0 Coronavirus-Hype größter politischer Schwindel der Geschichte | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Roland Schwerdhöfer auf Pixabay

Coronavirus-Hype größter politischer Schwindel der Geschichte

4. Mai 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Familie | Soziales | Kriege | Revolutionen | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

Quelle: Washington Times

Das „neue Coronavirus“ in Form einer Grippe ist real.

Die Reaktion auf das Coronavirus wird medial und politisch aufgeblasen. Und mit der Zeit wird dieser Hype als politischer Schwindel entlarvt werden.

Tatsächlich wird COVID-19 als eine der größten, schändlich übertriebenen, überbewerteten und irrational aufgeblasenen und geradezu täuschend fehlerhaften Reaktionen der politischen Welt auf ein Gesundheitsproblem in die amerikanische ( und globale ) Geschichte eingehen. Es wurde weitgehend von medizinischen Fachleuten verbreitet, die nichts mit der Führung einer nationalen Wirtschaft oder Regierung zu tun haben.

Die Fakten sind folgende: COVID-19 ist eine echte Krankheit, die einige erkranken lässt, sich für andere, meist ältere Menschen, als tödlich erweist, doch bei der großen Mehrheit keine Auswirkungen zeigt.

Anmerkung der Redaktion: Wie gesagt, die meisten Menschen die an Covid-19 sterben sind alt oder haben mindestens eine, wenn nicht mehr ernsthafte Vorerkrankung. Fakt ist auch, dass gerade in Europa im Jahr 2020 auffallend weniger Menschen gestorben sind als in den Vergleichszeiträumen der Vorjahre.

Fakt ist auch, dass wir schon Winter erlebten, die alleine in Deutschland bis zu 20.000 Todesopfer durch Grippe nach sich zogen. Bizarrer Weise starb dieses Jahr in Deutschland offenbar niemand an einer normalen Grippe. Weltweit starben 40% weniger Menschen an Herzinfarkt. Die Zahlen und Statistiken sprechen hier eine deutliche Sprache. Fakt ist zudem auch, dass bei angeblichen Corona-Toten keine staatlich angeordnete Autopsie vorgenommen wurde. Fakt ist aber auch, dass ein Arzt, der dies eigenmächtig machte, bei allen durchgeführten Autopsien feststellen musste, dass keiner der Toten an Corona verstarb sondern immer mindestens eine Vorerkrankung bestand, die letztendlich zum Tode führte.

Fakt ist auch, dass eine Zeitlang gerade in Italien alle Sterbefälle als Corona-Tote gezählt wurden.

Mittlerweile gibt es einen Appell von Dan Erickson und Artin Massih, Ärzte und Miteigentümer von Accelerated Urgent Care in Bakersfield, Kalifornien. Sie sagen: Lasst uns das Land wieder eröffnen – und zwar sofort.

„Müssen wir immer noch Kontaktverbot und Maskenpflicht einhalten? Unsere Antwort lautet mit Nachdruck nein. Müssen Unternehmen geschlossen werden? Mit Nachdruck nein. … die Daten zeigen, dass es an der Zeit ist, aufzuhören“, sagte Erickson kürzlich in einem Interview.

Er hat Recht. Sie haben Recht.

Die Daten, die rechtfertigen könnten, Amerika geschlossen und die Amerikaner eingeschlossen zu halten, sind einfach nicht vorhanden.

Anmerkung der Redaktion: Dasselbe trifft übrigens auch auf Europa und die gesamte Erde zu.

Wenn man ehrlich ist, ist es fraglich, ob es solche Daten, die dies rechtfertigen könnten jemals gab.

Die Wissenschaftler, die für den Lockdown in den USA verantwortlich sind, sagten im März voraus, dass in Amerika zwischen 100.000 und 250.000 Menschen sterben würden. Sie errechneten diese Schätzungen mit Computermodellen.

Aber zur gleichen Zeit, als sie diese Schätzungen auf Computermodelle machten, räumten sie ein, dass diese Computermodelle ungenau wären.

„Ich habe noch nie ein Modell von Krankheiten gesehen, mit denen ich zu tun hatte, bei denen der schlimmste Fall tatsächlich eintrat“, sagte Dr. Anthony Fauci, Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases und Mitglied der Coronavirus-Taskforce von Präsident Donald Trump im Weißen Haus, während eines CNN-Interviews im März. „Die Modelle schießen immer über das Ziel hinaus.“

Jetzt nochmal! Faucis Botschaft lautet also:  Computermodelle sind fehlerhaft und ungenau und überschätzen immer das Problem.

