Fünf Augen: Ein internationales Syndikat, dass die gesamte Welt ausspioniert – Teil 2

Im 21. Jahrhundert reichen für die Mogule aus dem Silicon Valley und ihre Hirten in der Geheimdienstgemeinschaft einfache nationale Monopole nicht mehr aus. Firmen wie Google, Apple, Facebook und Twitter verfügen in ihren jeweiligen Märkten über nahezu globale Monopole. Das bedeutet, dass, solange diese westlichen Firmen den planetarischen Informationsraum durchdringen und dominieren, die Five Eyes-Agenten nur eine Hintertür in eine Handvoll dieser Firmen benötigen, um fast jeden Aspekt des öffentlichen (und sogar privaten) Lebens zu überwachen und zu kontrollieren.