0 Der „Great Reset“ für Dummies – Teil 1 | connectiv.events
Seite auswählen

https://humansarefree.com/2021/02/the-great-reset-for-dummies.html

Der „Great Reset“ für Dummies – Teil 1

19. Februar 2021 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Familie | Soziales | Kriege | Revolutionen | Kultur | Kunst | Musik | Medizin | Natur | Umwelt | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events

 

Was ist „der Große Neustart“?

Der „Great Reset“ ist ein massiv finanziertes, verzweifelt ehrgeiziges, international koordiniertes Projekt, das von einigen der größten multinationalen Konzerne und Finanzakteure des Planeten geleitet und von kooperierenden staatlichen Stellen und NGOs durchgeführt wird.

Seine Seele ist eine Kombination aus Science-Fiction des frühen 20. Jahrhunderts, idyllischen sowjetischen Postern, der Besessenheit eines gestörten Buchhalters mit Spielsucht – und einer verbesserten, digitalen Version von „Manifest Destiny“.

Der mathematische Grund für den Great Reset ist, dass der Planet dank der Technologie klein geworden ist und das Wirtschaftsmodell der unendlichen Expansion pleite ist – aber offensichtlich wollen die Superreichen weiterhin superreich bleiben, und so brauchen sie ein Wunder, eine weitere Blase, plus ein chirurgisch präzises System zur Verwaltung dessen, was sie als „ihre begrenzten Ressourcen“ wahrnehmen.

Sie wollen also verzweifelt eine Blase, die neues Wachstum aus dem Nichts schafft – buchstäblich – während sie gleichzeitig versuchen, den Gürtel der Menschen enger zu schnallen, eine Anstrengung, die mit „Verhaltensmodifikation“ beginnt, auch bekannt als das Zurücksetzen des Anspruchs der westlichen Bevölkerung auf hohe Lebensstandards und Freiheiten (siehe das schreckliche „Privileg“).

Der psychologische Grund für den Great Reset ist die Angst, die Kontrolle über das Eigentum, den Planeten, zu verlieren. Ich nehme an, wenn Sie Milliarden besitzen und Billionen bewegen, wird Ihre Wahrnehmung der Realität gestört, und alles da unten sieht aus wie ein Ameisenhaufen, der für Sie existiert. Nur Ameisen und Zahlen, Ihr Vermögen.

Das praktische Ziel des Great Reset ist es also, die Weltwirtschaft und die geopolitischen Beziehungen grundlegend neu zu strukturieren. Dies basiert auf zwei Annahmen. Erstens, dass jedes Element der Natur und jede Lebensform ein Teil des globalen Inventars ist (das vom angeblich wohlwollenden Staat verwaltet wird, der wiederum über Technologie im Besitz einiger plötzlich wohlwollender reicher Menschen ist). Und zweitens, dass alles Inventar streng verbucht werden muss: in einer zentralen Datenbank registriert, mit einem Scanner lesbar und leicht zu identifizieren sein und von KI verwaltet werden muss, unter Verwendung der neuesten „Wissenschaft“. ”

 

http://hvtraenkle.com

 

Das Ziel ist es, alle Ressourcen, einschließlich der Menschen, zu zählen und dann effizient zu verwalten und zu kontrollieren, und zwar in einem noch nie dagewesenen Ausmaß, mit noch nie dagewesener digitaler Beunruhigung und Präzision – und das alles, während die Herrscher weiter schwelgen und riesige Flecken konservierter Natur genießen, frei von unnötigen souveränen Bürgern und deren Unberechenbarkeit. Die Welt des Königs fühlt sich viel berechenbarer und entspannter an, wenn das Chaos der menschlichen Subjektivität endgültig eingedämmt ist.

Und, als potenziell lukrativer Nebeneffekt, kann ein Haufen dieser straff verwalteten „Vermögenswerte“ auch in neue Finanzinstrumente verwandelt und gehandelt werden. Das Spiel beginnt!