Aber aus diesen fehlerhaften, überhöhten Computerzahlen ergaben sich alle verfassungsrechtlich fragwürdigen Maßnahmen der Regierung – von der Anordnung der Schließung von Unternehmen über die Quarantäne und die Verhaftung amerikanischer Bürger in Quarantäne bis hin zu einigen schnellen, erbärmlichen und wirtschaftlich schmerzhaften Einkommensumverteilungsplänen über die Gesetzgebung bis zu den Konjunkturfonds.

Seitdem sind in Amerika etwa 56.000 Menschen an den Folgen des Corona-Virus gestorben – aber sind sie es wirklich? Auch hier sind die Fakten fadenscheinig.

Die Regierung hat die Krankenhäuser vor Wochen angewiesen, keine geplanten Operationen mehr durchzuführen, um Platz für die prognostizierten Zahlen von Coronavirus-Patienten zu schaffen. Das haben sie getan. Und damit haben sie ihre Einnahmequellen abgeschnitten. Also verabschiedete der Kongress ein Gesetz, das den Krankenhäusern Milliarden von Dollar für die Behandlung von Coronavirus-Patienten zur Verfügung stellt. Interessenkonflikt? Huch. Ja.

Die Coronavirus-Zählungen, die bereits bei der Computermodellierung fehlerhaft waren, erwiesen sich weiterhin als falsch.

„Pennsylvania streicht mehr als 200 Todesfälle aus der offiziellen Coronavirus-Zählung, da Fragen zum Meldeverfahren und zur Datengenauigkeit aufkommen“, berichtete der Inquirer.

 

https://connectiv.events

 

Hinzu kommt die sich ständig verändernde Natur eines Virus, das sich über Luft und Kontakt verbreitet. Es bleibt also nur der gesunde Menschenverstand, kombiniert mit dem Wissen über frühere Viren, als Richtschnur.

Aber die zitierten medizinischen Experten lehnten es ab, da hinzuschauen, sie lehnten es ab, den gesunden Menschenverstand anzuerkennen, lehnten es ab, die angebliche Pandemie in irgendeiner Weise mit früheren Viren zu vergleichen, die die Coronavirus-Zählungen nicht aufbauschen.

Dieses Virus wäre anders, wurde den Amerikanern gesagt. Dieses Virus wäre weitaus ansteckender als alles, was jemals zuvor gesehen oder untersucht wurde, wurde den Amerikanern gesagt. Und jedes Mal, wenn die Fallzahlen zurückgingen und sich die Prognosen als falsch erwiesen, wäre es nur auf die soziale Distanzierung und Quarantäne und das Tragen von Gesichtsmasken zurückzuführen, an die sich die Amerikaner auf Anordnung der Regierung hielten – wurde es den Amerikanern gesagt.

Es ergibt einfach keinen Sinn.

Es rechtfertigte und rechtfertigt einfach nicht die völlige Abschaffung der Bürgerrechte.

Jetzt fangen einige in der medizinischen Gemeinschaft Gott sei Dank an, auf die eklatanten Auslassungen von Logik und Fakten hinzuweisen, die zu dieser übertriebenen, übergreifenden Coronavirus-Bekämpfung, die sich schon viel, viel zu lange hinzieht, geführt haben.

Unter einigen von Ericksons Bemerkungen zählt die Folgende:

„Dies ist Immunologie – Mikrobiologie. Dies ist die Grundlage dessen, was wir seit Jahren wissen: Wenn man Menschen sagt: ‚Geht in euer Haus, reinigt alle eure Sachen, desinfiziert alles … was macht das mit unserem Immunsystem? … Die komplette Desinfektion schwächt ihr Immunsystem.“

„Jedes Mal, wenn Sie etwas Neues in der [medizinischen] Gemeinschaft haben, löst das Angst aus – und ich hätte getan, was Dr. Fauci getan hat … zunächst. … Aber wissen Sie, wenn man sich nur Theorien und Modelle anschaut – ist das ganz anders als die Art und Weise, wie sich das eigentliche Virus praktisch in den Gemeinschaften präsentiert.

„Glauben Sie, dass Sie vor COVID geschützt sind, wenn Sie Handschuhe tragen, die überall Krankheiten übertragen? … Wir tragen in einer akuten Situation Masken, um uns zu schützen. Aber wir tragen nicht dauerhaft Masken. Warum ist das so? Weil wir die Mikrobiologie verstehen. Wir verstehen die Immunologie. Und wir wollen starke Immunsysteme. Ich will mich nicht in meinem Haus verstecken, ein schwaches Immunsystem entwickeln und dann herauskommen und Krankheiten bekommen.

