0 +++ Eilmeldung +++ Paris TV-Übertragung: Unbewaffneter Gelbe-Westenträger auf offener Straße erschossen! | connectiv.events
Seite auswählen

+++ Eilmeldung +++ Paris TV-Übertragung: Unbewaffneter Gelbe-Westenträger auf offener Straße erschossen!

26. November 2018 | Geschichte | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | connectiv.events

Das hier ist eine neue Qualität: Eine Fernsehübertragung der Proteste der „Gilets jaunes“ – der gelben Warnwesten – zeigt offenbar die Ermordung eines Protestlers. Es wird während der Sendung vom Fernsehschirm abgefilmt. Die Person steht mit erhobenen Armen da, unbewaffnet, nicht bedrohlich. Plötzlich bricht diese Person zusammen, genau, wie von einem Schuss getroffen. Die Stelle wird im Film mehrfach wiederholt. Bitte genau hinsehen. Hier ist wahrscheinlich der erste Tote des Aufstandes des französischen Volkes. Es sollen drei Protestler mit gezielten Schüssen hingerichtet worden sein und 780 Menschen verletzt.

 

 

Nach Beobachtungen sollen etwa 10 Millionen Franzosen mit Gelbwesten am Samstag und Sonntag auf der Straße gewesen sein, die Presse spricht von ein paar Hunderttausend. Das kennen wir ja auch hier aus Deutschland. Sie versuchen immer die ungewollten Proteste kleinzureden und blähen die Teilnehmerzahlen des staatlich gesponserten „Protestes“ künstlich auf.

Macron, der noch vor ein paar Tagen bei der feier am Arc de Triomphe von den Werten Frankreichs, von Demokratie und Frieden und Menschenrechten geschwafelt hat, lässt die Staatsmacht von der Kette und gegen die Bürger los. Seht Euch an, was sie dort machen. Das ist die EU. Das halten sie von uns Bürgern.

 

_________________________________________________________________

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.
Unterstützt uns bitte mit einer Spende unter
https://www.paypal.me/connectiv

DANKE!
__________________________________________________________________

 

 

 

Als die sogenannte EU-Verfassung samt „Charta der Grundrechte der Europäischen Union“ verabschiedet wurde, gab es aus dem alternativen Lager Stimmen, die darauf aufmerksam machten, dass die Tötung von Menschen unter bestimmten Voraussetzungen in der EU legitimiert wird. Das hat Professor Dr. Albrecht Schachtschneider schon im Vorfeld gesagt. Nun zeigt sich, dass die „Verschwörungstheoretiker“ es doch richtig beurteilt haben. Hier kommt der dazugehörige Text:

Gemäß der CHARTA DER GRUNDRECHTE DER EUROPÄISCHEN UNION Artikel 2 „Recht auf Leben“ gilt:

(1) Jede Person hat das Recht auf Leben.
(2) Niemand darf zur Todesstrafe verurteilt oder hingerichtet werden.

ABER:
 Artikel 2 Absatz 2 der Charta besagt:
„Eine Tötung wird nicht als Verletzung dieses Artikels betrachtet, wenn sie durch eine Gewaltanwendung verursacht wird, die unbedingt erforderlich ist, um …

a) jemanden gegen rechtswidrige Gewalt zu verteidigen;
b) jemanden rechtmäßig festzunehmen oder jemanden, dem die Freiheit rechtmäßig entzogen ist, an der Flucht zu hindern; 14.12.2007 DE Amtsblatt der Europäischen Union C 303/17
c) einen Aufruhr oder Aufstand rechtmäßig niederzuschlagen“

Das gilt übrigens nicht nur in Frankreich, sondern in der ganzen EU. Man darf uns Bürger nach Artikel 2 Absatz 2 c) dieser Charta ganz rechtmäßig abknallen, bis der Protest zusammenbricht.

 

 

Aus der Ukraine haben wir von Kontakten schon damals, beim Maidan erfahren, woran man erkennen kann, ob ein gewaltsamer Aufstand von den bekannten „Kräften“, die so gerne bunte Revolutionen lostreten, um ganze Staaten herumzudrehen, geplant wird. Man sollte sich den Platz oder die Umgebung, wo die Proteste stattfinden genau ansehen. Vorher. Wenn da irgendwo ein paar Pflastersteine schon herausgenommen sind, vielleicht sogar an verschiedenen Stellen, dann ist für diesen Ort ein gewaltsamer Aufstand geplant. Denn man bekommt diese Steine nicht so einfach aus dem fest verlegten Pflaster, man braucht Werkzeug, um den ersten Stein herauszuholen, ab dann geht es leicht. Damit es sofort losgehen kann, bereiten Leute von den entsprechenden menschenfreundlichen NGOs das Schlachtfeld vor. Wo nur Asphalt ist, werden dann gern eine oder mehrere Baustellen zufällig dort eingerichtet, die entsprechendes Wurfmaterial zur Verfügung stellen.

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.
Unterstützt uns bitte mit einer Spende unter
https://www.paypal.me/connectiv

DANKE!

________________________________________________________________________

 

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

_______________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.youtube.com/watch?v=STK_k-rVg-I
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Qi-Technologies Niki Vogt Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Yavuz Özoguz Wolfgang H. Meyer Wolfgang Eggert Walter Häge Uta Faerber Unsere Kur Unser Planet Tina Knabe Thomas Röper Tagesdosis sto. sternenlichterblog2 Selbstheilung Online Russia Beyond RT Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pressetext Pravda TV Pierre Kranz Peter Denk Peter Andres Orania Zentrum Oliver Nevermind Oliver Nevermid Oliver Janich Niki Vogt NADH NachdenkSeiten Mikro Dosus Martin Strübin Martin Auerswald Marc Friedrich & Matthias Weik Lebensfreude aktuell Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger EMG Dr. Wolfram Fassbender Dr. Reinhard Kobelt Dr. Rath Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech Arthur Tränkle ARTE Anna Maria August Andreas Humbert  Andreas Beutel Ali Erhan Airnergy AE aus P in Z  Mikro Dosus

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This