Mit anderen Worten, es ist ein „effizienter“ globaler Feudalismus, der viel weiter geht als sein mittelalterlicher Bruder, da der Scanner allsehend ist: Jede Person, jedes Mineral und jede Beere wird digital markiert und verfolgt.

In diesem Rahmen hat jeder Einzelne eine Funktion, die sich nicht aus dem Geheimnis des Lebens und nicht aus seiner inneren Berufung ableitet – sondern aus der KI, dem Meister der Effizienz und dem Diener des Königs. Im Idealfall können die Bürger davon überzeugt werden, dass es gut für sie ist (oder notwendig, um sicher zu sein, siehe „Kontaktverfolgung“) und dass dies der Weg zu Fortschritt und Glück ist – aber wenn nicht, gibt es andere Wege, von klassischer Gewalt über virtuelle Gefängnisse bis hin zu „Moralpillen“.

 

Die Reform, um die es hier geht, soll alle Bereiche des Lebens stören, und zwar in einem planetarischen Ausmaß: Regierung, internationale Beziehungen, Finanzen, Energie, Lebensmittel, Medizin, Arbeitsplätze, Stadtplanung, Immobilien, Strafverfolgung und menschliche Interaktionen – und sie beginnt damit, dass wir die Art und Weise ändern, wie wir über uns selbst und unsere Beziehung zur Welt denken.

Vor allem die Privatsphäre ist ein riesiger Dorn im kollektiven Auge unserer „großen Zurücksetzer“ – und – während ich dies schreibe, schieben sie ihre süßen Reden darüber, wie sehr die Privatsphäre wirklich ein veraltetes Konzept ist. Vor allem, wenn es um die medizinischen Daten der Menschen geht, herrje – und dass wir einfach nicht mit der hellen Zukunft vorankommen können, wenn sich dumme Menschen weiterhin an ihre Privatsphäre klammern.

Ich werde in einer Sekunde kurz auf verschiedene Elemente dieser Reform eingehen – aber um es zusammenzufassen, das gewünschte Endergebnis ist ein riesiger, freudloser, hochgradig kontrollierter globaler Förderer von allem und jedem, in dem Privatsphäre enorm teuer ist, Dissens undenkbar ist und geistige Unterwerfung obligatorisch ist.

Es ist wie eine Realität, die rund um die Uhr unter Medikamenteneinfluss steht, nur dass die Medikamente sowohl chemisch als auch digital sind und Sie an das Mutterschiff zurückmelden, das Sie dann für schlechtes Verhalten bestrafen kann, indem es Ihnen beispielsweise den Zugang zu bestimmten Orten verwehrt oder Ihr digitales Bankkonto sperrt – vielleicht sogar ohne jegliches menschliches Zutun.

 

https://t1p.de/genesisprolife

 

Auf einer sinnlichen Ebene – in Bezug auf Geld und Macht – ist dieses Förderband also ein Versuch der Superreichen, ihre „Vermögenswerte“, einschließlich der Menschen, effizienter als je zuvor zu organisieren und zu monetarisieren.

Auf theologischer Ebene ist die Initiative vom Transhumanismus geprägt. Einem formalen Glaubenssystem, das in einem pathologischen Gefühl der Abstoßung von allem Natürlichen wurzelt – und einer daraus resultierenden Auffassung von biologischen Formen als defekten Robotern, die durch die Verschmelzung mit Maschinen auf eine Art und Weise perfekt, serienmörderisch perfekt, gemacht werden, die die Bedeutung des Lebendigseins neu definiert und dem Tod selbst trotzt.

Ich möchte betonen, dass wir die Bedeutung der subjektiven Gefühle und der Theologie bei der Gestaltung historischer Ereignisse niemals unterschätzen sollten. Unsere gesamte Geschichte ist eine Summe von subjektiven Entscheidungen – wobei die Entscheidungen der Mächtigeren und Getriebenen mehr wiegen.

