0 HARDCORE-KINDER-SATANISMUS: »BLUTOPFER« (3) | connectiv.events
Seite auswählen
https://pixabay.com/de/users/valeria2326-15713153/

valeria2326-15713153/pixabay

HARDCORE-KINDER-SATANISMUS: »BLUTOPFER« (3)

26. Juni 2021 | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

Von guido grandt

Der bekannteste Satanist des 20. Jahrhunderts, Aleister Crowley, brachte nicht nur mit seinem »Tu was Du willst« eine Charta des Bösen in die Welt und mit seinem Buch des Gesetzes, die Teufelsbibel schlechthin, sondern machte auch – und das wissen die wenigsten – den Vampirismus in der Okkultszene hoffähig.

So ließ er sich seine Eckzähne spitz zufeilen und begegnete Verehrerinnen mit dem sogenannten »Schlangenkuss«: Er biss ihnen mit seinen Fangzähnen ins Handgelenk oder in den Hals.

In seinen Ritualen floss viel Blut, das gelegentlich auch von seinen Jüngern getrunken werden musste. Wie ein Vampir entzog Crowley durch das Blut seinen Opfern die Seelenkräfte, die Lebensenergie. (211)

HARDCORE-KINDER-SATANISMUS: »BLUTOPFER« (1)

 

HARDCORE-KINDER-SATANISMUS: »BLUTOPFER« (2)

 

In seiner sexualmagischen Formel berichtet er von der »Scharlachroten Hure«, die auf dem »Tier 666« (aus der Johannes-Offenbarung) reitet und das »Lebensblut« der Heiligen trinkt.

https://www.epubli.de/shop/buch/Hardcore-Kinder-Satanismus-Guido-Grandt-9783753179667/111675Und in seiner Nu-Isis-Lodge des O.T.O., die Kenneth Grant nach seinem Tod 1947 übernahm, repräsentierte Nu-Isis (oder New-Isis, die viele Parallelen zur indischen Göttin Kali aufweist), die »schwarze« Isis, symbolisch das Blut, als Basis jeglicher Manifestation.

In Michael Bertiaux Kult der schwarzen Schlange, einem magischen System aus der Sexualmagie des Tantra und den Todesriten des Voodoo (Schwarzafrikas), soll durch magische Invokationen der Magier während seiner okkulten Arbeiten vor einem »sexuellen Vampirismus« bewahrt werden. (212)

Die »Liebe zum Blut« (Hämatophilie) kann für einige Menschen zum wahren (unstillbaren) Blutdurst werden, sehen sie darin doch oftmals eine mystische, sexuelle oder vitalisierende Erfahrung.

In der Sexualwissenschaft werden folgende »Blutfetischisten« unterschieden:

  • Sadisten (die ihrem Partner beim Geschlechtsverkehr Wunden beibringen, um Blut zu sehen),
  • Masochisten (die ihr eigenes Blut fließen lassen),
  • Menomanen (die sich nur für Menstruationsblut interessieren),
  • »Blutsauger« oder »lebende Vampire«, (die sadistisch orientiert sind und ein »Symbol der sadomasochistischen Seite des Bösen« darstellen) und
  • Kannibalen (die Menschenfleisch essen und Blut als Teil des »Nahrungsfetischismus« betrachten; siehe Kapitel Okkult- Magischer Kannibalismus). (212/1

 

Quellen:

(211)Vgl. John Symonds: Aleister Crowley – Das Tier 666, Basel 1983, S.239///Guido Grandt: Der Satan von Witten und andere fanatische Ritualmörder, München 2007, S. 222

(212) Vgl. Marcus M. Jungkurth: Zos Kia – Der Magier Austin Osman Spare und die Magie des Voodoo, Bergen/Dumme 1993

(212/1) Vgl. Norbert Borrmann: Vampirismus, München 1999, S. 207

 

https://goldgrammy.de

 

 

 

Unterstützen via Paypal

Unter dem folgenden Link können Sie mich mit einer Spende via Paypal unterstützen: paypal.me/Annaconnectiv

Danke dafür! 🙂


Anzeige

Natural Sound Systeme

www.idealsound.de

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen den Natural Sound Systeme der Firma idealsound und herkömmlichen Lautsprechern? Was macht die Natural Sound Systeme so besonders?

Als erstes fällt einem das ungewöhnliche Design auf. Man sieht auf den ersten Blick, dass hier etwas „anders“ ist. Doch worin liegt nun der grundlegende technische Unterschied zu anderen Lautsprechersysteme?

Donner und Vogelgesang

Hier ist es nun wichtig, sich die Funktionsweise einer Lautsprecherbox etwas näher anzuschauen.

Bei herkömmlichen Lautsprechern wird der Schall, in einen konstruktionsbestimmten Abstrahlwinkel, nach vorne in eine Richtung abgegeben. Bei einem Stereosignal (zwei Lautsprecherboxen) sitzt der Zuhörer idealerweise dann im sogenannten Stereodreieck, was bedeutet, dass er mehr oder weniger stark oder laut „etwas“ auf die Ohren bekommt.

Ein Blick in der Natur erklärt den Unterschied

Wirft man einen Stein in ruhiges Gewässer, so wird eine gleichmäßige Wellenausbreitung sichtbar. In der Natur breitet sich zum Beispiel der Gesang eines Vogels „kugelförmig“ aus, wodurch er sehr gut und weit hörbar ist.

Die Natural Sound Systeme von idealsound erreichen nun unter zu Hilfenahme eines Campanoiden, welcher oberhalb des Breitbandlautsprechers – beziehungsweise bei den Zwei und Dreiwegesystemen zwischen dem Mittel- und Hochtöner – platziert ist. Dadurch kommt es zu einer gleichmäßigen, 360 Grad Schallabstrahlung in kugelförmiger Charakteristik.  sind Sie in der Lage, mit nur zwei Lautsprecherboxen ein dreidimensionales Klangbild zu erzeugen.

Aufgrund dieser Konstruktion wird das „natürliche Hören“, also das „Hineinhören“ in eine Klangwelt, gefördert, wodurch sich diese Systeme auch sehr gut für die therapeutische Arbeit eignen. Die Zuhörer nehmen die Musik plötzlich vollkommen anders war, da das Gehör sich zunehmend „öffnet“ und förmlich nach „Informationen“ sucht. Positioniert man sich genau zwischen zwei Natural Sound Lautsprechern, entsteht der Klangeindruck eines Surroundklangsystems. Man fühlt sich mitten drin im Klanggeschehen.

Der wichtigste Informationsanteil einer musikalischen Darbietung liegt im Mitteltonbereich – hier spielt sich im wahrsten Sinne des Wortes die Musik ab. Genau da liegen auch die Stärken der Natural Sound Systeme von idealsound und überzeugen mit transparenter Wiedergabe sowie detailreicher Tiefenstaffelung.

Daher entdeckt man beim mehrmaligen Anhören eines Musikstückes auch immer wieder neue Details, die zuvor anscheinend nicht dagewesen sind. Der Hochtonbereich rundet den hervorragenden Gesamteindruck ab und lässt das Musikmaterial im richtigen Licht erstrahlen.

Mit Natural Sound Systeme von idealsound öffnen sich neue faszinierende Klangwelten.

 

http://www.idealsound.de

_____________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

Weiter lesen auf:

http://www.guidograndt.de/2021/06/24/hardcore-kinder-satanismus-blutopfer-3/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Guido Grandt

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This