0 Der Vollmond am 28. März 2021 | connectiv.events
Seite auswählen
https://pixabay.com/de/users/mysticsartdesign-322497/

mysticsartdesign-322497/pixabay

Der Vollmond am 28. März 2021

26. März 2021 | Bewusstsein | Spiritualität | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

von Christa Heidecke – Sternenlichterblog

Beim Jupiter! Ist es nun nicht mal langsam genug, was uns Madame in Berlin an unsinnigen Maßnahmen beschert? Erst wird Ostern gestrichen – kein Einkaufen, keine Kirchenbesuche, kein Urlaub außer nach Mallorca, aber nicht hier – und nun wieder alles zurück? Hä?

Wäre es alles nicht so absurd, könnte man meinen, daß die Washingtoner Demenz mutiert und nun offenbar im Berliner Kabinett ausgebrochen ist. Wer weiß das schon so genau. Nun kommt heraus, daß die Verbände nicht so schnell alle sich aus einem Total-Lockdown ergebenden logistischen und arbeitsrechtlichen Probleme lösen können, obwohl es allgemein bekannt ist, daß solche Maßnahmen viel Vorbereitungen brauchen, die Zeit erfordern. Mit solchen Vorüberlegungen waren die Damen- und Herrschaften wohl überfordert.

Heimatland! Solche dauerhaften Einschränkungen sind für die meisten Mittelständler nicht mehr aufzufangen. Da brechen ganze Wirtschaftszweige weg, und es wird einfach so hingenommen? Daß es ganz offensichtlich auch anders geht, beweisen viele Länder, wie zB Schweden, Texas, Florida und Dubai.

Es sollte doch langsam mal ankommen, daß das Berliner Theater nicht dem gesunden Menschenverstand folgt, sondern einem äußerst dubiosen Plan zur Vernichtung Deutschlands. Daß sie dazu gezwungen werden, durch Erpressungen und Drohungen, steht auf einem anderen Blatt. Daß sie nicht den Mut haben, sich offen zu dieser Räuberpistole zu bekennen, ebenso. Aber WIR – wir dürfen das nicht länger zulassen, zumal es nicht ‚nur‘ um unsere Existenzen geht, sondern auch das Kindeswohl eindeutig bedroht ist.

Dabei ist es absolut notwendig, daß Deutschland ein wirtschaftlich starkes Land bleibt, denn falls nicht, wird ganz Europa darunter leiden und mit runtergezogen werden. Die daraus erwachsenden Folgen wollt ihr euch nicht vorstellen, so gravierend würden sie sein. Ganz davon abgesehen, ist es nicht nur unsere Aufgabe, der wirtschaftliche Motor als Mitte Europas zu sein, sondern auch der geistige, und ein Herzens-Motor!

Es ist sozusagen die Rote Linie erreicht – wenn wir diesem Spektakel jetzt keine Grenzen setzen, sähe es nicht gut aus für die nächsten Jahre. Denn die Zukunft ist nicht in Stein gemeißelt, die Planeten legen sie auch nicht fest, sondern sie prüfen uns – und es hängt einzig und allein von unserem Verhalten ab, ob wir das Bewußtsein, die Reife und die Herzenskraft erreicht haben, die Zustände zu unserem Gemeinwohl zu ändern!

 

https://cannergrow.com/r/B2NVQK

 

Gewiß, wir sind Jahrzehnte unterdrückt worden, falsch und unzureichend informiert und mit einem nicht enden wollenden Schuldkomplex behaftet. Darüber könnten wir nun jammern bis zum St. Nimmerleinstag – doch nun gilt es, erwachsen zu sein und entsprechend zu handeln, denn es muß nun Verantwortung übernommen werden, da es die Scheinregierung so offen- sichtlich nicht kann.

Denn wenn wir ehrlich sind, geht es nicht nur darum, ob wir am Gründonnerstag einkaufen können oder nicht – unsere ganze Freiheit hängt von unseren nächsten Entscheidungen ab. Weil wenn wir sie weitermachen lassen, wird es bald keine Freiheit mehr geben. Doch wahre Freiheit gibt es nicht ohne eine fundierte Verantwortung, die von psychisch gesunden Erwachsenen getragen wird.

Das sage ich nicht ohne Grund. Der Plan des Deep State war und ist äußerst perfide. Wir müssen davon ausgehen, daß jene, die jetzt das Theater aufführen, vor Jahrzehnten bereits auf diese Rolle vorbereitet wurden, und zwar indem sie als Kinder mißbraucht wurden, und so seelisch verbogen, konditioniert und durch Erpressung willige Handlanger der Strippenzieher geworden sind. Dies wird alles noch herauskommen. Es ist sicher keine Entschuldigung, aber eine Erklärung für ihr dubioses Verhalten. Fakt: wir werden von bedauernswerten Figuren regiert, denen jeglicher Mut, offen und ehrlich die Dinge zu benennen und sich normal zu verhalten, durch sehr fiese Methoden (forscht nach über Mind Control + MK-Ultra) abtrainiert wurde.

