0 „GELEAKT!“ – George Soros geheimes Netzwerk, die EU & deutsche Abgeordnete! (TEIL 2) | connectiv.events
Seite auswählen

George Soros, World Copyright by World Economic Forum - flickr.com - by swiss-image.ch/Photo Mirko Ries - CC BY-NC-SA 2.0

„GELEAKT!“ – George Soros geheimes Netzwerk, die EU & deutsche Abgeordnete! (TEIL 2)

17. August 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Geschichte | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events

von Guido Grandt 

Soros übt massiven globalen Einfluss auf Politik und Wirtschaft aus

Fakt ist: Die OSF und ihre Organisationen – und damit Soros – üben einen massiven und nachhaltigen Einfluss nicht nur auf die sogenannte „Zivilgesellschaft“, sondern auch auf Politik und Wirtschaft aus!

Bereits 2016 beschäftigte ich mich damit und veröffentlichte damals:

Ein Beispiel von vielen: Im Rahmen des Internationalen Strafgerichtshofs für das ehemalige Jugoslawien spielte beim Prozess gegen Slobodan Milošević (Ex-Präsident der Bundesrepublik Jugoslawien) die Coalition for International Justice eine führende Rolle. Die CIJ war von der OSF und einer halboffiziellen US-Juristen-Vereinigung (Central and East European Law Institute (CEELI)) nicht nur gegründet, sondern auch finanziert worden.

Milošević machte während seines Prozesses nicht nur die USA, den Vatikan und die EU, sondern auch Deutschland für den Jugoslawienkrieg und die daraus resultierenden Kriegsverbrechen verantwortlich. Außerdem bezeichnete er den NATO-Einsatz als „Aggression“.

 

„GELEAKT!“ – George Soros geheimes Netzwerk, die EU & deutsche Abgeordnete! (TEIL 1)

 

Bewusste Fälschungen in der Berichterstattung

Die westliche Presse hingegen sah in ihm jedoch den Hauptschuldigen am Zerfall Jugoslawiens sowie seiner Nachfolgekriege und wurde daher zum „Schlächter des Balkans“ hochstilisiert. Kritische Medien, zu denen damals auch der WDR zählte, sprachen jedoch von „bewussten Fälschungen“ im Zusammenhang mit der deutschen Berichterstattung über den Kosovokrieg.

Soros OSF-Organisationen hatten wohl ganze Arbeit geleistet, denn es unterstützt auch das Internationale Netzwerk investigativer Journalisten (International Consortium of Investigative Journalists(ICIJ)). Noch Fragen? Bekanntlich überlebte Slobodan Milošević seinen Prozess nicht. Am 11. März 2006 wurde er tot in seiner Zelle gefunden. Anscheinend starb er durch einen Herzinfarkt.

Übrigens: Zu Soros OSF-Netzwerk gehört auch die International Renaissance Foundation, die sich für eine „demokratische und pluralistische Gesellschaft“ in der Ukraine einsetzen will. Ihr Hauptquartier ist in Kiew. In einem anderen Artikel ging ich ausführlich auf die Verstrickungen der USA mit der ukrainischen Innenpolitik ein. Etwa von der damaligen Staatssekretärin im Außenministerium Victoria Nuland oder dem republikanischen Senator John McCain.

 

https://vita-system8.de/?ref=132

 

George Soros und der Maidan – Ein Milliardendeal?

Auch George Soros soll den Maidan unterstützt haben, wie die Sozialdemokratin Ina Kirsch (2011-2014 Direktorin des Europäischen Zentrums für eine moderne Ukraine) andeutete. Soros soll Leute bezahlt haben, die in zwei Wochen auf dem Maidan mehr verdient hätten als in vier Arbeitswochen in der Westukraine. Hinzu kommen Soros eigene Interessen in der Ukraine. Denn dort soll durch ein Riesenprojekt Schiefergas produziert werden, an dem er selbst beteiligt ist. Ein Schelm, der Böses denkt!