Und religiöse Reformen, die typischerweise aus der subjektiven Vorliebe verschiedener mächtiger Individuen dafür resultieren, wie das große Ganze sein sollte, waren jahrhundertelang ein Motor für groß angelegte soziale, wirtschaftliche und kulturelle Veränderungen auf diesem Planeten. Wir haben es hier mit einer neuen Religion zu tun – und so sehr ich auch an die allgemeine Sauberkeit und Rationalität des Systems glauben möchte – auf der höheren Ebene haben wir es nicht mit einem rationalen, wissenschaftlichen, ehrlichen, wohlwollenden – oder sogar fehlgeleiteten – Versuch zu tun, die Dinge besser zu machen.

 

Wenn es um die Drahtzieher des Great Reset geht, haben wir es mit einer Kombination aus normaler Gier zu tun – und der emotionalen Pathologie von ruhelosen, verrottenden Verrückten, die wegen der Erhaltung ihres Besitzes in dieser neuen Ära ausflippen und sich über ihre biologische Natur als solche ärgern und Götter sein wollen.

Traurigerweise sind die Verrückten reich und gut vernetzt, und sie können eine Million Untergebene anheuern, um eine überzeugende, wohltuende, rationale Präsentation ihrer neuen Religion nach außen hin aufzusetzen. Und um die Medien zu bestechen. Und Politiker. Und Akademiker. Und Wahlkampf-Organisatoren. Und Non-Profit-Organisationen.

Und vergessen wir nicht meine Brüder, die Künstler, die dann aus Hunger und Unwürdigkeit schöne, kunstvolle, bewegende Anzeigen für alles, was zahlt, schaffen. Und wenn sich der Kreis geschlossen hat, haben wir eine ganz neue öffentliche Meinung und technisch gesehen immer noch eine „Demokratie“! Wenn nur diese Verschwörungstheoretiker verschwinden würden…

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Also, wer sind die Leute, die das anführen, und wie koordiniert ist dieser Aufwand?

So wie es aussieht, scheinen es die üblichen Verdächtigen zu sein. Top-Kapitalisten der Welt, historisch reiche Dynastien aus verschiedenen Teilen der Erde, Mitglieder weltlicher und religiöser Königshäuser, Milliardäre usw. – mit anderen Worten, es sind die Leute, die genug Geld haben, um das Gefühl zu haben, dass diese Welt ihnen gehört, die 0,0001% – und vielleicht auch die Leute direkt unter ihnen, die nach oben streben. Einige bekannte Gesichter, einige Gesichter, die wir noch nie gesehen haben.

Offensichtlich sind sie keine monolithische Masse, und ich bin sicher, dass sie nicht in allem einer Meinung sind und wahrscheinlich darum konkurrieren, wer mehr Leute verspeisen darf. Es gibt sicherlich Rivalitäten zwischen den amerikanischen und den chinesischen Eliten, zum Beispiel, oder zwischen den amerikanischen und den russischen Eliten – ebenso wie zwischen verschiedenen einzelnen Superhaien.

Aber alles in allem haben sie, auch wenn sie konkurrieren, gemeinsame Interessen und gemeinsame Botschaften, und es gibt mehr strategische Kameradschaft und Gemeinsamkeiten zwischen ihnen als zwischen irgendeinem von ihnen und irgendeinem der Menschen.

Zum Beispiel wird wohl keiner von ihnen die Idee ablehnen, eine neue Klasse von Finanzanlagen zu schaffen, um damit Geld zu verdienen! Außerdem haben sie auch Berater – die wiederum miteinander um die höchste Bezahlung konkurrieren und versuchen, ihre Ideen durchzusetzen. Alles subjektiv, aber auch umfangreich – und teuer – abgestimmt in den Bereichen ihrer gemeinsamen Interessen.

 

Und das „gewinnende“ Konzept des Tages scheint derzeit eine Welt voller Abkürzungen zu sein: KI, 5G, IoT, und so weiter.

Eine Welt, in der das Geld digital ist, das Essen im Labor gezüchtet wird, in der alles gezählt und von riesigen Monopolen kontrolliert wird, und die Menschen weitgehend ihres freien Willens beraubt sind.

