0 2. Planetarischer Bewusstseins Kongress | connectiv.events
Seite auswählen
AllStern Verlag

Veranstalter

AllStern Verlag
Phone
+49 (0)7568 - 298 99 82
Email
info@all-stern-verlag.com
Website
http://www.all-stern-shop.com
Gasthof Rössle

Ort

Gasthof Rössle
Warlinser Straße 1, Böhen, Deutschland

Mehr Informationen

Mehr lesen
QR Code

Datum

21 Apr 2018

Uhrzeit

09:30 - 21:00

Labels

Featured Event,
Revolution Slider,
Revolution Slider 2

Die Veranstaltung ist im Gange.

2. Planetarischer Bewusstseins Kongress

Der All-Stern-Verlag lädt zum 2. Planetarischen Bewusstseins Kongress

STARBORN – Aufruf an die Menschheit am Samstag, den 21. April 2018

ein.

ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt Eine frühzeitige Anmeldung ist sehr empfehlenswert!
Teilnahmegebühr: 45.- €

Anmeldung unter info@all-stern-verlag.com | Tel.: 07568/2989982

Am Freitag, den 20. April 2018 wird wieder ab 20:00 Uhr auf der Saalbühne ein Tischgespräch mit allen Referenten aufgezeichnet.
Besucher des Kongresses sind dazu herzlich eingeladen live vor Ort dabei zu sein.
Am Sonntag, den 22. April 2018 findet in Böhen ein STARBORN – INTENSIV-WORKSHOP statt von 10 Uhr -18 Uhr mit Gabriele-Kathlen Kowalski & Reiner Elmar Feistle

Zu den Vorträgen: (das komplette Veranstaltungsprogramm findet ihr am Ende dieser Seite)

Vortrag: von Michael Müller
Fototechnisches Bewusstsein für den kollektiven Erstkontakt zu Außerirdischen
Michaels Ziel ist es, ein auswirkendes gesundes und globales Bewusstsein zu erreichen zu den Ufos und zu deren positiven Insaßen. Diese kommen aus den verschiedensten Sternensystemen hierher zu uns ins Sonnensystem. Zahlreiche Raumbrüder warten nur sehnlichst darauf, dass die Menschheit aufwacht und ihnen eine willkommende und begrüßende Einladung geben.

Vortrag: von Univ.-Prof. Mag. Dr. Franz Hörmann
Spiritualität und freie Wissenschaft: Eine notwendige Einheit
Der Materialismus hat zu einer Degeneration sämtlicher Wissenschaften und zur Dominanz sogenannter “normativer Wissenschaften” (Pädagogik, Ökonomie, Recht) geführt. Spiritualität beinhaltet hingegen die praktische Akzeptanz, dass etwas existiert, das den eigenen Verstand und das eigene Wissen übersteigt und gerade deshalb “geachtet und respektiert” werden sollte – die Anerkennung eines grundsätzlichen Rätsels, das uns Menschen in den Zustand des Staunens versetzt. Dieses Staunen ist der Auslöser unserer Neugier, unseres Forschungsdrangs und unseres Lernwillens. Ohne diese geistige Ausrichtung versandet die Innovation und versickern die menschlichen geistigen Fähigkeiten. Ziel des Vortrags ist die Weckung eines entsprechenden Bewusstseins und die Schaffung einer dafür geeigneten Motivation anhand einiger konkreter Beispiele aus der Wissenschaft.

Vortrag: von Christa Jasinski
Das Thema außerirdische Einflussnahmen wird in diesem Vortrag bis hin zu seinen Anfängen beleuchtet
Was hat es mit den genetischen Veränderungen der Menschheit auf sich? Welchen Einfluss haben luziferische Energien auf uns? Wie können wir uns dem Dunklen entziehen? Und natürlich berichtet Christa Laib-Jasinski, wie die Innerirdische Zivilisation funktioniert und was wir für uns daraus ziehen können. Sie zeigt auf, dass niemand irgendeinem System hilflos ausgeliefert ist. Wir sind eine Spezies, die den Dunklen völlig überlegen ist, wenn wir uns auf unsere Fähigkeiten wieder besinnen. Wir sind die Meister des Spirituellen und echter Hochkulturen. Unser einziger Fehler lag darin, dass wir den Außerirdischen geglaubt haben, als sie uns einredeten, dass wir klein, schlecht und hilflos seien.

Vortrag: von Dipl.-Ing. Wolfgang Lißeck & HP (Psych) Dorothée Lißeck
Die Bewusstseinsentwicklung der Menschheit mit Matrix und Seelenrollen
Der Schlüssel zum Verständnis des Weltgeschehens und der Schlüssel für die persönliche spirituelle Entwicklung. Der Vortrag zeigt, dass sich die spirituelle Entwicklung über hunderte von Inkarnationen langsam vollzieht. Diese Entwicklung lässt sich in „Klassen/Stufen“ einteilen. Es gibt viele allgemeingültige Beschreibungen und Charakteristika für die einzelnen Stufen, so dass auch „Nichtseher“ relativ gut sich selbst und ihre Mitmenschen erkennen können. Diese Einschätzung erlaubt uns, uns selbst, unser Gegenüber und das Weltgeschehen besser zu verstehen und jeweils optimale Impulse / Hilfen zur Weiterentwicklung zu geben ohne selbst Frust zu erleben oder bei den anderen zu erzeugen. Zusätzlich ist das Wissen um die eigene Seelenrolle und manchmal auch der Beteiligten, eventuell sogar die komplette Matrix zu kennen, sehr sehr hilfreich.

Vortrag: von Gabriele-Kathlen Kowalski M.A.
STARBORN – Aufruf an die Menschheit
In diesem Vortrag stellt Gabriele-Kathlen Kowalski M.A. ihr Buch STARBORN – Aufruf an die Menschheit vor und beschreibt die herausfordernde Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Wesenheiten vom KOSMISCHEN RAT. Sie berichtet über Hintergründe, Geheimnisse, Gefahren, Lustiges, große AHA-Effekte, Arbeitsweise und neue Aufgaben. Es wird erklärt, WER sind die STARBORN und woran erkennt man sie? Über allem steht die große Frage an jeden einzelnen: Bist Du ein STARBORN – ein Sternenkind? Bist Du bereit?

 

Stundenplan

08:30 -
Einlass
09:30 -
Reiner Elmar Feistle
Begrüßung der Teilnehmer
09:45 -
Rairda
Musikalische Einstimmung mit Harfe & Gesang
10:00 -
Michael Müller
Bewusstsein für den kollektiven Erstkontakt zu Außerirdischen
11:00 -
Prof. Dr. Franz Hörmann
Spiritualität und freie Wissenschaft: Eine notwendige Einheit
12:00 -
Mittagspause
13:30 -
Rairda
Harfe & Gesang
13:45 -
Christa Jasinski
Thema außerirdische Einflussnahmen
15:00 -
Kaffeepause
16:00 -
Dipl.-Ing. Wolfgang Lißeck & HP (Psych) Dorothée Lißeck
Die Bewusstseinsentwicklung der Menschheit
17:30 -
Pause
18:30 -
Gabriele-Kathlen Kowalski
STARBORN - Aufruf an die Menschheit
20:00 -
Pause
20:30 -
Rairda
Harfe & Gesang
20:45 -
Reiner Elmar Feistle
Meditation Verbindung zu unseren Ahnen
21:00 -
Verabschiedung
X

v2.2.6 - connectiv

Pin It on Pinterest

Share This