0 Haben wir bald eine (R)evolution? Die kommenden Wochen und Monate versprechen sehr spannend zu werden! | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Flore W auf Pixabay

Haben wir bald eine (R)evolution? Die kommenden Wochen und Monate versprechen sehr spannend zu werden!

5. Juni 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Bewusstsein | Spiritualität | Familie | Soziales | Kriege | Revolutionen | Kultur | Kunst | Musik | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

 

Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke!

von Daniel Prinz

Der Mai 2020 hat es wirklich in sich gehabt! Viele von uns haben sehr lange darauf gewartet, dass sich endlich was positives tut auf der Weltbühne nachdem es sich die letzten Monate eher „zäh“ anfühlte und als ob die Welt irgendwie zum Erliegen gekommen war – was es auch tat aufgrund der ganzen schwachsinnigen Corona-Beschränkungen. Fassen wir aber mal stichpunktartig die wichtigsten Ereignisse des Monats Mai zusammen:

  • Zahlreiche Demonstrationen bzw. „Spaziergänge“ in Deutschland gegen den inszenierten Corona-Wahn. Wöchentlich werden es immer mehr mehr Leute. Auch in anderen Ländern regte sich zunehmend Unmut bei den Bevölkerungen mit zahlreichen Protesten.
  • Anfang Mai kündigte US-Präsident Trump „Obamagate“ an. Hierbei handelt es sich um die sogenannte Russland-Affäre. Ein brisantes FBI-Dokument legte offen, dass die FBI-Ermittlungen gegen das Wahlkampfteam von Trump keinerlei rechtliche Grundlage hatten.Vor der Presse sagte Trump aber noch was sehr interessantes: „Das geht schon seit langer Zeit so. Schon bevor ich überhaupt gewählt wurde. Und es ist eine Schande, dass es passiert ist. (…) Einige schreckliche Dinge sind geschehen, und es sollte nie mehr wieder in unserem Land geschehen dürfen. Und Sie werden sehen, was in den kommenden Wochen passieren wird.“ Ein Reporter wollte wissen, was denn das Verbrechen von Ex-Präsident Obama gewesen sei, worauf Trump antwortete: „Sie wissen, was das Verbrechen ist. Das Verbrechen ist für jeden ziemlich offensichtlich. Sie müssen nur die Zeitungen lesen außer Ihrer eigenen.“

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/74.html

 

  • Diese Aussagen suggerieren zumindest, dass da in Sachen Obama noch viel mehr herauskommen könnte. Erinnern wir uns hier nur kurz an seine Geburtsurkunde, die selbst nach offiziellen Aussagen gefälscht sei! Demnach hätte Obama nie US-Präsident werden dürfen. Man stelle sich die ganzen Konsequenzen daraus vor… Ich schrieb bereits Ende 2016 einen Artikel darüber. Doch dies ist bestimmt noch das „kleinere“ Übel. Hoffen wir, dass da noch viel mehr an die Oberfläche gespült wird.
  • Am 28. Mai erließ Trump ein präsidiales Dekret zur Verhinderung von Internetzensur. Dieses richtet sich besonders gegen die ausufernden Zensurmaßnahmen auf bekannten Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram und Youtube. Twitter wurde von Trump einen Tag später als „Herausgeber“ kategorisiert und damit die rechtliche Immunität aufgehoben. Twitter kann nun dafür verantwortlich gemacht werden, konservative Stimmen zu zensieren. Diese Schritte waren längst überfällig. Es ist zu hoffen, dass die Meinungs- und Pressefreiheit wiederhergestellt wird. Es bleibt abzuwarten, inwiefern dieses Dekret auch positiven Einfluss auf deutsche social media Konten haben wird.
  • Ebenfalls Ende Mai verlautbarte Trump auf einer Pressekonferenz, dass die USA ihre Beziehungen zur Weltgesundheitsorganisation (WHO) beenden werden (siehe Bericht auf DWN). Seitens der USA fließen auch keine Gelder mehr an die WHO. Eine wahre Zäsur, die hier stattfindet! Denn die WHO ist korrupt bis ins Knochenmark und hat die Bill & Melinda Gates Stiftung als größte Geldgeberin, welche sich intensiv dafür einsetzt, dass die Weltbevölkerung im Rahmen der u.a. von derselbigen inszenierten Fake-Pandemie geimpft und gechippt wird. Der jüngste Schritt der USA ist ein herber Schlag gegen die WHO, könnte er schließlich Nachahmer finden und somit in weiterer Folge auch das gesamte UN-NWO-Konstrukt zum Einsturz bringen. Letztere scheint über eine Unterorganisation auf eine ihrer Webseiten keinen Hehl daraus zu machen, über das „United Nations New World Order Project“ eine neue weltpolitische Ordnung etablieren zu wollen.
  • Am 31. Mai kündigte Trump auf seinem Twitterkanal an, dass die USA die ANTIFA als Terrororganisation einstufen werden! Hintergrund: ein US-Polizist brachte einen Schwarzen während einer Verhaftung in Minneapolis durch übertriebene Polizeigewalt um. Daraufhin brachen in mehreren Bundesstaaten Proteste aus, die scheinbar federführend von der ANTIFA gesteuert werden. Letztere goss nochmal richtig Öl ins Feuer, als sie ihre Mitglieder auf Twitter dazu aufrief, in die Vorstädte der weißen Bevölkerung vorzudringen und „sich zu nehmen, was uns gehört“. Das dazugehörige Twitterkonto wurde daraufhin von Twitter recht zügig gelöscht.Die ANTIFA steht schon lange in Verdacht, von der Bundesregierung auch hierzulande gesponsert zu werden, um alternative Meinungen mit Gewaltaktionen zu unterdrücken und Chaos zu stiften. Nicht umsonst wird die ANTIFA auch als die Sturmtruppe der Regierung bezeichnet.