Eine Welt, in der jedes Element der Natur und jedes Lebewesen entweder ein Datenhost oder eine Energiequelle ist – oder beides.

Eine Welt, in der der Tagesablauf der Menschen von einer ständig überwachenden, ständig stupsenden KI gemanagt wird, die Gedanken und Gefühle registriert, bevor die Menschen überhaupt die Chance haben, diese Gedanken und Gefühle zu ihren eigenen zu machen.

Eine Welt, in der das Leben selbst an die Maschine ausgelagert wird und der Mensch im Wesentlichen ein Fleischanzug ist.

 

https://cannergrow.com/r/AHWHMY

drauf klicken, kostenlos anmelden & mehr erfahren

 

Nun, ich glaube nicht, dass genau diese Vision jemals vollständig wahr werden wird. Sie wird wahrscheinlich implodieren, bevor sie auf halbem Weg dorthin ist – und einiges von dem, was ich gerade beschrieben habe, ist nicht mehr als die Tagträumerei eines sehr kaputten Geistes. Aber die mächtigen Verrückten versuchen ihr Bestes, um diesen Alptraum Wirklichkeit werden zu lassen.

Die Gefahr liegt also nicht darin, von einer plötzlich selbstbewussten KI überholt zu werden, sondern in der Störung des normalen Lebens und in dem völligen Elend, das die Verrückten unserem Geist und Körper zufügen können, während sie die Welt in Scheiben schneiden und zerlegen, wobei sie verschiedene bequeme Schlagworte wie „globale Gesundheitskrise“ oder „Klimawandel“ verwenden.

Und ja, es gibt definitiv eine Koordination und Kontinuität, so wie es eine Kontinuität in Dynastien und philosophischen Strömungen gibt. Manches davon ist eher flüchtig, manches ist konkreter.

Auf der kurzlebigen Seite ist die Vision der „Zurücksetzer“ verwandt mit den futuristischen Ideen, die im frühen 20. Jahrhundert populär waren. Mit dem Traum eines globalen Konzernmonopols, der die bolschewistische Revolution von 1917 stützte, und mit dem allgemeinen Verlangen, die Welt mit Technologie zu kontrollieren, etwas, das in der Sowjetunion in den 60er Jahren versucht wurde und scheiterte – wobei die Sprache der heutigen sehr ähnlich ist.

Auf der konkreten Seite wächst der Great Reset (der übrigens sehr gut koordiniert ist, insofern, dass sowohl Biden als auch Johnson die gleichen verschlüsselten Worte verwenden, die vom WEF vorgebracht werden) aus den Bemühungen der Nachkriegszeit heraus, ein „korrektes“ Machtgleichgewicht in der Welt aufrechtzuerhalten, wobei die „korrekten“ finanziellen Interessen die Vorteile ernten.

Die „Nachhaltigkeits“-Sprache, die eine wichtige Säule des Great Reset Marketing-Kits ist, wurde ursprünglich als Teil verschiedener Programme der Vereinten Nationen geschaffen – wie „Agenda 21“ und „Agenda 2030„, und ich bin sicher, dass während der Produktion dieser Programme beide Elemente – Verschwörung und Wohlwollen – vorhanden waren.

Beides sind extrem trockene und langweilige Dokumente über Ressourcenmanagement und Gerechtigkeit, die sich wie etwas lesen, das von einem müden, spießigen sowjetischen Lehrer mit einem guten Verständnis für bürokratische Begriffe verfasst wurde und hauptsächlich dazu dient, den Gehaltsscheck der Bürokraten und die Existenz der Vereinten Nationen zu rechtfertigen.

Das Interessante an letzterem ist, dass die UNO typischerweise ziemlich nutzlos ist, d.h., die Leute kommen zusammen, reden, bringen lange bürokratische Dokumente und unverbindliche Resolutionen heraus – und dann passiert nichts Wesentliches. Aber nicht dieses Mal. Nicht jetzt. Das Programm läuft! Also muss es jemandem wichtig sein, der dafür bezahlt. Und ja, ich bin zynisch.

