0 Die Wirkung geopathischer Störfelder auf unsere Gesundheit & wie sie entstört werden können | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von PIRO4D auf Pixabay

Die Wirkung geopathischer Störfelder auf unsere Gesundheit & wie sie entstört werden können

2. Oktober 2019 | Bewusstsein | Spiritualität | Connectiv.Talks | Gesundheit | Ernährung | Natur | Umwelt | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

 

Katharina Spurling-Kaffl im Gespräch mit Anna Maria August

Geopathische Störfelder können einem überall und in den unterschiedlichsten Formen begegnen. Warum uns das interessiert? Da alles, was um uns herum in unserer Umwelt existiert und Leben und Wohlbefinden beeinflussen kann. Wie der Name schon sagt, können uns geopathische Störfelder im wahrsten Sinne des Wortes krank machen. Sie können negativen Einfluss auf unsere Beziehungen nehmen und vieles mehr. Wir möchten Ihnen heute drei der bekanntesten Stoerzonen kurz vorstellen.

Besonders bekannte geopathische Störfelder sind die Wasseradern

Wasseradern sind Wasseransammlungen oder Wasserflüsse. Sie verlaufen tief unter der Erde. In der Natur wenden sich beispielsweise Bäume und viele Tiere von diesen ab. Andere Lebewesen wiederum – Katzen zum Beispiel – lieben diesen Ort. Was können Wasseradern verursachen? Die tiefen Wasserläufe sorgen für Abweichungen des normalen Erdmagnetfeldes. Somit können sie Erdstrahlungen erzeugen. Für manche Menschen kann das Schlafen über Wasseradern zu einem Problem werden. Diese Personen spüren die ständigen leichten Erdstrahlen – auch in der eigenen Schlafqualität.

Weitere Störzonen sind die erdmagnetischen Gitternetze

Für Zugvögel als Orientierungshilfe dienen die sogenannten Hartmann-, Benker- und Currylinien. Dabei handelt es sich um erdmagnetische Gitternetze. Im Normalfall haben diese natürlichen magnetischen Felder keine Auswirkungen auf den Menschen. Doch die Erfahrung hat gezeigt, dass es bei bestimmen Kreuzungen dieser Linien bei Menschen zu einer Beeinträchtigung des Schlafes kommen kann. Auch hierbei kommt es wieder auf die Wahrnehmung einzelner Personen an, ob geopathische Störfelder aus dieser Gruppe zu spüren sind. Oftmals sind viele Menschen davon betroffen, doch sie haben keinerlei Ahnung, woher es kommt, dass sie unter solch beträchtlichen Schlafproblemen leiden. Erst wenn sie sich mit diesem Thema auseinandersetzen, ahnen sie, was die Ursache sein kann…

Nun zu den Erdverwerfungen

Haben Sie schon mal von Erdverwerfungen gehört? Das sind weitere Störzonen, die einen Einfluss auf uns haben können. Hierbei handelt es sich um unterirdische Brüche. Entstehen können sie beispielsweise durch exzessiven Bergbau in der Umgebung. Solch unterirdische, unharmonische Stellen können sich durch Risse, Brüche, Spalten oder Absenkungen aufzeigen. Auch hier macht es Sinn diese Störfelder zu harmonisieren

 

 

 

Warum möchte man etwas gegen geopathische Störfelder tun?

Wie bereits erwähnt, können sich solch unterschiedliche Störzonen auf das menschliche Wohlbefinden auswirken. Zwar nicht auf Alle, doch auf sehr Viele. Manche Menschen können zum Beispiel auf einer Erdverwerfung schlechter einschlafen.

Darum macht es Sinn, etwas dagegen zu tun. Denn es gibt Mittel und Wege geopathische Störfelder auszugleichen.

Somit kann man die Nachtruhe wieder in vollen Zügen genießen. Denn was nützt es, wenn man früh zu Bett geht und dann stundenlang nicht einschlafen kann!? Oder trotz einer Wasserader schnell einschlafen kann, doch der Schlaf unruhig ist? Dies würde dazu führen, dass man am nächsten Tag weniger erholt aufsteht.

