0 Es gibt ein Problem in plastikfreien Supermärkten, das viele Kunden nicht wahrhaben wollen | connectiv.events
Seite auswählen

Märkte bieten auch heute saisonales Obst und Gemüse, Bild: Pixabay

Es gibt ein Problem in plastikfreien Supermärkten, das viele Kunden nicht wahrhaben wollen

6. April 2018 | Gesundheit | Ernährung | Natur | Umwelt | Wirtschaft | Finanzen | Business Insider

In den deutschen Großstädten gibt es immer mehr verpackungsfreie Supermärkte.   Unter Namen wir Unverpackt, Ohne-Laden oder Lola (für Lose-Laden) können Kunden waren in selbst mitgebrachten Behältnissen kaufen. Diese werden vorher leer gewogen werden und am Ende an der Kasse erneut — die Differenz, also die tatsächliche Ware, wird anschließend bezahlt.

Die großen Ketten wie Rewe, Edeka, Aldi, Lidl & Co ziehen nach und wollen zumindest einen Teil ihrer Produkte ohne Plastikverpackung anbieten. Damit reagiert der Markt unter anderem auf Berichte über Plastikinseln in den Ozeanen, deren Größe zum Teil sogar schon mit der von Kontinenten verglichen wird. Die Umweltorganisation WWF warnt etwa: „Heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere Hunderttausende Teile Plastikmüll.“ Die Leiterin des WWF-Zentrums für Meeresschutz, Heike Vesper, sagt: „Es ist wirklich fünf vor zwölf.“ Dies berichtet die „Welt“.

Branchenverbände haben Zweifel an verpackungsfreiem Angebot

Branchenverbände wie der Gesamtverband kunststoffverarbeitende Industrie (GkV) haben am verpackungsfreien Angebot erwartungsgemäß Zweifel. So sagt etwa ein GkV-Sprecher: „Mit Verpackungen aus Kunststoff kann die Haltbarkeit von Lebensmitteln deutlich besser gewährleistet werde, als durch die meisten Materialalternativen.“ Der Energieverbrauch würde nach Angaben der Branche etwa 2,2-mal höher ausfallen, würden etwa Käsefolien, Joghurtbecher aus Plastik oder Blisterverpackungen flächendeckend durch Glas, Papier oder Karton ersetzt.

Das Plastikverzicht steht hier in Konflikt mit einem weiteren Dorn im Auge von Umweltschützern — der Lebensmittelverschwendung. Rund 30 Prozent der Lebensmittel werden in Industrieländern Schätzungen zufolge weggeworfen. Bei vielen Lebensmitteln entstehen Probleme bei Transport und Haltbarkeit, wenn diese lose transportiert werden. So etwa bei den meisten Milchprodukten, Wurstwaren oder Fisch.

GkV sieht Kunststoff als einzige Alternative

Der GkV sieht hier Kunststoff als einzige Alternative, da nur dieser eine besonderes lange Haltbarkeit garantieren könne. Und auch nach Einschätzung von Handelsexperten ist mit höheren Kosten zu rechnen, sollten Kunststoffverpackungen aus den Regalen verschwinden.

( …)

Regionaler und saisonaler Einkauf ist weitere nachhaltige Variante

Umweltschützer haben jedoch eine weitere Antwort auf das Kunststoff-Haltbarkeits-Dilemma. Sie werben schon seit Jahrzehnten für den regionalen und saisonalen Einkauf. Mit dem regionalen Einkauf „um die Ecke“ sollen etwa lange Transportwege vermieden werden, die im Jahr tonnenweise CO2 freisetzen.

Weiter lesen auf:

http://www.businessinsider.de/es-gibt-ein-problem-in-plastikfreien-supermaerkten-aber-viele-wollen-es-nicht-wahrhaben-2018-4
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Qi-Technologies Niki Vogt Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Yavuz Özoguz Wolfgang H. Meyer Wolfgang Eggert Walter Häge Uta Faerber Unsere Kur Unser Planet Tina Knabe Thomas Röper Tagesdosis sternenlichterblog2 Selbstheilung Online Russia Beyond RT Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pressetext Pravda TV Pierre Kranz Peter Denk Peter Andres Oliver Nevermind Oliver Janich Niki Vogt NADH NachdenkSeiten Mikro Dosus Martin Strübin Martin Auerswald Lebensfreude aktuell Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger Dr. Wolfram Fassbender Dr. Reinhard Kobelt Dr. Rath Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech ARTE Anna Maria August Andreas Humbert  Andreas Beutel Ali Erhan Airnergy

Quelle:

Business Insider

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This