„Wenn ich einen Todesbericht schreibe, werde ich unter Druck gesetzt, COVID hinzuzufügen. Warum ist das so? Warum werden wir unter Druck gesetzt, COVID als Todesursache zu benennen? Um vielleicht die Zahlen zu erhöhen und es ein bisschen schlechter aussehen zu lassen, als es ist. Wir werden intern unter Druck gesetzt, COVID auf die Diagnoseliste zu setzen, auch wenn wir glauben, dass es nichts mit der tatsächlichen Todesursache zu tun hat. Die tatsächliche Todesursache war nicht COVID, aber es wird als einer der Krankheitsprozesse gemeldet. … COVID hat sie nicht getötet, 25 Jahre Alkoholkonsum haben sie getötet“.

 

https://goldgrammy.de

 

Geht es noch klarer als das?

Der einzige Grund, warum sich Amerika immer noch im Abschaltmodus befindet, ist politischer Natur.

Entweder haben die Politiker zu viel Angst, irgendwelche Schritte zu unternehmen, die sich negativ auf ihre politische Karriere auswirken könnten oder die Politiker nutzen dieses Coronavirus zu ihrem politischen Vorteil – sagen wir, um Gesetze zur Waffenkontrolle zu verabschieden, wie der Gouverneur von Virginia, Ralph Northam. Oder, sagen wir, um Wahlkampf-Hoffnungen auf die gegenwärtig verwüstete Wirtschaft zu schüren, wie der ehemalige Vizepräsident Joe Biden.

Anmerkung der Redaktion: In Deutschland sieht es nicht besser aus. Wir werden unser Grundrechte beraut, Vermögensabgabe steht plötzlich im Raum, Politiker nützen die Angst der Menschen damit diese den Impfzwang befürworten und kündigen diese Körperverletzung bereits an. Während die Politik tatenlos zusieht, wie der Mittelstand durch die Corona-Beschränkungen gegen die Wand gefahren wird, erfreuen sich große Börsendatierte Unternehmen staatlicher Unterstützung.

Aber für den Rest Amerikas (und der Welt) – den Rest des hart arbeitenden, freiheitsliebenden Amerikas – ist es an der Zeit, das radikal Verfassungswidrige abzuschaffen.

„Wenn Sie die verfassungsmäßigen Rechte von jemandem beschränken wollen, dann haben Sie besser einen guten Grund – Sie haben besser einen wirklich guten Grund, nicht nur eine Theorie“, sagte Erickson. „Die Daten zeigen uns, dass es an der Zeit ist die Verbote aufzuheben … wenn wir also nichts aufheben, was ist dann der Grund?

Das ist die Schlüsselfrage.

Im Laufe der Zeit wird die Antwort immer deutlicher werden. Das Coronavirus mag echt sein – aber der Hype ist gefälscht. Hoffen wir nur, dass es sich um einen einmaligen Hoax handelt, der nicht jedes Mal, wenn die Grippesaison näher rückt, ausgerollt wird.

Anmerkung der Redaktion: Der wahre Grund für diese Maßnahmen dürfte vielen bereits klar sein.

Zum einen wurde seit fast 10 Jahren eine Weltwirtschaft- und Finanzkrise angekündigt. Diese wurde Jahrelang künstlich verschoben. Die Weltwirtschaft stand also kurz vor dem Zusammenbruch. Wie wir in Frankreich gesehen haben (als abertausende Menschen wochenlang auf die Straße gingen um gegen die menschenverachtende Rentenpolitik des Landes zu demonstrieren), steigerte sich der Unmut der Bürger und dies nicht nur in Frankreich. Wie hätten die Völker dieser Welt wohl auf eine Finanzkrise und Weltwirtschaftskrise reagiert? Sicherlich nicht voller Verständnis. Politiker waren dem Volk noch nie so fern wie heutzutage. Ihre Entscheidungen sind größtenteils durch Lobbys und Interessensgruppen begründet, die ein paar wenigen dienen und sie haben schon lange nichts mehr mit dem Wohl des Volkes zu tun. Das wäre dann wahrscheinlich auch den meisten aufgefallen.

Eine angebliche Pandemie diente also wahrscheinlich nur als Vorwand, um die Wirtschaft weltweit runter zu fahren. Jeder der gerade seinen Job verloren hat, jeder der sein Unternehmen schließen musste, versteht das eher und die Angst vor einer Pandemie legt sich wie ein Schleier drüber und besänftigt Gemüter, die sich sonst womöglich gegen die Regierenden aufgelehnt hätten.

