0 Dein Hund weiß, dass Du eine schreckliche Person bist – Und urteilt auch über dich | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Mylene2401 auf Pixabay

Dein Hund weiß, dass Du eine schreckliche Person bist – Und urteilt auch über dich

7. August 2019 | Bewusstsein | Spiritualität | Familie | Soziales | Natur | Umwelt | Unser Planet

Quelle: Unser Planet

Bitte mache Dich auf eine Information gefasst, die Dein Leben etwas aus der Fassung bringen könnte: Dein Hund weiß nämlich, dass Du eine schreckliche Person bist. Und er verachtet Dich total dafür.

Eine neue Untersuchung, die im Fachmagazin Neuroscience and Biobehavioural Reviews [Neurowissenschaftliche und Verhaltensbedingte Studien] veröffentlicht wurde, erklärt, dass Hunde durchaus in der Lage sind, zu erfassen, ob ein Mensch sich einem anderen Menschen gegenüber etwa schlecht verhält.

Die Studie ergab auch, dass Hunde diese Informationen verwenden, wenn sie sich ausrichten, wie sie mit Dir interagieren.

So kann Dein Hund erkennen, wenn Du nicht sehr nett zu anderen Menschen bist, und das wirkt sich darauf aus, wie er Dich sieht. Entschuldigung!

 

https://misterwater.eu

 

Die Forscher baten Hundebesitzer, ein Szenario vorzuspielen, während ihre Hunde zuschauten.

Jeder der Hundebesitzer tat so, als würde er versuchen, einen Behälter zu öffnen, dabei zu scheitern, und dann zwei Forscher um Hilfe bitten.

Jedes Mal stand ein Forscher passiv da, während der andere entweder dem Hundebesitzer half, den Behälter zu öffnen, oder sich weigerte, dies zu tun. Wie ein totaler Blödmann.

Nach dem Durchspielen des Szenarios boten beide Forscher dem Hund eine Belohnung an.

Im ersten Szenario, in dem einer der Forscher half, während der andere passiv stand, war es genauso wahrscheinlich, dass Hunde beliebig von jedem der beiden Forscher ein Leckerli annahmen. Sie zogen also nicht etwa den hilfsbereiteren vor.

In der zweiten Situation hingegen, in der sich einer der Forscher aktiv geweigert hatte, beim Öffnen des Behälters zu helfen, ignorierten die Hunde mit deutlich größerer Wahrscheinlichkeit das Angebot einer Leckerei von ihm und gingen direkt zu dem passiven Forscher.

Das bedeutet, dass sie den Forscher, der sich schlecht verhalten hatte, nicht mochten oder ihm nicht vertrauten.

Das wiederum bedeutet, dass Hunde in der Lage sind, das nicht sehr nette Verhalten von Menschen zu beurteilen – und sie werden sie ablehnen, wenn klar ist, dass es sich um schreckliche Menschen handelt.

Kurz gesagt: Wenn Du schrecklich bist, weiß Dein Hund das. Sie beurteilen Dich danach. Und wenn Du gerne hättest, dass Dein Hund Dich mag, solltest Du Dich besser Deinen Mitmenschen gegenüber wohlverhalten.

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/74.html

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

319817318

Weiter lesen auf:

https://unserplanet.net/dein-hund-weis-dass-du-eine-schreckliche-person-bist-und-urteilt-auch-uber-dich/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Unser Planet

Quelle:

Pin It on Pinterest

Share This