0 Gravitationstelefon, Gravitationshandy ist schon längst da | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Gravitationstelefon, Gravitationshandy ist schon längst da

12. Oktober 2019 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Grenzwissenschaften | Wissenschaft | Forschung | YouTube

ACHTUNG! UPDATE

Der folgende Leserbrief hat uns zu dem Thema erreicht, hier ein Ausschnitt der Email:

Sollte Ihnen nicht bekannt sein, dass Hartmut Müller 2012 zu 41/2 Jahre wegen Gravitationstelefon Betrug verurteilt wurde, dann könnte Ihr Beitrag einem Irrtum unterliegen.
Können Sie nachweisen, dass nach der Haftzeit Hartmut Müller ein funktionsfähiges Gravitationstelefon vorweisen kann?
Wenn nicht, möchte ich Sie bitten Ihren Beitrag zu aktualisieren, damit Anleger nicht mit Ihrer Hilfe betrogen werden.

Was hiermit geschehen ist.

Danke an Herrn P. 🙂

 

 

 

Das Gravitationshandy ist schon längst da – sicher und unschädlich, aber ungenutzt. Wir brauchen kein 5G, 4G oder tausende Funktürme, um uns 24h am Tag zu bestrahlen und unsere Kinder zu schädigen. Es ist alles schon da. Leider wird mit allen Mitteln die Umsetzung auch dieser Technologie verhindert, also wird es auch noch nicht produziert! Genauso wie es im Gesundheitsbereich das Geno62-SONIC gibt, um den Körper von innen über das Selbstheilungssystem zu regenerieren gibt es das Gravitationshandy zum Telefonieren.

Diese Gravitationstechnologie gibt es schon ca. 20 Jahre, leider wieder mal im Schubkasten einiger Konzerne verschwunden. Warum wohl?! Wer mit dem Gravitationshandy telefoniert, benötigt keine Sendemasten zu hunderten in den Städten. Es funktioniert von jeder Stelle der Erde aus und darüber hinaus auch noch abhörsicher. Man benötigt nur die Tel.-Nr. der Gegenstelle und die Handys tauschen einen Code aus. Dann kann telefoniert werden – sicher und ohne jeglichen Sendemast, denn das Gravitationsfeld ist überall! Zukunftsmusik? – Nein, ganz sicher nicht, denn bereits vor über 10 Jahren wurde ein Testtelefonat geführt zwischen Deutschland und Australien, vor 7 Jahren zwischen Deutschland und St Petersburg, erfolgreich! Noch nichts gehört davon in den Medien? 😉

Also – an Stelle von schädlicher Strahlung wie 4G, 5G, WLAN, Terrafunk uam. sollten wir auf sinnvolle Technologien setzen. Es ist alles schon da, wir müssen es eben nur nutzen – genauso wie das Geno62-SONIC Abonnieren Sie doch unseren Kanal. Mehr Informationen, Erfahrungen, kompetente Beratung, auf unserer Seite http://www.geno62.info/

 

 

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.youtube.com/watch?v=wdzXT0txIKg
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

YouTube

Quelle:

YouTube

Pin It on Pinterest

Share This