0 Bundesgerichtshof bestätigt: Es gibt keinen Nachweis für Masernvirus (Videos) | connectiv.events
Seite auswählen

Bild: Pixabay

Bundesgerichtshof bestätigt: Es gibt keinen Nachweis für Masernvirus (Videos)

17. Januar 2018 | Gesundheit | Ernährung | Medizin | Wissenschaft | Forschung | Die Unbestechlichen

Der Virologe Dr. Stefan Lanka hatte im Februar 2011 eine Belohnung für den Nachweis des Masern-Virus versprochen. Wer eine wissenschaftliche Publikation vorlegen könne, in der das Masern-Virus mit Angaben zu Durchmesser usw. nachgewiesen werden kann, dem würde er 100.000 Euro bezahlen. Daraufhin hat sich der Arzt Dr. David Bardens bei ihm gemeldet und hat Anspruch auf dieses Geld erhoben. Dr. Lanka war jedoch mit dem Nachweis nicht zufrieden, da dieser nicht seine gestellten Bedingungen erfüllt hätte. Die beiden Herren wurden sich nicht einig und so landete der Fall vor Gericht. Das Oberlandesgericht Stuttgart schloss sich der Meinung des Virologen an, dass die von Dr. Bardens erbrachten Nachweise nicht ausreichen würden, um das Virus tatsächlich nachzuweisen.

Wie nicht anders zu erwarten, landete der Fall vor dem Bundesgerichtshof. Dort wurden fünf Gutachter befragt und alle fünf hätten übereinstimmend festgestellt, dass keine der sechs vorgelegten Publikationen einen wissenschaftlichen Nachweis für die Existenz des Masern-Virus enthalte. Im Gegenteil, genetische Untersuchungen hätten sogar bewiesen, dass sich die Autoren der sechs Publikationen des Masern-Virus-Prozesses geirrt hätten: „Sie hätten normale Bestandteile von Zellen als Bestandteile des vermuteten Masern-Virus fehlgedeutet.“ schreibt Dr. Stefan Lanka. Der BGH bestätigte das Urteil des OLG Stuttgart.

Dieser Fehler hätte vermieden werden können, wenn die Autoren Kontrollexperimente durchgeführt hätten. Dr. Lanka erklärt: „Mit den Ergebnissen der genetischen Untersuchungen sind alle Existenz-Behauptungen zum Masern-Virus wissenschaftlich widerlegt.“, denn„Da es neben diesen sechs Publikationen nachweislich keine anderen Publikationen gibt, in denen mit wissenschaftlichen Methoden versucht wurde, die Existenz des Masern-Virus zu beweisen, haben das nun höchstrichterliche Urteil im Masern-Virus-Prozess und die Ergebnisse der genetischen Untersuchungen Konsequenzen: Allen nationalen und internationalen Aussagen zum vermuteten Masern-Virus, zur Infektiosität von Masern, zu Nutzen und Unbedenklichkeit der Masern-Impfung wurden der Anschein von Wissenschaftlichkeit und damit die rechtliche Basis entzogen.“ Die Masern-Impfung, die schon fast zu einer Pflichtimpfung geworden wäre, ist anscheinend völlig überflüssig. Aber nicht nur das, sie scheint auch mehr Gefahren zu beinhalten als andere Impfungen.

Die Leiterin des Nationalen Referenz-Instituts für Masern am Robert Koch-Institut (RKI), Prof. Dr. Annette Mankertz, habe eingestanden, „dass das ‚Masern-Virus‘ typisch zelleigene Bestandteile (Ribosomen, die Eiweiß-Fabriken der Zellen) enthält. Da die Masern-Impfung aus ‚ganzen Masern-Viren‘ besteht, enthält dieser Impfstoff zelleigene Strukturen“, erläutert Dr. Lanka weiter. Dies erkläre, warum die Masern-Impfung häufigere und heftigere Reaktionen hervorrufe. Es erkläre auch die erhöhte Impfschadensrate speziell bei der Masern-Impfung und warum besonders diese Impfung vermehrt Autismus auslöse. Interessanterweise behaupte das RKI, es hätte interne Untersuchungen zum Masern-Virus getätigt, weigere sich jedoch, diese Ergebnisse auszuhändigen.