Die Schiefergaslagerstätte „Oleska“ in der Westukraine (Region Lemberg-Wolhynien) soll Gasreserven von sage und schreibe zwei Billionen Kubikmeter Gas umfassen. Die Lagerstätte „Jusowska“ im Osten des Landes (Dnjeper-Donez-Becken) sogar 10 Billionen Kubikmeter! Da Soros bei diesem Geschäft mit an Bord ist, lässt den Schluss zu, dass er dahingehend langfristige strategische Ziele verfolgt. Ebenso könnte spekuliert werden, dass die Kiewer Regierung im Osten einen Bürgerkrieg angezettelt hat, weil sie selbst ähnliche strategische Pläne hat, um eine Alternative für das russische Erdgas zu schaffen.

 

Soros Agenda ist die „kapitalistische Ordnung“

Ich sage Ihnen: Soros und sein Netzwerk verfolgen eine neoliberale Agenda. Demnach sind konkurrierende Märkte die beste Möglichkeit, eine Gesellschaft zu ordnen. Auf gut deutsch gesagt, eine US-amerikanisch dominierende „kapitalistische“ Ordnung, die in verschiedenen Ländern eingeführt und/oder ausgebaut werden soll.

George W. Bush sprach in diesem Zusammenhang einmal öffentlich von einer „Neuen Weltordnung“. Mit seinen Stiftungen untergräbt Soros die jeweiligen Gesellschaften in den Zielstaaten, um eine einheitliche Regierung herbeizuführen, die dieser Agenda folgt.

 

https://connectiv.events/innovatives-konzept-ermoeglicht-endlich-legalen-cbd-anbau-mit-regelmaessig-bepflanzten-stellplatz/

 

Geleakte Soros-Dokumente

Im August 2016 veröffentlichte die Hacker-Gruppe DC Leaks Hunderte interner Dokumente (von 2008 bis 2016) aus verschiedenen Abteilungen der Gruppen und Organisationen von Soros. Vor allem aus der OSF. Am Rande sei bemerkt, dass amerikanische Sicherheitsexperten russische Hacker für diesen Coup verantwortlich machten, obwohl sich DC Leaks bereits dazu bekannt hatte. Das Russen-Bashing hatte Vorrang.

DC Leaks veröffentlichte übrigens auch E-Mails des Ex-NATO-Generals Philip Breedlove, aus denen hervorgehen soll, dass er versuchte US-Präsident Barack Obama zu einem Konflikt mit Wladimir Putin zu bewegen. Bei CNN erklärte Breedlove, dass die E-Mails im Rahmen einer staatlich geförderten Geheimdienstoperation gestohlen worden seien.

Zurück zu den Soros-Dokumenten: Diese zeigen Arbeitspläne, Strategien sowie verschiedene Aktivitäten des Multimilliardärs. Darunter auch – und jetzt wird es noch interessanter – Berichte, die die Europawahlen, die Migration und Asyl in der EU betreffen.

Ebenso deckten die geleakten Unterlagen auf, dass George Soros Hillary Clinton während ihrer Amtszeit als Außenministerin beraten hatte. Die jetzige US-Präsidentschaftskandidatin soll selbst darum gebeten haben. Sie sehen also: Wird „Killary“ gewählt, dann wird dies unweigerlich zu einer Konfrontation mit Russland führen.

Ein Dokument der geleakten „Soros-Akten“ trägt den Titel: „Mapping Reliable allies in the European Parliament (2014 – 2019)“, auf Deutsch: „Verlässliche Alliierte im Europäischen Parlament.“

Der Link wurde inzwischen GELÖSCHT!

Das Dokument jedenfalls listet EU-Abgeordnete auf, die die Werte von Soros Open Society-Netzwerk und das Open Society European Policy Institute quasi unterstützen oder noch unterstützen sollen. Es beinhaltet 11 Ausschüsse, 26 Delegationen und 226 Abgeordnete des Europäischen Parlaments, „who are proven or likely Open Society allies“, wie es in dem Dokument heißt.