Daraus gilt es nun Schlüsse zu ziehen. Ebenso, ob nicht auch bei uns die Wahl-Software Dominion eingesetzt wird – die Wahrscheinlichkeit ist groß, zumal ja in Frankfurt einige Server von der US-Army sichergestellt wurden. Denn solange wir keine sicheren Wahlen abhalten können, erübrigt sich jegliche Stimmenabgabe.

Wir brauchen jetzt nicht nur erwachsenen Mut, sondern was immer wir auch tun werden, es sollte von der Liebe zu unserem Land getragen sein. Da wir in diesem ‚Fach‘ wohl noch etwas Nachhilfe brauchen können, sind die Videos mit Prof. William Toel sehr zu empfehlen. Muß ein Amerikaner uns erklären, wie liebenswert wir sind?

 

GSP = Gruppenschicksalspunkt, SP = Spiegelpunkt

Der 1. Vollmond im neuen astrologischen Jahr – nach dem Äquinoktium – ist ein wichtiger, weil es ist die eigentlich heilige Zeit, nach der Fruchtbarkeitsgöttin Ostara. Einzig der Kirche beliebt es, das Osterfest immer auf den Sonntag danach zu setzen, nur dann sind die Energien längst nicht mehr so hoch.

Es geht diesmal – wen wundert es? – um Liebe, und auch um die Liebe zur Wahrheit (Waage in 1 + 12). Diese Liebe brauchen wir, um all den Schmerz zu heilen, der durch die Anpassung an die erschwerten Bedingungen entstand, wie auch um stark beeinträchtigte Arbeitssituationen (Chiron Konj. Venus in 6). Denn jetzt werden die Menschen scheinbar erst richtig den Schmerz gewahr, auch über Insolvenzen, Verluste, Arbeitslosigkeit, und da gibt es viel zu verarbeiten, findet auch die Sonne in 6, bzw. der ganze Vollmond beleuchtet diesen Schmerz. Das Leben an sich ist buchstäblich eingeschlossen für die Zukunft (Löwe eingeschlossen in 10), und auch sehr verletzt (Sonne Konj. Chiron).

Die Venus befindet sich nun an ihrem erdfernsten Punkt, und wird am 26. hinter der Sonne verschwinden (Sonne Konj. Venus). Es bedeutet einen Reset, die Liebe will mit Leben und das Leben will mit Liebe geflutet sein – es sind also hochenergetische Tage von Freitag bis Sonntag. Wenn wir dann noch den Schmerz mit Liebe fluten können, und die Liebe zum Leben wieder entdecken, kommt der Schmerz in die Heilung.

Doch mit der Anpassung klappt es nicht so ganz – was ein Glück – denn es regt sich zunehmen- der Ärger in der Arbeitswelt (Widder in 6), und er richtet sich gegen Verbände, Gewerkschaften und Verwaltungen – die ersten sollen etwas gegen die Mißstände tun, die letzteren weniger Verordnungen erlassen. Es wird nun gestritten mit den Behörden, wer wofür verantwortlich ist, und vor allem wollen die Menschen die Wahrheit wissen (Mars in 8 Qu. Merkur Konj. Neptun). Nun, die Wahrheit könnte herauskommen, auch über die Kinder (Merkur-Neptun in 5), nur wenn, kommt sie aus dem Ausland (Merkur H9), und von übergeordneten Institutionen – oder quasi von hoch oben aus der Luft (Merkur H11 in 5). Es könnte also mit dem Emergency Broadcasting System (EBS) zusammenhängen. Ebenso könnte das ausländische Militär eine Rolle spielen (Mars H7 + H8 in 8), es sind ja Defender 2021 Übungen angesagt.