 

https://connectiv.events/referent/arthur-traenkle/

 

  • Man schaue sich die Fahne der ANTIFA (und anderer links-anarchistischen Bewegungen) genauer an: rot und schwarz sind die Hauptfarben und die wenigsten wissen überhaupt, dass im Rahmen von politischen Aktionen, diese Farben einmal die Rote Internationale und einmal die Schwarze Internationale repräsentieren! Die Rote Internationale ist die sozialistisch-kommunistische Bewegung. Mit dem Begriff Schwarze Internationale ist der universale Katholizismus gemeint. Die Farbe Schwarz bezieht sich hier auf das schwarze Priestergewand (bzw. der Ordenstracht der Jesuiten!). Bereits Otto von Bismarck sah in der Zentrumspartei im Reichstag eine „schwarze Internationale“, die von Rom aus regiert wurde, mit dem Ziel, die deutsche nationale Einheit zu bekämpfen. George Soros mag zwar viele „Oppositionen“ finanzieren, doch die wahren Drahtzieher sind der Vatikan und insbesondere der Hochgrad-Jesuitenorden! Die Goldene Internationale bezeichnet übrigens die internationale Hochfinanz (Jetzt kennen Sie nun die Bedeutung der Farbkombination schwarz-rot-gold).Trumps Schritt ist hier goldrichtig. Nun wird die ANTIFA weltweit als Terrororganisation angesehen und jeder Antifant als Terrorist geächtet werden. Selbst wenn die BRD hier mit Trumps Entscheidung nicht nachziehen sollte – wovon auszugehen ist – dürfte die ANTIFA auch auf Boden Deutschlands an Legitimität und Zuspruch verlieren. Tick tack, die Zeit läuft ab!
  • Söder-Gate? Es kam heraus, dass die Ehefrau des bayerischen Innenministers Markus Söder Geschäftsführerin der Baumüller Services ist, welche sogenannte Face Shields (Gesichtsschilder) herstellt. Diese sollen angeblich gespendet und für die eigenen Mitarbeiter hergestellt werden laut Pressemitteilung der Firma. Investigativautor Gerhard Wisnewski fand jedoch heraus, dass der Hinweis zur Herstellung der Schilder zu Spendenzwecken in früheren Versionen der Pressemitteilung allerdings fehlen würden! AFD-Landeschefin Corinna Miazga schrieb auf Twitter, dass Söders Frau somit an der von ihrem Mann in Bayern verordneten Maskenpflicht verdiene. Söder schaltete daraufhin einen Anwalt ein, um diesen unerhörten „Verschwörungstheorien“ auf den Grund zu gehen, wie infranken.de berichtet.Doch das Ehepaar Söder war schon einmal 2016 in den Schlagzeilen, als die Frage in den Raum geworfen wurde, ob es an einer Krise mitverdienen würde, nämlich an der Flüchtlingskrise. Die Abendzeitung München schrieb dazu am 24.01.2016: „Seit Wochen ruft der Schwiegersohn nach einer Begrenzung des Flüchtlingszuzugs – und der Schwiegervater verdient offenbar Geld mit der Asylkrise: Der Nürnberger Unternehmer Günter Baumüller, Vater von Markus Söders Ehefrau Karin Baumüller-Söder, will eine alte Produktionshalle seiner Firma in Rossau an den Landkreis Mittelsachsen verkaufen – damit dort Asylbewerber untergebracht werden können.“ Laut des Berichts war auch damals die Baumüller-Unternehmensgruppe beteiligt, bei der Frau-Baumüller-Söder Gesellschafterin ist. Der Nürnberger Zeitung sagte eine Rechtsanwaltskanzlei, Frau Baumüller-Söder war und sei zu keinem Zeitpunkt an dem Verkauf der Liegenschaft mit der Produktionshalle befasst. Wer’s glaubt, wird selig.