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

Bei allem, was passiert, gibt es immer eine Kombination aus guten Absichten, Gier, Ehrgeiz, persönlichen Beziehungen, finanziellen Interessen, Wahnvorstellungen und so weiter. Politiker sprechen mit Finanziers, Generäle sprechen mit Politikern, jemand ist der Onkel von jemand anderem, und so werden die Dinge erledigt. Leider ist es so, dass je unklarer die Botschaften von oben nach unten sind und je reichhaltiger die Propaganda ist, desto weniger Wert haben die guten Absichten und desto einfacher ist es für die Schurken, völlige Absurditäten durchzuziehen.

Und natürlich können Initiativen von solch großer Tragweite sehr lange und ruhige „Planungsphasen“ durchlaufen, während derer die gewünschten Ideen in die Köpfe der gewünschten Leute durch private Gespräche, kleine Treffen, finanzierte Forschung, Industriekongresse und ähnliches gepflanzt werden.

Zu dem Zeitpunkt, an dem der „Aktions“-Knopf gedrückt wird, fühlt es sich also so an, als ob ein Trend bereits da wäre. Und lassen Sie mich noch einmal wiederholen: Absolut alles in der Geschichte ist ein Ergebnis subjektiver Entscheidungen, die von subjektiven Menschen getroffen werden.

Die Art und Weise, wie alles in der Geschichte geschieht, ist, dass Menschen zusammenkommen, entscheiden, was sie tun wollen, und es tun. Wenn wichtige Menschen handeln, sind die Auswirkungen deutlicher sichtbar. In gewisser Weise ist also alles eine „Verschwörung“, weil alles durch menschliches Handeln entsteht. Und oft vertuschen die wichtigen Leute ihre Taten, das sollte keine radikale Idee sein.

 

Und ja, mittlerweile haben die obersten Machthaber im Westen herausgefunden, dass es für sie kostengünstiger und weniger arbeitsaufwändig ist, einfach die Medien „of record“, die Wissenschaftler, die Akademiker, die Politiker und sogar die „kontrollierte Opposition“ zu bestechen – und sie die Bürger überzeugen zu lassen – als alles und jeden mit Gewalt zu kontrollieren.

Und übrigens, während die Spitze dieses Turms eine ernsthafte Verschwörung ist, in dem Sinne, dass es sich um eine koordinierte Anstrengung handelt, bei der die Drahtzieher in allgemeiner Übereinstimmung miteinander handeln, ohne den Leuten ihre wahren langfristigen Ziele zu verraten – der Rest des Turms ist wahrscheinlich das übliche menschliche Zeug, multipliziert mit dem Fehlen des altmodischen, moralischen Verantwortungsgefühls.

 

https://connectiv.naturavitalis.de/Magnesium-Citrat-180.html

 

Das übliche menschliche Zeug ist ein Medley aus Ehrgeiz, Drängelei, Gier, Nachlässigkeit, Arroganz und sogar guten Absichten. Je näher am Boden, desto mehr Ignoranz und desto besser die Absichten – denn die meisten Menschen glauben tatsächlich, dass sie Gutes tun -, aber das ändert nichts an der tragischen Flugbahn der „zurücksetzenden“ Kavalkade.

Okay, aber vielleicht halt, es ist eine echte Krise, und die Reichen sind aufgewacht, weil sie leben wollen? Was, wenn es keine Verschwörung per se gibt, und sie haben einfach erkannt, dass der Planet ein Chaos ist, und jetzt wollen sie die Probleme der Überbevölkerung und Verschmutzung angehen, weil es wirklich zu viele Menschen auf dem Planeten gibt, die alle zu viel konsumieren und verschmutzen? Was sagen Sie dazu?

Ich bin froh, dass Sie fragen, also lassen Sie uns darüber sprechen.

 

Es ist absolut wahr, dass die seelenlose, zweckorientierte Herangehensweise an die Natur, an das Leben und an andere Lebewesen extrem zerstörerisch ist – wobei die unmittelbarste, sichtbarste Zerstörung in die „Dritte-Welt-Länder“ und zu den finanziell weniger glücklichen Menschen im Westen ausgelagert wurde.

