0 Die Sonnenfinsternis am 26. Dezember: wahre Freude, Herausforderung, Schöpferkraft | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von A Owen auf Pixabay

Die Sonnenfinsternis am 26. Dezember: wahre Freude, Herausforderung, Schöpferkraft

25. Dezember 2019 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Bewusstsein | Spiritualität | Gesundheit | Ernährung | Grenzwissenschaften | Natur | Umwelt | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

von Sternenlichterblog

Vieles befindet sich derzeit auf dem Höhepunkt: da haben wir am 22. die längste Nacht des Jahres, die Lichtenergien steigern sich in nicht mehr nachvollziehbare Höhen, die Menschen sind jetzt vor Weihnachten im Kaufrausch, und die schon abstoßende Dekadenz der elitären Klasse ist widerwärtig.

Wir sind anscheinend nur noch die Arbeitsbienen für sie, um die Steuerkassen zu füllen. Täglich kommen sie mit neuen Ideen, wo uns die Spucke weg- bleibt, und wirkliche Möglichkeiten für saubere Umwelt – wie rückstandsfreier Treibstoff, den es schon gibt – wird von der Regierung überhaupt nicht beachtet. Sämtliche Werte, jedes Tabu wird gebrochen, und sie finden sich dabei progressiv.

Da stehen Hunderte von Wohnungen leer, gebaut für Neuankömmlinge, aber die Obdachlosen müssen draußen bleiben. Hier wird gearbeitet nach dem Prinzip „Ein Volk ist nur so stark, wie sein schwächstes Glied.“ Ist dies die Welt, die wir uns wünschen?

Mitnichten ist sie das, aber den Menschen scheint völlig die Energie zu fehlen, etwas daran zu ändern. Nun, die Meisten sehen ja nicht mal die Notwendigkeit dafür. Eingesponnen in krank machende Substanzen von Chemtrails und denaturierter Ernährung, in politisch gewolltes Schuld-Framing, in Ablenkung durch sinnfreie Medien und das tägliche Hamsterrad, sind sie wie in gelähmter Starre, und teils traumatisiert.

 

https://qi-technologies.com

 

Nicht nur in den Medien, auch in der Schule werden die Kinder seit Jahren auf links gebürstet – ein Großteil der Lehrer macht scheinbar mit. Aber ich kenne auch einige Lehrerinnen, die bei mir am Telefon geweint haben, weil sie den ganzen Irrsinn nicht mehr ertragen, wie die Kinder verformt werden. So nehmen auch die Krankschreibungen zu, ähnlich wie die Arbeitslosigkeit. Wir driften auf einen Nullpunkt zu…

Sonnenfinsternisse wirken weltweit, so wie die Astrologie eben auch, ob man dran glaubt oder nicht, mal  als „positiv“, mal „negativ“ empfunden. Was garantiert weltweit negativ wirkt, ist Mobilfunk und speziell 5G. Hier Eine gute Zusammenfassung über Schadwirkungen und kritische Aktivitäten :
http://www.markusstockhausen.de/trompeter-musiker-komponist/509/erwartet-uns-eine-strahlende-zukunft/
https://www.diagnose-funk.org
https://www.emfdata.org/de/studienueberblick

Über die feinstofflichen Schadwirkungen findet sich hier etwas, Stichwort: mind control, synthetische Telepathie, etc

Was kann man tun?
•    sich aktiv engagiereren, andere aufklären
•    sich schützen, zumindest gegen feinstoffliche Schadwirkungen. Hier ein Hinweis auf Produkte, die ich selber nutze
Der Bundestag macht was er will, die Justiz ist korrumpiert und bewegt sich irgendwo über der Rechtssprechung, und nun wird auch noch die Exekutive verunglimpft und erniedrigt: am letzten Freitag gab es in Leipzig eine Anti-Demo gegen die Polizei, in deren Verlauf die Polizisten mit Steinen beworfen wurden. Sie bekamen keine Weisung ihrer Dienstherren, und die Situation wurde gefährlich für sie. Einer muß das Polizeivideo herausgeschmuggelt haben, denn es geht viral. Der Gipfel ist noch, daß der Ministerpräsident anschließend die Verursacher besuchte, anstatt die Verantwortlichen zur Ordnung zu rufen.

