0 „Coolest Monkey in the Jungle“-Skandal: H&M Läden in Südafrika verwüstet – Mutter des Models kann Aufregung nicht verstehen | connectiv.events
Seite auswählen

Bildmontage: Niki Vogt

„Coolest Monkey in the Jungle“-Skandal: H&M Läden in Südafrika verwüstet – Mutter des Models kann Aufregung nicht verstehen

16. Januar 2018 | Psychologie | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events

Die Empörung wegen des schwarzen Model-Jungen in demH&M-Pullover mit Affen-Schriftzug explodierte in Südafrika. Demonstranten drangen in H&M-Läden ein, verwüsteten sie und plünderten Kleidung. Sie werfen dem Konzern Rassismus vor.

Es geht um ein als rassistisch kritisiertes Werbefoto: In Südafrika haben Demonstranten gegen H&M protestiert und in einigen Läden der Modekette Verwüstungen angerichtet. Das schwedische Unternehmen schloss daraufhin am Samstag nach eigenen Angaben vorübergehend die Läden in dem Land. H&M hatte zuvor für einen Kapuzenpullover mit der Aufschrift „Coolster Affe im Dschungel“ einen dunkelhäutigen Jungen modeln lassen und damit Empörung ausgelöst. Das Unternehmen zog das Bild und das Kleidungsstück vergangene Woche zurück und entschuldige sich dafür.

 

Die Mutter des Jungen kann die ganze Aufregung aber gar nicht verstehen. Während die Firma H&M vor lauter Schreck eine Entschuldigung nach der anderen absondert und die Leiterin der deutschen Bundes- Antidiskriminierungs-Stelle, Frau Christine Lüders auch noch eine Verurteilung des Werbefotos veröffentlicht, einen Alltagsrassismus in Deutschland ausmacht,“gegen den vorgegangen werden muss“, bleibt die – ebenfalls farbige Mutter des Jungen wirklich cool. Laut der britischen Seite „Metro“ schreibt die Frau namens Terry Mango auf Facebook, dass der Pulli nur eines von Hunderten Outfits sei, mit denen ihr Sohn gemodelt habe. „Hört auf, Zeter und Mordio zu schreien. Kommt drüber weg.“ Sie sei bei allen Fotoshootings dabeigewesen und auch hier nichts dagegen gehabt. Den Rassismus-Vorwurf hält sie für absurd.

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

YouTube Unser Planet RT Qi-Technologies Niki Vogt Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Yavuz Özoguz Wolfgang H. Meyer Wolfgang Eggert Walter Häge Uta Faerber Unsere Kur Unser Planet Tina Knabe Thomas Röper Tagesdosis sto. sternenlichterblog2 Selbstheilung Online Russia Beyond RT Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pressetext Pravda TV Pierre Kranz Peter Denk Peter Andres Orania Zentrum Oliver Nevermind Oliver Nevermid Oliver Janich Niki Vogt NADH NachdenkSeiten Mikro Dosus Martin Strübin Martin Auerswald Marc Friedrich & Matthias Weik Lebensfreude aktuell Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger EMG Dr. Wolfram Fassbender Dr. Reinhard Kobelt Dr. Rath Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech Body Effects Arthur Tränkle ARTE Anna Maria August Andreas Humbert  Andreas Beutel Ali Erhan Airnergy AE aus P in Z  Mikro Dosus

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This