Weltweit bereiten uns schon seit Jahren Kirche und Politiker auf eine Weltregierung, eine Weltreligion und eine Weltwährung vor. Die meisten beachteten dieses langsame Angewöhnen kaum und vertrauten blind in der Hinsicht ihren Landesführern. Dabei hat diese geplante Lösung weniger was mit dem Wohl der Menschen, als viel mehr mit zentralen und Globalen Systemen zu tun. Menschen sollen nach Belieben verwaltet werden. Regierungen dieser Länder arbeiten bereits auf Hochtouren an der Digitalisierung des Geldes. Das Bargeld soll abgeschafft werden, damit jede Transaktion transparent wird, angeblich um die Menschen vor sich selbst zu schützen. Während die größten Verbrecher, Mörder, Terroristen an den Spitzen unsere Länder sitzen, auf unsere Kosten leben und sich darüber hinaus auch unrechtmäßig weiterer Steuergelder bedienen (Berateraffäre etc.). Denn diese Menschen führen mit unseren Steuergeldern Kriege und beuten den Planeten aus. Es gebe hier noch so viel mehr zu sagen, was den Rahmen des Beitrags aber sprengen würde.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Was sie mit uns vorhatten sehen wir Tag für Tag:

Bargeldabschaffung, weltweiter Impfzwang, ID 2020, Abschaffung von Verbrennungsfahrzeugen, unsinnige CO2 Steuern, während von uns gleichermaßen Toleranz und Offenheit für erdachte dritte Geschlechter, Frühsexualisierung, Genderismus gefordert wird. Wir sollten empathischer werden indem wir illegale Ankömmlinge mit Teddybärchen bewerfen und sie auf unsere Kosten leben lassen, während wir tatenlos zusehen wie Senioren, Menschen die dieses Land aufgebaut haben an der Armutsgrenze leben und mit Gefängnisstrafen rechnen müssen wenn sie aus Verzweiflung Pfandflaschen einsammeln. Dasselbe trifft auf alleinerziehende Mütter zu, die sich zwischen Job und Kind aufteilen müssen, um über die Runden zu kommen – während globale Konzerne in Deutschland von der Steuer befreit werden. Seit den Wahlen in Thüringen ( sieben an der Zahl) müsste mittlerweile der Letzte begriffen haben, dass Demokratie, zumindest das wofür wir es bisher gehalten haben, nicht mehr und nicht weniger als eine nette Worthülse darstellt. Praktisch fanden die Wahlen sieben Mal statt bis die Ergebnisse so „demokratisch“ ausfielen, dass sie akzeptabel wurden…. 

WEM dient das alles?

Wie gesagt, mit und für das Volk hatte die Politik in Deutschland schon lange nichts mehr zu tun und mit jeder Meldung der letzten Wochen wird das wohl auch für den Blindesten klar…

Im Gegensatz zu einigen Kollegen halte ich es nicht für sinnvoll, Schutz in Kirchen zu suchen um für sein Recht einzustehen.

Das signalisiert für mich nur, dass unsere Meinung, unser Bedürfnis nach Freiheit und Wohlergehen gefährlich wären. Doch das sind sie nicht!

Es ist unser Geburtsrecht!

Wir brauchen jetzt Klarheit, Mut und die Gewissheit, dass es unser Recht ist und wir das gegenwärtige Theater immer noch selbst finanzieren. Zumindest die knapp 19 Millionen von uns, die einer Beschäftigung nachgehen und nicht auf Steuerzahlerkosten leben. Wir müssen begreiffen, dass menschenverachtende, teilweise auch Deutschland hassende Politiler nur da sind, weil wir sie wählen, legitimieren und finanzieren.

Es wird sich nur dann etwas verändern, wenn die Menschen, das Volk dies endlich begreifen und dafür einstehen. Wenn jeder für sich selbst einsteht! Dazu bedarf es keiner Gewalt, wie dies die staatlich protegierte und finanzierte Antifa macht, nein, es reicht völlig, wenn wir uns friedlich versammeln, aus der Liebe zum Land und zu den Menschen gemeinsam stehen, bis wir so viele werden, dass WIR SELBST begreifen, wer hier Chef ist 😉 

Anna

siehe dazu:

Bill Gates, sein Masterplan zur Bevölkerungsreduktion und die totale Kontrolle über alles

Bill Gates Masterplan: Totale Kontrolle via Kryptogeld & Deines Körpers – und wie Trump das durchkreuzt

„Von wegen Verschwörungstheorie!“ – Die globale Elite & die „One-World-Corona-Agenda“! Die Belege!


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.washingtontimes.com/news/2020/apr/28/coronavirus-hype-biggest-political-hoax-in-history/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This