Nun, ich denke, dieser Vorfall eignet sich nicht gerade dazu, die Glaubhaftigkeit des Robert Koch-Instituts und der Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) zu erhöhen. Und es verstärkt sich der Verdacht, dass Impfungen nicht dazu da sind, die Menschen vor einer Krankheit zu schützen, sondern, im Gegenteil, sie zu schwächen. Aus der Sicht der „Elite“ macht das natürlich Sinn: Wenn die Menschen in ihre Kraft kommen würden, könnten sie eine Gefahr für die „Elite“ werden – und damit eine Gefahr für die Neue Weltordnung. Ein großes Danke an den mutigen Virologen Dr. Stefan Lanka!

Dr. Lanka hat über diesen Prozess und seine Arbeit ein dreiteiliges Audio-Interview zu disem Thema mit Marion Schumann von Ent-decke.net gemacht, das von Niki Vogt bebildert worden ist und das sich lohnt anzuschauen:

 

 

 

Kontakt zu Dr. Stefan Lanka:
Wissenschafftplus Partner-Profil auf Ent-Decke.net:
https://www.ent-decke.net/unternehmen…

Webseite: http://www.wissenschafftplus.de
Wichtiger Text mit weiteren Informationen über den Prozess: go Virus go
Weitere Texte mit vielen Details: http://www.wissenschafftplus.de/blog/de

Spenden:
Liebe Leser und Zuschauer, Durch den Masern-Virus-Prozeß, durch die einseitige Berichterstattung der Leitmedien, der rechten bis zur linken Presse, haben wir finanzielle Einbußen hinnehmen müssen. Wir haben durch den Prozeß viel gelernt, sind gestärkt daraus hervorgegangen und das Thema ist durch den Prozeß international bekannt geworden. Dadurch haben wir dazu beigetragen, daß die Fehlannahmen der heutigen Biologie, Medizin und Virologie global erkannt und aufgelöst werden. Ein Ziel unserer Arbeit ist, der tatsächlich wissenschaftlichen Biologie und Medizin, die wir vertreten und weiterentwickeln, Raum zu schaffen. Was sich noch nicht ausgeglichen hat sind die finanziellen Einbußen.

Wir bitten Sie, uns durch Spenden beim Ausgleich zu helfen. Auch das Schreiben und die Herstellung des geplanten Buches zum Masern-Virus-Prozeß benötigt Geld, das wir im Moment noch nicht haben.
WissenschafftPlus
Dr. Stefan Lanka
IBAN: DE77700100800705906800
BIC: PBNKDEFF
Postbank München

Wir danken für Ihre Treue und Solidarität, mit der Sie den Gewinn des Masern-Virus-Prozess möglich gemacht haben. Wir wünschen von Herzen Alles Gute!
Ihr Dr. Stefan Lanka und das Wissenschafftplus-Team

Marion Schumann
http://www.Ent-Decke.net
Die Interessengemeinschaft für besondere Menschen & Unternehmen
Tel.: +49 (0) 172 41 26 105
info@ent-decke.net

 

 

Weiter lesen auf:

https://dieunbestechlichen.com/2018/01/bundesgerichtshof-bestaetigt-es-gibt-keinen-nachweis-fuer-masernvirus/
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Qi-Technologies Niki Vogt Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Unsere Kur Unser Planet Thomas Röper Tagesdosis sternenlichterblog2 Russia Beyond RT Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pravda TV Pierre Kranz Peter Andres Oliver Janich Niki Vogt NachdenkSeiten Martin Strübin Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger Dr. Reinhard Kobelt Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech ARTE Anna Maria August Airnergy

Quelle:

Die Unbestechlichen

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This