0 Blutiger Modetrend mit echtem Pelz: Pelzbommel und Pelzkragen wieder in Mode | connectiv.events
Seite auswählen

Blutiger Modetrend mit echtem Pelz: Pelzbommel und Pelzkragen wieder in Mode

10. November 2018 | Bewusstsein | Spiritualität | Kultur | Kultur | Kunst | Musik | Wirtschaft | Finanzen | NDR

82 Prozent der Deutschen geben in Umfragen an, dass sie gegen Pelze sind. Doch gleichzeitig boomt die Pelzindustrie, die Umsätze haben sich in den vergangenen Jahren verdreifacht. Die Schaufenster und Läden sind gefüllt: von Pelzpantöffelchen über pelzbesetze Kapuzen bis zu Handtaschen mit einem fellbesetzten Henkel. Nicht nur im Luxussegment ist Pelz gefragt, vor allem Bommel und Kragen sorgen für Umsatz. Echter Pelz ist wieder cool.

 

 

 

Tierleiden für Modetrends

Für diesen Trend werden weltweit jährlich viele Millionen Marderhunde, Füchse und Nerze vergast, mit Elektroschocks getötet oder erschlagen. Die Haltung ist nicht artgerecht. Pelztiere sind wilde Tiere, die viel Auslauf brauchen. In den Farmen fristen sie ihr kurzes Leben in einem winzigen Käfig, sitzen auf Draht. 80 Prozent der Felle stammen aus China. Dort sterben die meisten Tiere für billige Fellprodukte. Aber auch für teure  Marken, die angeblich nachhaltig, fair und mit Gütesiegel produzieren, gilt: Pelz war immer Leben.

 

 

Wie kann man überhaupt Tier tragen?

Die Schriftstellerin Karen Duve, aktive Tierfreundin, sagt: gar nicht. „Eine Fellmütze ist ein Zeichen von Dummheit. Ich glaube nicht, dass die Leute Tiere so hassen, dass sie wollen, dass denen so übel mitgespielt wird. Sondern die wollen es nicht wissen oder sie wissen es nicht – aber auch dieses Nichtwissenwollen hat was Böses und da tropft But dran.“

Billiger als Kunstfell

Aber auch bei Kunstfell können sich die Konsumenten nicht sicher sein. Die Verwirrung ist groß, denn 90 Prozent der bepelzten Kleidungsstücke sind nicht richtig gekennzeichnet. Und billig heißt nicht automatisch fellfrei, denn Marderhund aus chinesischer Produktion kostet weniger als Kunstfell. Zum Beispiel Puschel für Mützen kosten nur fünf bis sechs Euro das Stück. Und dafür muss so mancher Hund und manche Katze ihr Leben lassen.

 

Wenn Verbraucher mit Bildern aus Pelzfarmen konfrontiert werden, reagieren sie geschockt und lehnen das Tragen von Pelzen meist ab. Doch Echt- und Kunstfell sind oft schwer auseinander zu halten. Tierschützer fordern deshalb eine genauere Kennzeichnung von Echtfell an Kleidungstücken.

 

 

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/kulturjournal/Blutiger-Modetrend-Pelzbommel-und-Pelzkragen,pelz252.html
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet RT Qi-Technologies Niki Vogt Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Yavuz Özoguz Wolfgang H. Meyer Wolfgang Eggert Walter Häge Uta Faerber Unsere Kur Unser Planet Tina Knabe Thomas Röper Tagesdosis sto. sternenlichterblog2 Selbstheilung Online Russia Beyond RT Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pressetext Pravda TV Pierre Kranz Peter Denk Peter Andres Orania Zentrum Oliver Nevermind Oliver Nevermid Oliver Janich Niki Vogt NADH NachdenkSeiten Mikro Dosus Martin Strübin Martin Auerswald Marc Friedrich & Matthias Weik Lebensfreude aktuell Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger EMG Dr. Wolfram Fassbender Dr. Reinhard Kobelt Dr. Rath Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech Body Effects Arthur Tränkle ARTE Anna Maria August Andreas Humbert  Andreas Beutel Ali Erhan Airnergy AE aus P in Z  Mikro Dosus

Quelle:

NDR

a hundred monkeys

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This