 

https://goldgrammy.de

 

Jedenfalls ist nach all den bisherigen Informationen und Ereignissen ein Corona-Untersuchungsausschuss dringend geboten! Es muss geprüft werden, inwieweit Politiker und ihre Strippenzieher weltweit die Krise heraufbeschworen und an ihr verdient haben. Es wird Krieg gegen die Bevölkerungen geführt und verantwortliche juristische Experten werden prüfen müssen, ob je nach Schwere der Vergehen die Zivil- oder die Militärgerichtsbarkeit zuständig sein wird – mit allen möglichen Konsequenzen für Drahtzieher, Agitateure, Handlanger und Helfershelfer („Ich habe nur meinen Job gemacht…“).

Die bisherigen Ereignisse machen auf jeden Fall Mut und zeigen, dass sich nun vermehrt etwas tut gegen den Deep State, dessen Demaskierung stetig voranläuft. Möge der Monat Juni (und die kommenden Monate) weitere positive Entwicklungen zur Befreiung unseres Planeten mit sich bringen! Astrologisch scheint es jedenfalls für den Juni sehr interessant zu werden, denn in diesem Monat wird es sowohl eine Sonnen- als auch eine Mondfinsternis geben.

Die Zensur nimmt weiterhin zu. Folgen Sie uns daher auch auf Telegram: https://www.amazon.de/gp/product/3938656271/ref=dbs_a_def_rwt_bibl_vppi_i1

https://t.me/ConnectivEvents

https://t.me/Daniel_Prinz_Offiziell

https://t.me/Antiilluminaten

https://www.amazon.de/Wenn-das-die-Menschheit-wüsste/dp/3938656891/ref=pd_bxgy_14_img_2/259-1342670-6858502?_encoding=UTF8&pd_rd_i=3938656891&pd_rd_r=7b4e6d8f-2008-4976-b4d7-501e4d06a697&pd_rd_w=8jQni&pd_rd_wg=QDqvJ&pf_rd_p=449f5fd6-8f81-46b7-aa57-ca96572671a1&pf_rd_r=C2F203P5H3FZ5QTWFJV8&psc=1&refRID=C2F203P5H3FZ5QTWFJV8

Vom Autor Daniel Prinz sind bisher zwei Bücher erschienen, 2014 der Bestseller „Wenn das die Deutschen wüssten…“ und Ende 2017 „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!“ (drei Bände in einem). Beide Bücher – vor allem sein neueres Werk – sorgen für kontroverse Diskussionen und haben auch Stimmen aus bestimmten Kreisen auf den Plan gerufen, die die Verbreitung dieser Art von Enthüllungen am liebsten verhindern wollen. Auch beim Kopp-Verlag und im Amadeus Verlag versandkostenfrei erhältlich, falls Amazon Lieferengpässe hat. Zusätzlich als Kindle-Version und im ePub-Format verfügbar.

 

 

Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke!

 

https://www.youtube.com/watch?v=Zw3AmmFFA1k


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Daniel Prinz

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This