0 Flugzeuge werfen Tausende Kilogramm Karotten & Kartoffeln für hungernde Tiere ab | connectiv.events
Seite auswählen

Matt Kean/Twitter

Flugzeuge werfen Tausende Kilogramm Karotten & Kartoffeln für hungernde Tiere ab

13. Januar 2020 | Allgemein | Natur | Umwelt | Politik | Geo-Politik | connectiv.events

Die Regierung von New South Wales hat den Dienst mit dem Titel „Operation Rock Wallaby“ in Auftrag gegeben, der der Beuteltierpopulation des Staates beim Überleben helfen soll.

Vor einer Woche begann der New South Wales National Parks and Wildlife Service mit seiner Mission, die Nahrungsabgabe in den Tälern von Capertree und Wolgan, im Yengo National Park, im Kangeroo Valley und um die Nationalparks Jenolan, Oxley Wild Rivers und Currancubundi herum durchzuführen.

Bisher wurden mehr als 2.200 kg frisches Gemüse für die Tiere abgeworfen.

Matt Kean, Umweltminister von New South Wales, sagte, obwohl die Tiere erfolgreich vor den Bränden fliehen konnten, befinden sie sich nun außerhalb ihres natürlichen Lebensraums und sind daher ohne Nahrung.

 

Laut MailOnline, sagte er:

Die Wallabys überleben normalerweise das Feuer selbst, bleiben aber dann mit begrenzter natürlicher Nahrung gestrandet, da das Feuer die Vegetation um ihren felsigen Lebensraum herum auslöscht.

Die Wallabys standen bereits unter Stress durch die anhaltende Dürre, was das Überleben der Wallabys ohne Hilfe schwierig macht.

Wenn wir können, richten wir auch Kameras ein, um die Aufnahme des Futters und die Anzahl und Vielfalt der Tiere dort zu überwachen.

Die herzerwärmende Initiative geht auf eine Schätzung des World Wildlife Fund zurück, die besagt, dass etwa 1,25 Milliarden Tiere entweder direkt oder indirekt durch die Buschfeuer gestorben sind.

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/81.html

 

In einer Erklärung sagte der CEO des WWF Australien, Dermot O’Gorman:

Dieser herzzerreißende Verlust umfasst Tausende von wertvollen Koalas an der mittleren Nordküste von NSW, zusammen mit anderen ikonischen Arten wie Kängurus, Wallabys, Potoroos und Kakadus.

Das Steinwallaby galt schon vor den Buschbränden als eine „gefährdete“ Art, da es durch die Zerstörung seines Lebensraums gefährdet war.

Inzwischen hat Animals Australia hart gearbeitet und Flugzeuge eingesetzt, um die Nahrungsvorräte für die Wildtiere zu transportieren, die bei den Bränden in Victoria verbrannt und verletzt worden sind.

Die Wohltätigkeitsorganisation hat mit den Spenden der Öffentlichkeit kleine Flugzeuge geleast, die sie mit Säcken mit Getreide und Pellets gefüllt haben, um sie über die ‚Vets for Compassion‘ an die Wildtiere in der Region zu verteilen.

Die Sprecherin von Animals Australia, Lyn White, sagte, dass sie versuchen, sicherzustellen, dass die überlebenden Wildtiere nicht an Nahrungsmangel sterben.

Sie sagte:

Da die Straßen wahrscheinlich wochenlang gesperrt sind, ist die Gefahr des Verhungerns für die überlebenden Wildtiere in der Region sehr real.

Es wäre tragisch, wenn es einen weiteren Verlust an Leben gäbe, weil die Bedürfnisse der überlebenden Tiere nicht erfüllt werden.

 

https://goldgrammy.de

 

Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.unilad.co.uk/animals/planes-drop-thousands-of-kilograms-of-carrots-and-potatoes-for-starving-animals/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This