Auch deutsche EU-Politiker finden sich darunter, die entweder Soros schon unterstützen oder als mögliche „Verbündete“ gelten, aufgelistet samt Kurzvitas und Kontaktdaten.

Einige davon möchte ich Ihnen nicht vorenthalten. Die Aufzählung der Beteiligten bei den einzelnen Länder-Delegationen habe ich mir an dieser Stelle erspart, weil dies zu umfangreich wäre.

 

https://goldgrammy.de

 

Bureau of the European Parliament

President:

  • SCHULZ Martin (Germany, S&D)

Vice-President:

  • LAMBSDORFF Alexander Graf (Germany, ALDE)

Committee on Foreign Affairs (AFET)

Chair:

  • BROK Elmar (Germany, EPP)

Coordinators:

  • LOCHBIHLER Barbara (Germany, Greens/EFA)
  • LÖSING Sabine (Germany, GUE/NGL)

Members:

  • FLECKENSTEIN Knut (Germany, S&D)

Substitutes:

  • HARMS Rebecca (Germany, Greens/EFA)
  • LAMBSDORFF Alexander Graf (Germany, ALDE)
  • LEINEN Jo (Germany, S&D)
  • NEUSER Norbert (Germany, S&D)
  • SCHOLZ Helmut (Germany, GUE/NGL)

Subcommittee on Human Rights (DROI)

Vice-Chairs:

  • LOCHBIHLER Barbara (Germany, Greens/EFA)

Coordinators:

  • LOCHBIHLER Barbara (Germany, Greens/EFA)

Members:  

  • BUCHNER Klaus (Germany, Greens/EFA)

Subcommittee on Security and Defence (SEDE)

Vice-Chairs:

  • LÖSING Sabine (Germany, GUE/NGL)

Coordinators:

  • LÖSING Sabine (Germany, GUE/NGL)

Members:

  • BUCHNER Klaus (Germany, Greens/EFA)

Substitutes:

  • FLECKENSTEIN Knut (Germany, S&D)

Committee on Development (DEVE)

Coordinators:

  • NEUSER Norbert (Germany, S&D)
  • HEUBUCH Maria (Germany, Greens/EFA)

Substitutes:

  • LÖSING Sabine (Germany, GUE/NGL)

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/81.html

 

Committee on International Trade (INTA)

Chair:

  • LANGE Bernd (Germany, S&D)

Coordinators:

  • SCHOLZ Helmut (Germany, GUE/NGL)

Members:

  • KELLER Franziska (Germany, Greens/EFA)
  • LAMBSDORFF Alexander Graf (Germany, ALDE)

Substitutes:

  • BUCHNER Klaus (Germany, Greens/EFA)

Committee on Economic and Monetary Affairs (ECON)

Vice-Chairs:

  • SIMON Peter (Germany, S&D)

Coordinators:

  • GIEGOLD Sven (Germany, Greens/EFA)

Members:

  • DE MASI Fabio (Germany, GUE/NGL)

Committee on Employment and Social Affairs (EMPL)https://www.epubli.de/shop/buch/Hexenjagd-auf-Donald-Trump-Guido-Grandt-9783748546085/87028

Chair:

  • HÄNDEL Thomas (Germany, GUE/NGL)

Coordinators:

  • STEINRUCK Jutta (Germany, S&D)

Members:

  • REINTKE Terry (Germany, Greens/EFA)

Substitutes:

  • BROK Elmar (Germany, EPP)
  • SIPPEL Birgit (Germany, S&D)

 

Committee on Regional Development (REGI)

Coordinators:

  • KREHL Constanze (Germany, S&D)

Members:

  • REINTKE Terry (Germany, Greens/EFA)
  • GROOTE Matthias (Germany, S&D)
  • SIMON Peter (Germany, S&D)

Committee on Legal Affairs (JURI)

Members:

