0 Der CIA hatte bereits in den 1970er Jahren funktionierende Insektendrohnen – woran arbeiten sie wohl heute? | connectiv.events
Seite auswählen

Insectothopter, CIA’s UAV from the 1970s

Der CIA hatte bereits in den 1970er Jahren funktionierende Insektendrohnen – woran arbeiten sie wohl heute?

8. Juni 2020 | Allgemein | Geschichte | Grenzwissenschaften | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzen | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

Der CIA hatte bereits in den 1970er Jahren funktionierende Insektendrohnen – woran arbeiten sie wohl heute?

In den 1970er Jahren hat die Central Intelligence Agency (Zentraler Nachrichtendienst.) unbemannten Luftfahrzeuge entwickelt, die wir heute kennen wie z.B. Drohnen.

Sie nannten sie den Insektenfresser. Der Insectothopter hatte die Grösse einer Libelle und wurde so konstruiert, dass er wie eine Libelle aussah, sie bemalten ihn sogar so, dass er dem Aussehen der Libelle entsprach!

Er wurde von einem Miniatur-Gasmotor angetrieben, der die Flügel antrieb, um den Flug der Libelle zu simulieren. Es gelang ihnen, sie zu entwickeln und zu fliegen, aber sie stellten fest, dass sie aufgrund ihrer Miniaturgestalt bei Wind fast unmöglich zu kontrollieren war, und gaben das Projekt daher auf.

Anfang 2013 wurden Dokumente über diese Forschung und Entwicklung angefordert, und nach sieben Jahren des Wartens wurden sie schließlich im Januar 2020 veröffentlicht. Der CIA veröffentlichte auch ein Video zur Erklärung des Projekts, das hier zu finden ist:

 

 

Wenn man der CIA Glauben schenken darf, ist dieses Projekt tatsächlich eingestellt worden. Allerdings muss man bedenken, dass es mit dem Fortschritt der Technologie und mit der steigenden Zahl unbemannter Luftfahrzeuge nur eine Frage der Zeit sein wird, bis wieder ein ähnliches Projekt in der Entwicklung ist.

 

https://qi-technologies.com

 

Angesichts der Standorte der wichtigsten Feinde Amerikas müssen wir bedenken, dass ein UAV, das wie ein Insekt aussieht, sehr wohl der perfekte Weg sein könnte, um feindliche Gebiete zu infiltrieren und lebenswichtige Informationen zu gewinnen. Die Frage ist, wie lange es dauern wird, bis diese Fahrzeuge zu Waffen umfunktioniert werden können, die ein Ziel in ihrer Nähe ausschalten können. Und für diejenigen unter Ihnen, die sich vor einer Überwachung der Regierung fürchten, wie lange wird es dauern, bis diese Art von Technologie eingesetzt wird, um die Bürger auszuspionieren?

Die Verfügbarkeit dieser Technologie in den 1970er Jahren wirft eine Menge Fragen darüber auf, welche Entwicklungen seither gemacht worden sind. Außerdem stellt sich die Frage, wie diese Technologie in Zukunft genutzt werden wird.

 


Mikrobots – tolle, winzige Helferlein oder heimtückische Bedrohung? (Videos)

Neue Augmented Reality-Kontaktlinsen – Werden wir nun zu Cyborgs?

Elon Musk kündigt ein „Neuralink-Produkt“ an, das Dein Gehirn mit Computern verbindet


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This