0 DER ABSTURZ DEUTSCHLANDS: „Die Politik verspielt fahrlässig unseren Wohlstand auf Kosten einer pervertierten Wohlstands- & Klimadiskussion!“ | connectiv.events
Seite auswählen

Guido Grandt

DER ABSTURZ DEUTSCHLANDS: „Die Politik verspielt fahrlässig unseren Wohlstand auf Kosten einer pervertierten Wohlstands- & Klimadiskussion!“

15. Juli 2019 | Kriege | Revolutionen | Kultur | Kunst | Musik | Politik | Geo-Politik | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events

Klimahysterie und Wohlstandsdiskussion verspielen die Zukunft Deutschlands!  Die Politik heizt die Stimmung zu Lasten der Bürger an!
Vorzeichen für den Absturz Deutschlands!

von Guido Grandt

 

https://www.digistore24.com/redir/161633/connectivevents/

 

Die studierten Ökonomen und Autoren Marc Friedrich und Matthias Weik bringen die  aktuelle Hysterie auf den Punkt, die unser Land ruiniert und unseren Wohlstand mit dazu:

„Alle reden über das Klima und die Jugend geht auf die Straße. Doch keiner spricht über das Wirtschaftsklima, wegen dem eigentlich demonstriert werden müßte.“

Damit gemeint ist z.B.:

  • Die irrsinnige Notenbankpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB),
  • die 648 Milliarden Euro an Zinsen, die dem deutschen Sparer dadurch geraubt wurden,
  • die 25 Prozent der Arbeitnehmer, die im Niedriglohnsektor tätig sein müssen,
  • die kommende Altersarmut,
  • die höchste Steuer- und Abgabenlast weltweit,
  • die weiteren von der Politik geforderten Erhöhungen der Abgaben für die Bürger …

Friedrich und Weik:

„Unser Land steht vor einer wesentlich gewaltigeren Krise, welche offenkundig keiner erkennt beziehungsweise wahrhaben möchte: Rezession. Die fetten Jahre des Exportweltmeisters Deutschland sind endgültig vorbei.“

Und das sind nicht nur leere Worte, sondern die beiden Ökonomen belegen dies mit Fakten und nicht mit Fake News.

Etwa:

  • Der saisonbereinigte und reale Auftragseingang der deutschen Industrie sank im Mai 2019 um 8,6 Prozent zum Vorjahresmonat! Es geht im Vergleich zum Vorjahresmonat den zehnten Monat in Folge abwärts!
  • Erste Unternehmen kündigen Entlassungen an und viele weitere werden folgen.
  • z.B. Deutsche Bank: 18.000. BASF: 6000. Ford: 3.800. Auch Bayer , Siemens und Thyssen haben bereits mit massiven Stellenstreichungen begonnen oder entsprechende Pläne angekündigt.

 

Tatsächlich stürzt Deutschlands „Schlüsselindustrie“, die Automobilindustrie immer weiter ab. Fast gar ins Uferlose.

Ich sage Ihnen, dass wir mit der Klima-Hysterie nicht nur gerade das Rückgrat unserer Wirtschaft zertrümmern, sondern damit auch unseren Wohlstand. Das sagen auch Friedrich und Weik.

So sank die PKW-Produktion im Juni 2019 um sage und schreibe 24,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. In den ersten sechs Monaten 2019 ist ein Minus von 12,5 Prozent zu verzeichnen. Bereits 2018 war die Produktion um 9,4 Prozent zum Vorjahr eingebrochen!

Auch in punkto Elektromobilität, über die jeder spricht, gibt es keinen Plan, keine Infrastruktur. Vor allem auf dem Land.

Dennoch, so Friedrich und Weik, geht „der Kampf gegen das Automobil und insbesondere gegen große und hochpreisige Automobile, also in dem Bereich, in dem Deutschland global führend ist, unvermindert weiter.

Exakt mit diesen Fahrzeugen verdienen jedoch Audi, BMW und Daimler ihr Geld – und eben nicht mit Klein- und Mittelklassewagen.“

Die bittere Erkenntnis:

„Wenn wir tatsächlich unsere Fahrzeugindustrie – welche 21 Prozent unseres BIP ausmacht – weiter zerstören, dann müssen die Konsequenzen daraus jedem bewusst sein.“

„Gleichzeitig werden weiterhin großzügig Steuergelder an die EU und den Rest der Welt verteilt …

Jedem muss klar sein: Wir haben den Wohlstand nicht ewig gepachtet. Dennoch verspielt die Politik unseres Landes fahrlässig unseren Wohlstand auf Kosten einer pervertierten Wohlstandsdiskussion. Der kommende Klimawandel in der Konjunktur wird alle irrelevanten Scheindebatten im Keim ersticken. Bald werden wir freitags ganz andere Demonstrationen erleben.“

Das alles ist ein Vorzeichen für den Absturz Deutschlands. Denn für viele, die heute demonstrieren, wird es morgen hierzulande keine Arbeitsplätze geben.  Originalquelle hier anklicken!

 

https://misterwater.eu

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

__________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

http://www.guidograndt.de/2019/07/09/der-absturz-deutschlands-die-politik-verspielt-fahrlaessig-unseren-wohlstand-auf-
Bildredakteur:

Guido Grandt

Textredakteur:

Guido Grandt

Quelle:

connectiv.events

Pin It on Pinterest

Share This