Sehr viele Finanzinsider betonen ausdrücklich, daß das Finanzsystem einen Kippunkt erreicht hat, es wird anscheinend nur noch mühsam aufrecht erhalten. In den letzten beiden Horosko- pen (Vollmond 12.12. + Jahreshoroskop) ist diese Problematik sehr deutlich aufgetaucht, und in diesem wird sie sich verstärken. Ich hoffe, ihr seid alle gut vorbereitet mit wenigstens etwas Silber, weil das Bargeld dürfte sich im Fall der Fälle wie eine Silvesterrakete in Rauch auflösen.

 

https://goldgrammy.de

Islam – Hedschra 16.07.622

Ein weiteres Problem steht noch im Raum, und da schauen wir schonmal zu 2020 rüber. Die Saturn-Pluto-Konjunktion am 12.01., über die ich im September ausführlich berichtete, steht nicht nur am IC der BRD-Gründung und könnte hier alles lahm legen, sondern sie bewegt sich auch über den AC der Hedschra (Beginn des Islam). Genauer gesagt, zuerst Saturn (1. Februar- Woche), und damit kommt der Wille zur Beherrschung anderer (Saturn H1 in 7) in die Realität. Pluto folgt später (letzte Februarwoche bis Juni), d.h. er bleibt die ganze Zeit 1° vor dem AC stehen, dürfte aber dennoch wirken, und zwar in Richtung von oben gelenkter Propaganda und Überzeugung. Dabei besteht ein generelles Problem des Islam, weil diese Religion militärisch organisiert ist, und bei ‚Bedarf‘ auch mal gewaltsam vorgeht (Mars SP-Opp. Pluto). Trotzdem kann sich hier auch ein zeitlicher Spielraum ergeben, zumal es sich um sehr alte Zeitangaben handelt. Doch die Zeit wurde so überliefert (Quelle: „Das Buch der Welthoroskope“ von Nicholas Campion), als Mohammed in Medina einmarschierte und den Islam verkündete, auch der julianische Kalender wurde berücksichtigt. Wir werden sehen, wie genau dieses Horoskop wirkt.

Auf noch etwas möchte ich hinweisen, und zwar auf die Emotionen Wut, Hass und Verachtung, die den Verantwortlichen für diese Situation entgegengebracht werden. Seid euch bitte bewußt, daß diese Gefühle euch energetisch an jene Personen binden, also ihr seid dann nicht frei. Besser ist es, ihr schaut euch das Geschehen von eurem inneren Beobachter aus an (eine Instanz ca. im Hinterkopf), weil dann habt ihr eine neutrale Sicht auf die Dinge – unvergessen der Tatsache, daß diese Personen nicht richtig handeln. Ihr erkennt dann, daß es verirrte und verlorene Seelen sind, die jetzt nicht anders können – aber ihr haftet ihnen nicht durch Emotionen an, und könnt somit logischer denken, entscheiden und handeln.

Beim Überlegen, wie unserem halb narkotisierten und traumatisierten Volk denn noch geholfen werden kann, kam ich auf eine Idee und dann schauen wir mal, welche Wirkung wir erzielen können.

 

https://vita-system8.de/?ref=132

SP = Spiegelpunkt

SoFi ringförmig 26.12.2019

Die Sonnenfinsternis kommt für uns mit folgender Botschaft: findet eure wahre Freude wieder, auch die Hoffnung und den tiefen Glauben an euch selbst (Schütze-AC, Jupiter H1 Konj. SoFi in 1). Es bedeutet aber auch, daß wir da jetzt mit innerem Ernst und Verantwortung herangehen sollen, wobei die Grenzen wieder geschützt werden müßten (SoFi Konj. Jupiter im Steinbock). Im Umkehrschluß heißt es aber auch, jede übertriebene und sinnbefreite Spaßgesellschaft nun loszulassen (Sonne-Mond-Jupiter am Südknoten). Dies alles ist mit großem Schmerz verbunden, über verborgene Angriffe, über die nicht die Wahrheit berichtet wird (Chiron Qu. SoFi-Jupiter, Neptun eingeschlossen in 3). Das Finden unserer wahren Freude – „Freude schöner Götterfunken“ – wird eine große Herausforderung sein (Pholus), weil sie ja auch mit dem Verrat (Ixion) verbunden ist, aber ebenso steht uns die Schöpferkraft (Quaoar) zur Seite (Ixion SP Pholus-Quaoar-SoFi-Jupiter). Dabei bekommen wir positive Unterstützung, und es scheinen einige Medien zu sein, die sich jetzt öffnen – oder die freien Medien, welche wahrheitsgemäß schreiben, zB über die wahren Vorgänge in den USA (Uranus H3 in 5 Trigon SoFi-Jupiter).

