0 DAS POLITISCH „KORREKTE“ DESSERT | connectiv.events
Seite auswählen

(Foto: Collage | dieUnbestechlichen)

DAS POLITISCH „KORREKTE“ DESSERT

6. Oktober 2017 | Psychologie | Gesellschaft | Die Unbestechlichen | YouTube

DAS POLITISCH „KORREKTE“ DESSERT – WARUM MIR BEI BEN&JERRY`S ÜBEL WIRD

In den USA gilt ein eherner Grundsatz: Im Smalltalk und besonders im geschäftlichen Umfeld wird nicht über Politik und Religion gesprochen. Der US-amerikanische Speiseeishersteller Ben&Jerry`s hält sich aber im Ausland so gar nicht an diesen Grundsatz, und das verdirbt mir gehörig den Appetit.

Schon seit längerer Zeit unterstützt Ben&Jerry`s die überaus beliebte Amadeu Antonio Stiftung – die viele im Zusammenhang mit Zensur in den Sozialen Netzwerken kennen und natürlich durch ihre überaus charmant wirkende Vorsitzenden, die Ex-Stasi IM Anetta Kahane. Die Unterstützung des US-amerikanischen Unternehmens wird durch ein Logo der Stiftung auf jedem Becher und der besonderen Eissorte One Sweet World ausgedrückt, mit der sich das Unternehmen in Besitz von Unilever für eine ganz doll bunte und voll gerechte Welt einsetzt.

Aber Moment… Wie war das noch mit dem Grundsatz z.B. nicht über Politik zu sprechen? Klar, wir sind in Deutschland und da schlecken sicherlich gerne besonders wohlgenährte Gutmenschen für angebliche soziale Gerechtigkeit. Aber ist das ein Argument, seine Grundsätze völlig über Bord zu werfen und sich politisch so stark ins Zeug zu legen?

 

Weiter lesen auf:

https://dieunbestechlichen.com/2017/10/das-politisch-korrekte-dessert-warum-mir-bei-benjerrys-uebel-wird/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

Kein Eintrag gefunden.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This