(Siehe Mülldeponien, Krebsalleen und ungesunde, mit Gift gefüllte nicht-organische Lebensmittel). Es ist wahr, dass massiver Konsum und die Verwendung von Wegwerfartikeln (die uns mehr oder weniger von denselben Parteien gebracht wurden, die jetzt über den Konsum schimpfen) eine Menge Schlamassel angerichtet haben.

Es ist wahr, dass unsere Ozeane und Lungen voller Plastik sind, dass die Zahl der chronischen Krankheiten in die Höhe schießt und dass viele Arten aussterben. Es ist wahr, dass unser Boden, unsere Nahrung und unsere Körper mit hochgiftigem Glyphosat verseucht sind. Es ist wahr, dass in der Regel Jahrzehnte zwischen dem Zeitpunkt, an dem die Hersteller die Giftigkeit ihrer Produkte erkennen, und dem Zeitpunkt, an dem dies in einem Gespräch gesagt wird, vergehen, ohne dass es eine Verschwörungstheorie ist. Das ist alles wahr.

Es ist aber auch wahr, dass die Leute, die mit dem Finger auf soziale Missstände zeigen und uns sagen, dass wir einen großen Reset brauchen, aus denselben Lagern und Linien kommen, die sie überhaupt erst verursacht haben. Es ist wahr, dass sich hinter der Sprache ihrer Marketing-Broschüren Giftigkeit und Verwüstung verbergen, die weit über das hinausgehen, was wir heute haben. Daher sind sie entweder Idioten oder Lügner – und ich fürchte, es ist das Letztere.

Wie reich sie auch sein mögen, sie sind nicht einmal im Entferntesten moralisch qualifiziert, irgendetwas in dieser Welt zu reparieren. Und was auch immer wir tun werden, um unsere Beziehung zur Natur und zueinander zu heilen – es ist definitiv nicht der technofaschistische, neofeudale Great Reset.

 

https://www.chlordioxid-fachseminar.com

 

Eine Metapher: Wenn der Anführer der Vergewaltiger-Partei mit einer Plattform gegen Vergewaltigung käme, die nicht das Vergewaltigen stoppt, sondern den Akt selbst umbenennt, indem sie sagt, dass es keine Vergewaltigung ist, wenn man einen rosa Dildo aus recyceltem Plastik benutzt, um einzudringen… würden Sie ernsthaft denken, dass es eine Plattform gegen Vergewaltigung ist?

Also nein, sie sind nicht die Leute, die den Weg vorgeben sollten (schauen Sie sich nur diese Müll-im-Weltall-Idee an). Wenn wir so weitermachen, werden wir mit einer Welt enden, die so aussieht:

Apropos Lösungen: Es gibt viele Aktivisten und lokale Führer, wie zum Beispiel Vandana Shiva, die Wege finden, unsere Beziehung zur Natur zu heilen.

Es gibt Whistleblower.

Es gibt Anwälte, die gegen Konzerngiganten kämpfen und manchmal gewinnen.

Es gibt Ärzte, die ihre Karrieren riskieren, um ihre Patienten zu schützen.

Es gibt lokale Bauern.

Es gibt Künstler, die ihre Seele entblößen.

Es gibt Wahrheitssprecher.

Es gibt Würde, und es gibt Respekt, wenn wir darauf beharren. Ich glaube, dass gute langfristige Lösungen aus innerer Ehrlichkeit und Frieden kommen und dass jeder von uns das einzigartige Genie besitzt, das uns hilft, unser Stück des Puzzles zu finden, das letztendlich die Welt heilt.

 

Was die Tatsache angeht, dass es zu viele Menschen auf dem Planeten gibt, denke ich, dass auch das nur Spinnerei ist. Tatsächlich hat Vandana Shiva eine Analyse von industrieller vs. traditioneller, lokaler Landwirtschaft in Bezug auf die Zahlen erstellt, und es sieht so aus, als ob wir von den Großen der Agrarindustrie über deren Bedeutung angelogen wurden.

