„Dramatische Veränderung“ ab 2020 sollen Roboter 200.000 Arbeitsplätze in US-Banken übernehmen

Wie wir in der Vergangenheit bereits erläutert haben, haben die beschleunigten technologischen Fortschritte in den Bereichen Automatisierung, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen das Potential, die Welt in den 2020er Jahren bis 2030 neu zu gestalten. Die Kollision dieser Kräfte könnte zu wirtschaftlichen Störungen führen, die weitaus größer sind als die zu Beginn des 20. Jahrhunderts.