Währenddessen wird versucht, unsere Freiheit und die Wahrheit weiter zu unterdrücken, dies- mal mit eiserner Kontrolle, vor allem im Finanzbereich (Pluto H11 + H12 in 2 Konj. Saturn). Dazu gehört, daß möglicherweise der freie Geldzugang reduziert wird, so wird ja auch 2020 die Möglichkeit sehr beschränkt, anonym Gold zu kaufen. Man versucht vielleicht auch Zugriffe auf die Konten, also die Selbstbestimmung über unsere Finanzen ist eindeutig in Gefahr. Nun, die Finanzhoheit hat der Bundestag ja schon 2012 verschenkt! Wen wundert es also noch. Die Finanzlage spitzt sich wohl zu, und die Möglichkeit des freien Geldausgebens kann sich plötzlich aufheben (Venus H5 in 2 Qu. Uranus in 5 am 26.12.).

Doch auch die Regierung ist betroffen: über einige Medien kommt sicher heraus, daß die Regierung in finanzielle Skandale verwickelt ist (Venus H10 Qu. Uranus). Das Volk ist sehr sehr auf- gebracht (Widder in 4), doch eventuelle Aktionen verpuffen im Nichts (Mars H4 in 12), was auch nochmal auf unsere Rechtlosigkeit hinweist. Allerdings kann es auch sein, daß das Volk langsam mitbekommt, daß Geheimdienste hinter vielen Anschlägen gesteckt haben, aber das ist ja nichts Neues. Im Zusammenhang mit dem größten Mißbrauch von Kindern können nun auch Erfolge erzielt werden (Mars Opp. Sedna-Algol), doch das wird erst später ans Licht kommen. Das Ausland unterstützt uns weiterhin, die Dinge zu klären, teilweise verdeckt (Sonne + Merkur H9 in 1, Jungfrau in 9 eingeschlossen).

Die Sonnenfinsternis findet im Erdzeichen Steinbock statt, und auch im körperlichen Quadranten, so geht es hier hauptsächlich um ganz reale und materielle Dinge. Es kann möglich sein, daß wir selbst unseren Schutz organisieren müssen, wenn er von staatlicher Seite nicht garantiert wird. So geschieht die Erdung von allein, aber ihr könnt in den Tagen um die SoFi eure Sonnenkräfte unterstützen, wenn ihr Zitrusfrüchte zu euch nehmt. Weitere Eigenschaften der Finsternisse findet ihr hier.

Diese Sonneneklipse findet auf 4° Steinbock statt, also genau auf der letzten Saturn-Pluto-Konjunktion im Steinbock, die 1518 stattfand – sie greift also deren Themen wieder auf. Es bedeutet, daß das Ungelöste von damals wieder auf den Tisch kommt, und das waren die Religionskämpfe, und Verfolgung Andersdenkender. Diese Finsternis ist deshalb von Bedeutung, und sie gibt die übergeordneten Themen für das nächste halbe Jahr vor – mindestens. So ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß wir in den nächsten Monaten in die reale Auseinandersetzung mit all den ungelösten Themen kommen.

Da müssen wir jetzt durch, weil die Probleme lassen sich nicht endlos aufschieben. Es ist an- scheinend das Tal, das erst durchschritten werden muß; das Aufwachen der Schlafenden muß kommen; das wieder Zusammenhalten will neu erfahren werden, bevor die wahre Freude entstehen kann. Es kann auch eine Zeit sein, in der Christus in unseren Herzen erwacht – wenn wir verstehen, daß wir zuerst uns selbst lieben und beschützen müssen, bevor wir es für andere tun können. Das Ziel ist hier die Harmonie (Waage-MC, Venus H10 in 2), die aber nur entsteht, wenn wir auch bereit sind, für unsere Werte einzutreten. Und dann macht Nächstenliebe Sinn, denn es gilt alle zu schützen, denen unsere Kultur am Herzen liegt.

 

https://gesund-auf-den-punkt.de/

 

Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

http://sternenlichter2.blogspot.com/2019/12/die-sonnenfinsternis-am-26-dezember-2019.html
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

sternenlichterblog2

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This