0 Durch den Lockdown entdeckt: Tausende von seltenen Artefakten unter dem Fußboden von Tudor Manor gefunden | connectiv.events
Seite auswählen

Oxburgh Hall. Image by DeFacto CC by 4.0

Durch den Lockdown entdeckt: Tausende von seltenen Artefakten unter dem Fußboden von Tudor Manor gefunden

7. Oktober 2020 | Allgemein | Geschichte | Kriege | Revolutionen | Kultur | Kunst | Musik | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

 

Über 2.000 Artefakte aus der Tudor- und Elisabethanischen Zeit wurden unter den Bodenbrettern eines englischen Herrenhauses gefunden. Diese Entdeckung brachte das Dach zum Einsturz – im wahrsten Sinne des Wortes, denn sie geschah im Rahmen einer mehrere Millionen Pfund teuren Renovierung des obersten Stockwerks!

Wegen der Abriegelung war der Archäologe Matt Champion ganz allein auf dem Dachboden der Oxburgh Hall in Norfolk. Die ursprünglichen Dielenbretter waren kürzlich von Arbeitern des National Trust hochgehoben worden, und er war auf seinen Handschuhen ausgerutscht. Er wollte eine so genannte „Fingerspitzensuche“ durchführen, um zu sehen, was das Holz all die Jahrhunderte bedeckt hatte. Es ist untertrieben zu sagen, dass er mehr bekommen hat, als er sich erhofft hatte. Der Trust hält ihn für einen der bedeutendsten Unterbodenfunde in seiner Geschichte.

Materialreste von Seide zusammen mit dem, was in einer Pressemitteilung als „elisabethanische Textilien von hohem Wert“ beschrieben wird, erregten die Aufmerksamkeit. Es gab auch Manuskriptfragmente und, laut The Guardian, „Tischtennisbälle, was darauf hindeutet, dass sich einst eine Tischtennisplatte in den Dachbodenräumen befand“. Es ist ein wahres Durcheinander von historischen Schätzen, das auf die zahlreichen Nutzungen des Raumes im Laufe der Jahre hinweist.

Die Funde liegen bis heute ungestört und überraschend gut geschützt. “ Am höchsten war der Pegel von Staub, Trümmern und Gegenständen unter dem Riss zwischen den Tafeln“, sagt Kuratorin und Aufseherin Anna Forest in einer Erklärung. „Er war oft zentimeterdick und lag auf einer Kalkputzschicht, die dem Schutt die Feuchtigkeit entzog und dazu führte, dass vieles davon über die Jahrhunderte perfekt erhalten blieb.

 

https://vita-system8.de/?ref=132

 

Sie glaubt, dass der Dachboden bei guter Beleuchtung ein guter Ort zum Nähen und zum Zusammenstellen historischer Unterlagen war. Neben „Zeugnissen von Wachssiegeln“ finden sich Stücke von „handgeschriebenen Dokumenten aus dem 18. Jahrhundert auf Englisch und Französisch“.

Der “ Hauptfund des Trust“ ist ein kleiner Ausschnitt einer Bilderhandschrift aus dem 15. Jahrhundert mit lebhaften Blau- und Blattgoldtönen – diese Farbkombination hätte laut Experten einen hohen Preis gehabt. Weitere Untersuchungen ergaben, dass das Fragment wahrscheinlich aus einem “ Stundenbuch“ stammt, einem aus einer Reihe von „tragbaren Gebetbüchern“, die in „privater Andacht“ studiert wurden.

Da Oxburgh Hall 1482 von Sir Edmund Bedingfield erbaut wurde, ist es möglich, dass der Text weit über „privates“ hinausging. Die Bedingfields waren während der streng protestantischen Herrschaft von Elisabeth I. fromme Katholiken. Die Familie entwickelte sich von gesellschaftlichen Lieblingen zu unerwünschten Menschen. Sir Edmund wollte den Uniformitätsakt von 1559 nicht unterzeichnen und soll katholischen Klerikern Unterschlupf gewährt haben, um sie vor einem grauenhaften Schicksal zu bewahren. Der Trust spekuliert, dass es auf dem Dachboden zu „illegalen Versammlungen“ gekommen sein könnte, wobei wichtige Beweise unter den Dielenbrettern versteckt sind.

Es war nicht nur die menschliche Geschichte, die Champion aufdeckte. Ein paar längst verstorbene Ratten hatten Teile des jahrhundertealten Verstecks genutzt, um Nester in der nordwestlichen Ecke des Dachbodens zu bauen, wobei sie diese gegensätzlichen Artefakte miteinander vermischten. Zwischen zerrissenen Musikstücken, Leder und anderen unorthodoxen Baumaterialien lagen Teile einer Ausgabe der Kynge-Psalmen von John Fisher aus dem Jahr 1568. Der Autor war ein „katholischer Märtyrer“ (Smithsonian Magazine). Arbeiter verfolgten den Rest des Bandes zu einem versteckten Loch.

Ein weiterer Eintrag auf der Lesefront ist ein „ritterliches Liebesromanbuch“ aus Spanien von 1590. Der Trust schreibt: „Es wird angemerkt, dass Katholiken dieser Zeit dazu neigten, die in Spanien angesiedelten Liebesromane zu lesen, insbesondere da in den Büchern die heilige Messe erwähnt wird“.

Auf dem Dachboden fanden sich auch einige Verbrauchsmaterialien, „vor allem eine Schachtel Pralinen“ aus dem Zweiten Weltkrieg, so das Smithsonian Magazine. Sie fügen hinzu: „Angesichts der Tatsache, dass die Schachtel alle Verpackungen, aber keine Süßigkeiten enthält, vermutet das Team, dass jemand die Schachtel weggeworfen haben könnte, nachdem er eine versteckte Leckerei gegessen hat.

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

Oxburgh Hall’s General Manager Russell Clement betont den sozialgeschichtlichen Aspekt, der diesen kostbaren Überbleibseln zugrunde liegt. In der Erklärung des Trust stellt er fest, dass die Objekte „so viele Hinweise enthalten, die die Geschichte des Hauses als Rückzugsort einer frommen katholischen Familie bestätigen, die ihren Glauben über die Jahrhunderte hinweg bewahrt hat“.

Weitere faszinierende Beweise wurden eingetütet und werden im weiteren Verlauf untersucht. Der Hintergrund von Oxburgh Hall wird entsprechend ausgearbeitet. „Wir werden die Geschichte der Familie und dieser Funde im Haus erzählen, das wir nach dem Lockdown wieder geöffnet haben“, sagt Clement.


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This