Im Wesen des Vollmondes geht es noch um mehr: um eine aggressive Erweiterung des Lebensraumes (AC auf GSP Mars-Jupiter 22° Waage). Damit sind keine Handgreiflichkeiten gemeint, sondern eine mutige Inbesitznahme des Raumes, der uns sowieso zusteht. Die ganze Situation ist eine Herausforderung an uns, endlich wieder energisch aufzutreten. Nur es sind noch zu viele Ängste in der Herde, zu viel Druck aus dem System, was uns einigermaßen die Sprache verschlägt (Pluto H2 in 3), indem wir mit Regelungen bombardiert werden, um zu verhindern, daß wir unsere Bestimmung leben (Pluto auf GSP Merkur-Saturn 27° Steinbock). Das Volk ist auch am Ende dessen, was zu ertragen ist (IC auf 29° Steinbock, MC 29° Krebs), zudem sind wir nun in völliger Rechtlosigkeit (Mond H10 in 12). Es ist wie „Gehe zurück auf Los, kassiere kein Geld ein, sondern fange nochmal völlig voraussetzungslos neu an.“

An diesem Punkt stehen wir nun. Nur ist auch deutlich, daß die Verantwortung nun voll bei uns liegt, und daß wir auf unser Gefühl hören sollen (Saturn H4 in 4), es ist unsere Verpflichtung! Denn wir haben eine: das Land in einem geordneten Zustand den nächsten Generationen zu übergeben. Und das könnten wir, wenn wir mutig sind, und wenn wir Verantwortung übernehmen (großes Trigon Mond-Mars-Saturn).

https://baden.jungbrunnen.tips

 

Unterstützen via Paypal

Unter dem folgenden Link können Sie mich mit einer Spende via Paypal unterstützen: paypal.me/Annaconnectiv

Danke dafür! 🙂


Anzeige

Natural Sound Systeme

www.idealsound.de

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen den Natural Sound Systeme der Firma idealsound und herkömmlichen Lautsprechern? Was macht die Natural Sound Systeme so besonders?

Als erstes fällt einem das ungewöhnliche Design auf. Man sieht auf den ersten Blick, dass hier etwas „anders“ ist. Doch worin liegt nun der grundlegende technische Unterschied zu anderen Lautsprechersysteme?

Donner und Vogelgesang

Hier ist es nun wichtig, sich die Funktionsweise einer Lautsprecherbox etwas näher anzuschauen.

Bei herkömmlichen Lautsprechern wird der Schall, in einen konstruktionsbestimmten Abstrahlwinkel, nach vorne in eine Richtung abgegeben. Bei einem Stereosignal (zwei Lautsprecherboxen) sitzt der Zuhörer idealerweise dann im sogenannten Stereodreieck, was bedeutet, dass er mehr oder weniger stark oder laut „etwas“ auf die Ohren bekommt.

Ein Blick in der Natur erklärt den Unterschied

Wirft man einen Stein in ruhiges Gewässer, so wird eine gleichmäßige Wellenausbreitung sichtbar. In der Natur breitet sich zum Beispiel der Gesang eines Vogels „kugelförmig“ aus, wodurch er sehr gut und weit hörbar ist.

Die Natural Sound Systeme von idealsound erreichen nun unter zu Hilfenahme eines Campanoiden, welcher oberhalb des Breitbandlautsprechers – beziehungsweise bei den Zwei und Dreiwegesystemen zwischen dem Mittel- und Hochtöner – platziert ist. Dadurch kommt es zu einer gleichmäßigen, 360 Grad Schallabstrahlung in kugelförmiger Charakteristik.  sind Sie in der Lage, mit nur zwei Lautsprecherboxen ein dreidimensionales Klangbild zu erzeugen.

Aufgrund dieser Konstruktion wird das „natürliche Hören“, also das „Hineinhören“ in eine Klangwelt, gefördert, wodurch sich diese Systeme auch sehr gut für die therapeutische Arbeit eignen. Die Zuhörer nehmen die Musik plötzlich vollkommen anders war, da das Gehör sich zunehmend „öffnet“ und förmlich nach „Informationen“ sucht. Positioniert man sich genau zwischen zwei Natural Sound Lautsprechern, entsteht der Klangeindruck eines Surroundklangsystems. Man fühlt sich mitten drin im Klanggeschehen.

Der wichtigste Informationsanteil einer musikalischen Darbietung liegt im Mitteltonbereich – hier spielt sich im wahrsten Sinne des Wortes die Musik ab. Genau da liegen auch die Stärken der Natural Sound Systeme von idealsound und überzeugen mit transparenter Wiedergabe sowie detailreicher Tiefenstaffelung.

Daher entdeckt man beim mehrmaligen Anhören eines Musikstückes auch immer wieder neue Details, die zuvor anscheinend nicht dagewesen sind. Der Hochtonbereich rundet den hervorragenden Gesamteindruck ab und lässt das Musikmaterial im richtigen Licht erstrahlen.

Mit Natural Sound Systeme von idealsound öffnen sich neue faszinierende Klangwelten.

 

http://www.idealsound.de

_____________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

Weiter lesen auf:

http://sternenlichter2.blogspot.com/2021/03/der-vollmond-am-28-marz-2021.html
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Christa Heidecke

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This