0 „Dramatische Veränderung“ ab 2020 sollen Roboter 200.000 Arbeitsplätze in US-Banken übernehmen | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Pete Linforth auf Pixabay

„Dramatische Veränderung“ ab 2020 sollen Roboter 200.000 Arbeitsplätze in US-Banken übernehmen

6. Oktober 2019 | Politik | Geo-Politik | Wirtschaft | Finanzen | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

Ein neuer Bericht von Wells Fargo & Co. warnt davor, dass fast 200.000 US-Bankarbeitsplätze Gefahr laufen, von Robotern verdrängt zu werden.

Wie wir in der Vergangenheit bereits erläutert haben, haben die beschleunigten technologischen Fortschritte in den Bereichen Automatisierung, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen das Potential, die Welt in den 2020er Jahren bis 2030 neu zu gestalten. Die Kollision dieser Kräfte könnte zu wirtschaftlichen Störungen führen, die weitaus größer sind als die zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

In der gesamten Finanzindustrie wird eine neue Welle von Investitionen, irgendwo in der Größenordnung von 150 Milliarden Dollar pro Jahr, für Technologie ausgegeben, die „zu niedrigeren Kosten führen wird, wobei die Vergütung der Mitarbeiter die Hälfte aller Bankkosten ausmacht“, sagte Mike Mayo, Senior Analyst bei Wells Fargo Securities LLC.

Die Wells Fargo-Studie, die erstmals von Bloomberg veröffentlicht wurde, zeigt, dass 20% bis 33% der Arbeitsplätze im Bankensektor bis 2030 abgebaut werden. Am stärksten betroffen sind Backoffice, Bankfiliale, Call Center und Mitarbeiter von Unternehmen. Arbeitsplätze im Zusammenhang mit Tech-Vertrieb, Beratung und Consulting werden laut der Studie weniger betroffen sein.

 

https://goldgrammy.de

 

„Es wird einen dramatischen Wandel in den Contact Centern geben, und zwar sowohl intern als auch extern“, sagte Michael Tang, ein Deloitte-Partner, der die globale Innovationspraxis des Beratungsunternehmens im Bereich Finanzdienstleistungen leitet, im Bericht Wells Fargo. „Wir sehen bereits Anzeichen davon mit Chatbots, und einige Leute wissen nicht einmal, dass sie mit einem KI-Motor chatten, weil sie nur Fragen beantworten.“

Wells Fargo schließt sich einer Handvoll anderer Großbanken an, die bereits detaillierte Pläne für den Abbau eines Großteils ihrer Mitarbeiter bis 2030 inmitten der raschen Einführung von Automatisierung und künstlicher Intelligenz haben.

Gemäß Coalition Development Ltd. Daten. R. Martin Chavez, ein Architekt von Goldman Sachs‘ Drängen, seine Belegschaft zu automatisieren, sagte letzten Monat, Front-Office Mitarbeiterzahl für Investment Banking und Trading sank für das fünfte Jahr in Folge im Jahr 2018.

In einem früheren Beitrag haben wir beschrieben, wie bis 2030 weltweit und branchenübergreifend Dutzende von Millionen Arbeitsplätze durch Roboter verloren gehen würden.

Die 2020er Jahre werden als die große Transformationsphase bekannt sein, in der das amerikanische Unternehmen seine Belegschaft zur Automatisierung aufgibt. Die bevorstehenden Arbeitsplatzverluste durch Automatisierung werden mit der Automatisierungsrevolution der Landwirtschaft (Übergang der Landarbeiter in den Industriesektor) von 1900 bis 1940 gleichzusetzen sein.

Seit der Pleite von Dot-Com haben sich die Roboter bisher verdreifacht. Die Dynamik der Automatisierungstrends deutet darauf hin, dass sich Roboter in den 2020er Jahren noch schneller vermehren werden. Die Kollision der Automatisierung in der Wirtschaft wird zu mehr Volatilität, Konjunkturschwankungen und sozialen Unruhen führen.

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This