Außerdem ist das größte „demografische Problem“ im Westen im Moment die wachsende Zahl der Alten gegenüber den Jungen. Und selbst in den „Entwicklungsländern“ scheinen die Trends anders zu sein, als man uns weismachen will.

Und außerdem hat der Planet genug für alle, und der Grund, warum wir mit Knappheit konfrontiert sind, ist, dass diese 0,0001% der Menschen eine Menge kontrollieren.

Ironischerweise sind es dieselben Leute, die sich Sorgen machen, dass es nicht genug gibt, die die Idee der Überbevölkerung vorantreiben – oft während sie sich enthusiastisch fortpflanzen – und die jungen Gehirne mit der Idee der Überbevölkerung infizieren, bis zu dem Ausmaß, dass jetzt einige junge Leute aus der Mittelschicht keine Kinder haben wollen, „um den Planeten zu retten.“

Wie verkorkst ist das denn?

 

https://goldgrammy.de

 

Und ja, die Idee der Überbevölkerung beunruhigt die Führer schon seit einigen Jahrzehnten. Ich würde behaupten, dass ihre Gedanken manchmal eugenische Untertöne trugen (siehe zum Beispiel diesen Kissinger-Bericht von 1974, der sich damit brüstet, indische Männer zu Vasektomien zu „motivieren“). Und nein, es wäre nicht völlig verrückt zu behaupten, dass Eugenik nicht ganz verschwunden ist, seit Hitler die Marke ruiniert hat, und dass, wer auch immer glaubt, die Welt zu besitzen, wahrscheinlich nichts gegen ein wenig mehr chirurgisches Management der demographischen Trends hätte.

Kann ich ihre Gedanken lesen? Nein. Ich kann nicht sagen, wer genau was denkt, und zu meinem Glück bin ich nicht zu ihren Treffen eingeladen – aber hin und wieder sagen Persönlichkeiten wie Gates oder Prinz Charles Dinge, die ziemlich hitlertreu klingen, und das macht mich stutzig.

Andererseits finde ich es nicht besonders schockierend, weil sich die menschliche Natur seit der Zeit, als Eugenik in der „respektablen Gesellschaft“ salonfähig war, nicht verändert hat.

 

Meine Theorie ist also, dass einige Mächtige der Welt wirklich böse sind und wahrscheinlich an der Eugenik herumfummeln – und einige sind wahrscheinlich einfach gleichgültig gegenüber den Wünschen der Bürger – aber von meiner Seite aus ist es mir eigentlich egal, welches es ist. Böse oder gleichgültig, ich will nicht, dass sie meine Welt zerstören. Ist das zu viel verlangt?

Mein Beruf ist Giftverteiler.

Mein Zustand ist Hass auf biologische Formen.

Man nennt mich geistesgestört

Aber ich bin der Vernünftigste von allen.

Sie nennen mich einen gnadenlosen Killer,

einen Sadisten, einen Roboter, einen König.

Aber ich bin nur ein Perfektionist.

 

Mein Beruf ist Giftverteiler.

Meine Religion ist Hass auf unberechenbare Gestalten.

Mein Gift wird Sie finden

In Worten,

In dem Wasser, das du trinkst,

In der Nahrung,

In der Luft, die ihr atmet,

Auf die eine oder andere Weise,

Es wird dich finden.

 

Mein Job ist Giftverteiler.

Ein sehr praktischer Job.

Sie sind willkommen.

Schauen wir uns nun schnell die Bereiche an, die nach der Blaupause des Great Reset zerstört und komplett umgestaltet werden müssen. Das ist ein riesiges Thema für sich, und ich werde es nur leicht anreißen, mit besonderem Augenmerk auf die verwendete Sprache und wie sie sich mit der „Pandemie-Reaktion“ überschneidet. Ich empfehle Ihnen dringend, auf die Website des Weltwirtschaftsforums zu gehen und sich dort umzusehen.