  • REDA Julia (Germany, Greens/EFA)

Substitutes:

  • GEBHARDT Evelyne (Germany, S&D)

Committee on Civil Liberties, Justice and Home Affairs (LIBE)

Vice-Chairs:

  • ALBRECHT Jan Philipp (Germany, Greens/EFA)

Coordinators:

  • ERNST Cornelia (Germany, GUE/NGL)
  • SIPPEL Birgit (Germany, S&D)

Committee on Women’s Rights and Gender Equality (FEMM)

Coordinators:

  • REINTKE Terry (Germany, Greens/EFA)

Quelle: „Reliable allies in the European Parliament (2014 – 2019) Kumquat Consult for the Open Society European Policy Institute

Wie ich Ihnen bereits aufgezeigt habe, ist George Soros gut vernetzt. Dass aber von 751 Abgeordneten des Europaparlaments 226 in seinem Stiftungs-Dokument aufgelistet und benannt werden, macht mich nachdenklich. Umgekehrt könnte das heißen, dass etwa 30 Prozent dieser Politiker seine politische Agenda befürworten, nahestehen, vertreten oder es irgendwann einmal tun (sollen).

Weitere geleakte Dokumente zeigen auf, wie die OSF Gelder dazu verwendete, Projekte im Rahmen der EU-Wahl 2014 zu „fördern“. Früher hier zu finden: http://linkis.com/sli.mg/a/Dvev5.

Auch das ist eine bewusste Beeinflussung, von denen die Mainstream-Journalisten entweder nicht wissen oder aber diesen unglaublichen Sachverhalt einfach verschweigen.

Wie so oft.

Wenn man sich diese Fakten vor Augen führt, dann verhallen die Rufe, dass das alles nur eine „Verschwörungstheorie“ sei, absolut kläglich.

Meinen Sie nicht auch?

 

https://www.youtube.com/watch?v=Zw3AmmFFA1k

 

Quellen (Auswahl):

http://discoverthenetworks.org/viewSubCategory.asp?id=589

http://discoverthenetworks.org/viewSubCategory.asp?id=1237

https://www.opensocietyfoundations.org/

 International Renaissance Foundation 

http://www.opensocietyfoundations.org/grants/national-security-and-human-rights-campaign

http://www.info-direkt.eu/das-george-soros-netzwerk/

https://www.project-syndicate.org/commentary/rebuilding-refugee-asylum-system-by-george-soros-2015-09/german

http://www.info-direkt.eu/ukraine-jetzt-ist-die-katze-aus-dem-sack/

Cathrin Schütz: Gedanken über das Erbe des Milošević-Prozesses. In: Germinal Civikov: Der Milošević-Prozess – Bericht eines Beobachters, Promedia, Wien 2006

Nicolas Guilhot: Reforming the World: George Soros, Global Capitalism and the Philanthropic Management of the Social Sciences. In: Critical Sociology, SagePub

Liberalist Fantasies: Žižek and the Impossibility of the Open Society. In: Organization, SagePub

Terry Krepel: What Beck wants you to believe about Soros. In: Media Matters, 9. November 2010

Glenn Beck: Five Step PlanIn: Fox News Channel:, 10. November 2010

Glenn Beck Explains George Soros Conspiracy Theory On ‚O’Reilly Factor‘. In: The Huffington Post, 13. November 2010

https://deutsch.rt.com/international/40000-soros-hack-tausende-dateien-open/

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/un-tribunal-in-den-haag-milosevic-deutschland-verursachte-balkankrieg-1175133.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/milosevic-prozess-der-schlaechter-vor-gericht-a-181983.html

http://www.sueddeutsche.de/kultur/peter-handke-am-ende-ist-fast-nichts-mehr-zu-verstehen-1.879352


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

http://www.guidograndt.de/2020/08/17/geleakt-george-soros-geheimes-netzwerk-die-eu-deutsche-abgeordnete-teil-2/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Guido Grandt

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This