Suppe nach Odinette

Brokkoli-Blumenkohl-Auflauf

Blumenkohl-Kartoffel-Medaillons

Blumenkohl-Curry

 

 

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________________

 

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Qi-Technologies Niki Vogt Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Wolfgang H. Meyer Uta Faerber Unsere Kur Unser Planet Thomas Röper Tagesdosis sternenlichterblog2 Selbstheilung Online Russia Beyond RT Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pravda TV Pierre Kranz Peter Andres Oliver Janich Niki Vogt NachdenkSeiten Martin Strübin Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger Dr. Reinhard Kobelt Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech ARTE Anna Maria August Airnergy

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This