Morgen geht es mit dem zweiten teil des Artikels weiter …

 

siehe auch: 

Die Synthetische Agenda: Das verzerrte Herz der neuen Weltordnung

Corona: Gates & Kissinger … auf dem gleichen Weg zur Bevölkerungskontrolle …

Daniel Prinz: Was die Agenda 2030 vorsieht

Daniel Prinz: Wie wir manipuliert werden damit wir menschenfeindlichen Plänen zustimmen

Sehr detaillierte Erklärung des Great Reset und der neuen Weltordnung


Unterstützen via Paypal

Unter dem folgenden Link können Sie mich mit einer Spende via Paypal unterstützen: paypal.me/Annaconnectiv

Danke dafür! 🙂


Anzeige

Natural Sound Systeme

www.idealsound.de

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen den Natural Sound Systeme der Firma idealsound und herkömmlichen Lautsprechern? Was macht die Natural Sound Systeme so besonders?

Als erstes fällt einem das ungewöhnliche Design auf. Man sieht auf den ersten Blick, dass hier etwas „anders“ ist. Doch worin liegt nun der grundlegende technische Unterschied zu anderen Lautsprechersysteme?

Donner und Vogelgesang

Hier ist es nun wichtig, sich die Funktionsweise einer Lautsprecherbox etwas näher anzuschauen.

Bei herkömmlichen Lautsprechern wird der Schall, in einen konstruktionsbestimmten Abstrahlwinkel, nach vorne in eine Richtung abgegeben. Bei einem Stereosignal (zwei Lautsprecherboxen) sitzt der Zuhörer idealerweise dann im sogenannten Stereodreieck, was bedeutet, dass er mehr oder weniger stark oder laut „etwas“ auf die Ohren bekommt.

Ein Blick in der Natur erklärt den Unterschied

Wirft man einen Stein in ruhiges Gewässer, so wird eine gleichmäßige Wellenausbreitung sichtbar. In der Natur breitet sich zum Beispiel der Gesang eines Vogels „kugelförmig“ aus, wodurch er sehr gut und weit hörbar ist.

Die Natural Sound Systeme von idealsound erreichen nun unter zu Hilfenahme eines Campanoiden, welcher oberhalb des Breitbandlautsprechers – beziehungsweise bei den Zwei und Dreiwegesystemen zwischen dem Mittel- und Hochtöner – platziert ist. Dadurch kommt es zu einer gleichmäßigen, 360 Grad Schallabstrahlung in kugelförmiger Charakteristik.  sind Sie in der Lage, mit nur zwei Lautsprecherboxen ein dreidimensionales Klangbild zu erzeugen.

Aufgrund dieser Konstruktion wird das „natürliche Hören“, also das „Hineinhören“ in eine Klangwelt, gefördert, wodurch sich diese Systeme auch sehr gut für die therapeutische Arbeit eignen. Die Zuhörer nehmen die Musik plötzlich vollkommen anders war, da das Gehör sich zunehmend „öffnet“ und förmlich nach „Informationen“ sucht. Positioniert man sich genau zwischen zwei Natural Sound Lautsprechern, entsteht der Klangeindruck eines Surroundklangsystems. Man fühlt sich mitten drin im Klanggeschehen.

Der wichtigste Informationsanteil einer musikalischen Darbietung liegt im Mitteltonbereich – hier spielt sich im wahrsten Sinne des Wortes die Musik ab. Genau da liegen auch die Stärken der Natural Sound Systeme von idealsound und überzeugen mit transparenter Wiedergabe sowie detailreicher Tiefenstaffelung.

Daher entdeckt man beim mehrmaligen Anhören eines Musikstückes auch immer wieder neue Details, die zuvor anscheinend nicht dagewesen sind. Der Hochtonbereich rundet den hervorragenden Gesamteindruck ab und lässt das Musikmaterial im richtigen Licht erstrahlen.

Mit Natural Sound Systeme von idealsound öffnen sich neue faszinierende Klangwelten.

 

http://www.idealsound.de

_____________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://humansarefree.com/2021/02/the-great-reset-for-dummies.html
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This