Hier geht´s zu den Events mit Katharina Spurling-Kaffl

Infoabend: Blockierung geopathischer Störzonen und Anwendung der Light-Life® Tools

Workshop: Blockierung geopathischer Störzonen und Anwendung der Light-Life® Tools

Sobald Sie erkennen, dass Ihr Körper durch irgendeine dieser Strahlungen an Vitalität verliert und die Energie sich reduziert, macht es Sinn, sich über eine Lösung dieses Problems zu informieren. Schauen Sie sich doch mal die Termine für die nächsten Workshops bei uns an. Hier erfahren Sie mehr, wie es gelingt die Stoerzonen zu blockieren. Immer mit neuen Informationen versorgt werden Sie von uns auch auf Facebook

 

https://www.lightlifetoolseurope.com

 

Slim Spurling’s Light-Life Technology basiert auf der Weiterentwicklung der ersten Light-Life Tools in den frühen 90er Jahren. Slim Spurling war ein Wissenschaftler, Forscher und international anerkannter Rutengeher. Sein  größtes Anliegen war die Erforschung einer Methode zur Beseitigung der enormen Luftverschmutzung in Denver, Colorado. Denver war zu der Zeit eine Stadt mit der größten Umweltbelastung in den USA. Ebenso war er auf der Suche nach Möglichkeiten, unsere Gesundheit zu verbessern ohne negative Nebenwirkungen.  Mit der Entwicklung der Light-Life Tools glaubte er, diese Lösung gefunden zu haben.

Die Light-Life Tools werden weltweit u.a. eingesetzt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung, Reduzierung der negativen Wirkungen von Elektrosmog, zur Verbesserung der Qualität von Wasser und Nahrungsmitteln und im landwirtschaftlichen Bereich. Sie haben sich auch vielfach bei der Auflösung von schweren Stürmen und Hurrikanen bewährt.

Ein großer Verdienst von Slim Spurling ist es auch, eine Methode entwickelt zu haben, die geopathische Störfelder und das Hartmann Gitter neutralisieren, so dass Möbelverrücken nicht mehr nötig ist, doch die Lebensqualität bedeutend verbessert werden kann.

Im September 1997 reiste er von den USA nach Bayern, um seine Arbeit und Entwicklungen in Workshops vorzustellen. Bei dieser Gelegenheit lernte er Katharina Kaffl kennen und lieben. Es verband sie ihre gemeinsame Vision, sich zum Wohle der Menschen und für die Umwelt einzusetzen.

Katharina Spurling-Kaffl ist Geschäftsführerin von IX-EL, Inc. In Colorado und IX-EL  International GmbH in Deutschland. Sie verwirklicht ihren Wunsch, die Light-Life Tools weltweit einzusetzen. Gemeinsam mit Ihrem treuem Team stellt sie weiterhin die Original Slim Spurling Light-Life Tools her, entwickelt aber auch neue Tools die nach wie vor auf den Grundlagen der heiligen Geometrie und Quantenphysik beruhen.

 

 

Im Jahr 2001 haben sie geheiratet. In dieser genialen Verbindung von Erfindergeist und praktischer Kreativität entwickelten sie gemeinsam weitere Light-Life Tools, deren weltweite Verbreitung durch den engagierten Einsatz von Katharina Spurling-Kaffl maßgeblich gefördert wurde.  Slim Spurling starb leider viel zu früh. Seit dem Tod im November 2007 setzt Katharina diese Arbeit fort und leitet Workshops in den USA und Europa.

 

Sie können heute auf eine breite Palette an wirkungsvollen Light-Life Energie Tools mit schier unerschöpflichen Anwendungsmöglichkeiten zurückgreifen. Jedes Tool ist ein Unikat und wird in Erie/Colorado in Handarbeit hergestellt.

 

https://www.lightlifetoolseurope.com

 

Auf unserem Workshop in Miesbach am 12./13. Oktober 2019 erfahren Sie mehr über „Blockierung geopathischer Störzonen und Anwendung der Light-Life Tools“.

Informieren Sie sich unter www.lightlifetoolseurope.com

 

Ph: +49(0)8025-99 38-299

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

 

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This