0 Facebook führt neues Tool ein, um populäre Inhalte daran zu hindern, sich viral weiterzuverbreiten | connectiv.events
Seite auswählen

Pixabay

Facebook führt neues Tool ein, um populäre Inhalte daran zu hindern, sich viral weiterzuverbreiten

6. September 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Familie | Soziales | Kultur | Kunst | Musik | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

 

Um zu verhindern, dass ein weiteres Video von den amerikanischen „Frontline Doctors“ jemals wieder „viral“ wird, führt Facebook Berichten zufolge ein neues Zensur-Tool namens „Virality Circuit Breaker“ ein, das „unerwünschte“ Inhalte im Keim ersticken wird, bevor sie die Chance haben, sich zu verbreiten.

Das von Casey Newton von The Verge geförderte Pilotprogramm baut auf Vorschlägen des Center for American Progress (CAP) auf. Dieser legte einen Bericht mit dem Titel „Bekämpfung von Coronavirus-Fehlinformation und Desinformation“ vor, in dem Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie Facebook und andere Social-Media-Plattformen Inhalte besser zensieren können, auf die Menschen nicht zugreifen sollen.

Im Abschnitt „Viralitätsschutzschalter“ dieses Berichts drängt CAP Plattformen wie Facebook und Twitter, „algorithmische Amplifizierung aufzuspüren, zu kennzeichnen (und) auszusetzen“ sowie „einer raschen Überprüfung und Faktenüberprüfung von Coronavirus-Trendinhalten, die zuverlässige Markierungen für Desinformationen aufweisen, höchste Priorität einzuräumen“.

Diese “ Misinformationsmarker“, so der Bericht weiter, „können aus dem vorhandenen Coronavirus-Fehlinformations-/Desinformationsbestand gezogen werden“.

 

https://vita-system8.de/?ref=132

 

Mit anderen Worten, durch das Ausspionieren und Überwachen von Coronavirus-bezogenen Inhalten, die von Big Tech als “ Fake “ eingestuft werden, können Programmierer einen Zensurcode konstruieren, um andere verwandte Inhalte von Social-Media-Plattformen zu verbannen und ihre Verbreitung zu verhindern.

Die CAP schlägt auch neue „Scan-and-Suggest“-Funktionen vor, die Big Tech implementieren soll, um “ Desinformation “ in Entwürfen von Postings aufzuspüren, die noch nicht „live“ gegangen sind.

Auf diese Weise würde verhindert, dass Inhalte, die Big Tech und die globalistischen Machthaber zensieren wollen, überhaupt erst gepostet werden, geschweige denn so weit verbreitet werden, dass sie viral werden.

„Social-Media-Plattformen sollten Qualitätsinformationen und relevante Faktenüberprüfungen rund um Beiträge zu Coronavirus-Themen einbetten“, so der CAP-Bericht weiter.

„Die standardmäßige Bereitstellung von In-Post-Kontext kann dazu beitragen, die Benutzer mit den Informationen auszustatten, die sie benötigen, um den Inhalt der Posts für sich selbst zu interpretieren“.

Ein weiteres Instrument, das Facebook als Teil seiner langfristigen Zensuragenda einführen will, ist ein „Kill Switch“ für den Fall, dass Präsident Donald Trump die Wahl verliert und gegen die Ergebnisse protestiert.

Sollte Trump beschließen, sein Amt nicht aufzugeben, geht die Geschichte weiter. Dann wird Facebook keine andere Wahl haben, als einzugreifen und sein Konto zu schließen.

Sowohl die Mainstream-Medien als auch Big Tech legen den Grundstein für diese Eskalation, die in den Köpfen der Menschen die Idee verankert, dass ein außer Kontrolle geratener Trump Krawall auslösen wird, wenn er die Wiederwahl verliert.

Sogar Mark Zuckerberg selbst hat festgestellt, dass wir uns jetzt „in einem beispiellosen Stadium befinden, in dem der Präsident einige der Dinge sagt, die ich ziemlich beunruhigend finde“.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Facebook hat sich nicht dazu verpflichtet, den Plan tatsächlich durchzuziehen, obwohl es jetzt mit der Idee um sich wirft, um vermutlich zu prüfen, ob er “ haften bleibt“.

Der Gigant aus dem Silicon Valley hat allein zwischen März und Juli bereits mehr als 110.000 Inhalte von seiner Plattform entfernt, also ist alles möglich.

Sollten all diese Maßnahmen schließlich umgesetzt werden, wird Facebook wirklich zum „Wahrheitsministerium“ der Regierung, das jede Information, die es durchläuft, so filtert, dass sie in die politisch korrekte Erzählung passt.

„Deshalb brauchen wir unbedingt einen gesicherten Zugang zur Plattform“, schrieb ein Kommentator von Breitbart News. An der Viralität lässt sich das Ausmaß des geistigen Eigentums ablesen

„Wenn wir ein hohes Maß an Kontrolle und einen garantierten Zugang haben, dann kann die virale Verbreitung von Mitteilungen – die über die Verbreitung von Informationen, insbesondere über Wahlen, direkte Auswirkungen auf die Gesellschaft haben kann – nicht gestoppt werden. Und Benutzer, die bei der Verbreitung von Informationen sehr aktiv sind, können nicht unpersönlich, zensiert und ihrer Identität beraubt werden, weil sie in diesem Geschäft gut sind.

Derselbe Kommentator fügte hinzu, dass Facebook versucht, das System zu manipulieren, weil „sie es nicht gut beherrschen“.

Die einzige Lösung besteht darin, dass der Kongress mit Kartellgesetzen eingreift, um dem Wahnsinn ein Ende zu setzen.

 

https://baden.jungbrunnen.tips


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://humansarefree.com/2020/08/facebook-implements-new-tool-to-stop-popular-content-from-going-viral.html
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This