0 Der Klassiker den jeder gesehen haben muss: „Economic Hit Man“ (Doku) | connectiv.events
Seite auswählen

BIldquelle: flickr.com, Andres Nieto Porras, Bildlizenz: CC BY-SA 2.0

Der Klassiker den jeder gesehen haben muss: „Economic Hit Man“ (Doku)

12. August 2018 | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | Wirtschaft | Finanzen | YouTube

 

Am Sonntag ist das Wetter nicht allzu gut, und es ist vielleicht Zeit, einen Film zu sehen, den man gesehen haben MUSS, um zu verstehen, warum manche Länder so plötzlich „Regimechanges“ durchmachen müssen, oder warum manche Regierungen anscheinend zu dumm sind, ihr Land anständig zu regieren. Der Film ist acht Jahre alt, aber noch so brisant , wie am ersten Tag. Es ist ein Augenöffner. Wer ihn sieht, kapiert plötzlich eine Menge.

 

 

“Im Dienst der Wirtschaftsmafia – Ein Geheimagent packt aus” Gesendet 14. Mai 2010 in ORF 2 Original-Titel: „Apology of an Economic Hit Man“ („Die Entschuldigung eines wirtschaftlichen Auftragskillers“). Es ist ein immens wichtiger Film, ein packender Insider-Dokumentarfilm über den Ausbau des US-Imperiums auf Kosten der Dritten Welt: John Perkins war ein “Economic Hit Man”, ein Wirtschaftskiller. Seine Aufgabe war es, Entwicklungsländer zu besuchen und den Machthabern überdimensionierte, überteuerte Großprojekte zu verkaufen, die sie in eine Abhängigkeit von den USA brachten.

Die Fürsorge der USA gilt immer den Ländern mit Bodenschätzen. Nur ist es leider zufällig immer so, dass diese Länder, um die sie sich kümmern. gewaltige Probleme bekommen. Siehe auch jetzt die Ukraine. Über die Ukraine will man Russland stürzen.

John Perkins warnt auch in seinem Buch vor Freihandelsabkommen. Sie dienen nur den Großkonzernen, und ruinieren alle anderen Unternehmer. Das Ziel ist die totale Versklavung der Massen, im Dienste der Finanz und Wirtschaftsmafia.

Zwölf Jahre lang hatte Perkins seine Seele an den Geheimdienst verkauft … bis er ausstieg und den Mut hatte, den Skandal aufzudecken, sich öffentlich für seine kriminellen Akte im Staatsauftrag zu entschuldigen und Aufklärungsarbeit zu leisten.

 

 

______________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events.

_______________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.youtube.com/watch?v=FfWcZJtP6NI&t=2s
Quelle:

YouTube

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This