0 Erste israelisch-libanesische Gespräche über den Seestreit seit 30 Jahren | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Erste israelisch-libanesische Gespräche über den Seestreit seit 30 Jahren

6. Oktober 2020 | Allgemein | Geschichte | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events

 

Der israelische Energieminister bestätigte, dass zwei Parteien von den USA vermittelte Gespräche führen würden.

Zum ersten Mal seit 30 Jahren werden Israel und Libanon direkte Verhandlungen führen, um zu versuchen, ihren Streit über die Seegrenzen zu lösen, sagten Beamte beider Seiten und der Vereinigten Staaten am Donnerstag.

Die Gespräche zwischen den beiden Nachbarstaaten, die sich im Krieg befinden und keine diplomatischen Beziehungen haben, werden von den USA vermittelt und von den Vereinten Nationen ausgerichtet.

Diese Verhandlungen, die sich über ein 860 Quadratkilometer großes Gebiet im östlichen Mittelmeer in der Nähe der israelischen Erdgasfelder erstrecken, sollen in der Woche vom 12. Oktober auf dem UN-Stützpunkt in Naqoura, nahe der Grenze des Landes zu Israel in Rosh Hanikra, beginnen.

„Die Vereinigten Staaten freuen sich auf den baldigen Beginn der Gespräche über die Seegrenze, die in Naqoura, Libanon, unter der Flagge der UNO und auf Einladung der Mitarbeiter des Büros des UNO-Sonderkoordinators für den Libanon (UNSCOL) stattfinden werden“, sagte US-Aussenminister Mike Pompeo in einer Erklärung.

Die Nachricht von den anstehenden Verhandlungen wird als der jüngste Nahost-Erfolg der Trump-Administration im Hinblick auf die Beziehungen Israels zu seinen Nachbarn angesehen. Er folgt auf zwei von den USA vermittelte Normalisierungsabkommen zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain.

 

https://vita-system8.de/?ref=132

 

„Die heutige Ankündigung ist ein entscheidender Schritt vorwärts, der den Interessen des Libanon und Israels, der Region und den Vereinigten Staaten dient“, sagte Pompeo. „Beide Länder baten die Vereinigten Staaten, als Vermittler und Moderator an den Gesprächen über den Seeverkehr teilzunehmen“, fügte er hinzu.

„Dieses historische Abkommen zwischen den beiden Parteien wurde von den Vereinigten Staaten vermittelt und ist das Ergebnis eines fast dreijährigen intensiven diplomatischen Engagements von Botschafter David Satterfield und dem stellvertretenden Außenminister [für Nahost-Angelegenheiten] David Schenker“, sagte Pompeo.

„Die Vereinigten Staaten freuen sich auch auf separate Gespräche auf Expertenebene, um ungelöste Fragen im Zusammenhang mit der Blauen Linie [der israelisch-libanesischen Landgrenze] zu definieren, die das Versprechen eines weiteren positiven Schritts für die regionale Stabilität bieten“, sagte er.

Sowohl Außenministerin Gabi Ashkenazi als auch Energieminister Yuval Steinitz, der Israel bei den Gesprächen vertreten wird, dankten den USA und stellten fest, dass ein solcher Durchbruch ohne ihre Bemühungen nicht zustande gekommen wäre.

„Wir freuen uns auf die baldige Aufnahme direkter Verhandlungen“, sagte Steinitz. „Unser Ziel ist es, den Streit über die wirtschaftliche Abgrenzung der Gewässer zwischen Israel und Libanon auf See zu beenden, um zur Entwicklung der natürlichen Ressourcen zum Nutzen aller Völker in der Region beizutragen.

Der endgültige Durchbruch in diesem Prozess kam nach einem kürzlichen Besuch von Schenker in der Region, sagte er. Erste Nachrichten über die Gespräche wurden in der vergangenen Woche in den Medien veröffentlicht, unter anderem in der Jerusalem Post.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Im Libanon waren die Politiker vorsichtiger.

„Dies ist ein Rahmenabkommen, kein endgültiges“, sagte der Sprecher des libanesischen Parlaments, Nabih Berri, gegenüber Reportern und fügte hinzu, Washington werde so bald wie möglich auf ein Abkommen drängen. Berri ist ein Verbündeter der Hisbollah und ein einflussreicher schiitischer Führer, der für das Grenzgebiet zuständig ist.

Eine offizielle libanesische Quelle vermutete, dass Berri wegen der Wirtschaftskrise und der US-Sanktionen, die im vergangenen Monat gegen seine rechte Hand, Ali Hassan Khalil, verhängt wurden, veranlasst wurde, die Ankündigung jetzt zu machen.

Ein westlicher Diplomat schloss sich dem an, aber Berri bestritt, sich davon beeinflussen zu lassen. „Ich, Berri, kann nicht durch Gewalt aufgeweicht werden“, sagte er zu Reportern.

Die Ankündigung der Gespräche erfolgte vor dem Hintergrund der schlimmsten Krise des Libanon seit dem Bürgerkrieg 1975-1990. Der finanzielle Zusammenbruch des Landes wurde durch eine massive Hafenexplosion verschärft, die im August einen Teil von Beirut verwüstete und fast 200 Menschen tötete.

Eine Beilegung des Konflikts hätte positive wirtschaftliche Vorteile für den Libanon. Im Jahr 2018 erteilte Beirut einer Gruppe, bestehend aus der italienischen Eni, der französischen Total und der russischen Novatek, die Lizenz, die erste Offshore-Energieexploration des Libanon in zwei Blöcken durchzuführen. Einer von ihnen, Block 9, erstreckt sich über eine von Israel umstrittene Strecke.

Die Gespräche haben den libanesischen Beamten, die Verbindungen zur Hisbollah haben oder in Korruption verwickelt sind, keine Sanktionsentlastung gebracht, sagte Schenker gegenüber Reportern. Weitere Sanktionen blieben im Spiel, auch nachdem Israel und der Libanon am Donnerstag angekündigt hatten, dass sie sich auf einen Rahmen für die kommenden Verhandlungen geeinigt hätten, sagte er.

 

https://connectiv.events/innovatives-konzept-ermoeglicht-endlich-legalen-cbd-anbau-mit-regelmaessig-bepflanzten-stellplatz/

 

„Wir stellen fest, dass dies ein Rahmen für die Aufnahme von Gesprächen ist“, sagte Schenker. „Es ist nicht die eigentliche Vereinbarung über die Festlegung der Seegrenze oder über die gemeinsame Nutzung potentieller Ressourcen, die Gegenstand der Gespräche sein wird, die zwischen den beiden Seiten stattfinden werden.

„Aber dennoch ermutigen wir beide Seiten, diese Gelegenheit zu nutzen, um ein für beide Seiten vorteilhaftes Abkommen zu erreichen“, sagte er.

Schenker wird die USA in der ersten Gesprächsrunde vertreten.


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.jpost.com/breaking-news/lebanon-may-announce-indirect-negotiations-with-israel-644117
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This