Dr. med. Gerd Reuther: Der betrogene Patient

Der bekannte Buchautor („Der betrogene Patient“) und Radiologe Dr. med. Gerd Reuther berichtet in seinem Vortrag am 18.09.2019 in Apfelstädt (Thüringen) Erschreckendes.

Er schätzt, daß nur 5% der von den Ärzten empfohlenen Behandlungen einen Nutzen haben, während die Patienten glaubten, daß diese entsprechend von Universitäten geprüft worden seien. Die Ärzte wüßten meist nur das, was sie auf Fortbildungsveranstaltungen der Pharmaindustrie zu hören bekommen. Er bringt Beispiele aus den Bereichen Bluthochdruck, Krebs und Herzoperationen (Stents).