0 HARDCORE-KINDER-SATANISMUS: “Solar Lodge und Kindesmissbrauch” (2) | connectiv.events
Seite auswählen
https://pixabay.com/de/users/lysogsalt-5149124/, https://pixabay.com/de/users/volfdrag-1905053/, https://pixabay.com/de/users/bessi-909086/, https://pixabay.com/de/users/amber_avalona-1512238/

lysogsalt-5149124, volfdrag-1905053, bessi-909086, amber_avalona-1512238/pixabay

HARDCORE-KINDER-SATANISMUS: “Solar Lodge und Kindesmissbrauch” (2)

28. Mai 2021 | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

von guido grandt

1969 gab ein Ex-Mitglied der Solar Lodge bei einer Befragung durch die Polizei an, dass Brayton bei den Anhängern Gedankenkontrolle praktiziere.

Einem Anhänger wurde befohlen, seine sexuellen Wünsche einzudämmen. Jedes Mal, wenn der Mann erregt wurde, sollte er sich in die Handgelenke schneiden. (23)

Am 10. Juni 1969 passierte dem sechsjährigen Anthony Gibbons, der bei der Solar Lodge aufwuchs, ein großes Missgeschick. Beim Hantieren mit Streichhölzern zündete er versehentlich das Anwesen der Gruppe an.

https://www.epubli.de/shop/buch/Hardcore-Kinder-Satanismus-Guido-Grandt-9783753179667/111675Das Hauptgebäude der Ranch brannte nieder, mehrere Tiere kamen dabei um. Ein Raub der Flammen wurden auch seltene Reliquien, wertvolle okkulte Bücher und einige Originalmanuskripte Crowleys.

Die Oberpriesterin ließ dem Kind zur Strafe die Handflächen ansengen und sperrte es in einen hölzernen Verschlag ein. Nur eine Matratze zum Schlafen und ein Eimer für die Exkremente statteten das Gefängnis aus.

Angekettet an eine im Boden verankerte Eisenplatte, bei Temperaturen von bis zu 45 Grad, vegetierte der Junge 56 Tage lang vor sich hin (später sprachen einige davon, es wären nur zehn Stunden gewesen).

Wie auch immer: Luft und Licht drangen nur durch einen schmalen Schlitz in die Holzkiste. Zuvor war der Junge noch von den erwachsenen Mitgliedern mit Bambusstöcken geschlagen worden. Eines von ihnen machte sogar den Vorschlag, den Sechsjährigen zu töten, was dann aber als »nicht notwendig« erachtet wurde. (24)

Das alles hat sehr viel mit rituellem Missbrauch zu tun!

Schließlich entdeckte ein Pferdehändler, der mit der Gruppe Geschäfte machen wollte, den kleinen Anthony und verständigte die Polizei.

Die Beamten erließen Haftbefehl gegen die Anhänger der Solar Lodge. Der Junge kam in ein Pflegeheim.

Jean Brayton gelang es unterzutauchen. Die Oberste Priesterin sollte sich in Mexiko aufhalten, wie es damals hieß.

 

http://hvtraenkle.com/

 

Zwischen elf und dreizehn Mitglieder der Sekte – die Zahlenangaben der Quellen gehen da auseinander – wurden vor Gericht gestellt und wegen Kindesmisshandlung verurteilt (zu drei oder sechs Monaten Gefängnis, während andere aus der Haft frei kamen). Selbst die Washington Post berichtete am 31. Oktober 1969 darüber (»Boy Tells Of Chaining by cultists«) (25)

Brayton und ihr Ehemann versuchten einer strafrechtlichen Verfolgung zu entgehen, flohen achtzehn Monate durch Mexiko und Kanada und führten eine Kampagne durch, in der sie behaupteten, dass es eine Verschwörung von Strafverfolgungsbeamten und Gerichten gegen sie geben würde. Letztlich wurden sie doch noch verhaftet.

Die Anklage gegen Richard Brayton wurde jedoch Mangels an Beweisen fallengelassen. Jean Brayton hingegen wurde wegen Kindesmissbrauchs zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe und einer Geldstrafe von 500 Dollar verurteilt. Sie soll sich schuldig bekannt haben. (26)

Die Solar Lodge galt als »eine der neuen Untergruppen des O.T.O.« (27) Sie wurde auch Solar Lodge of the O.T.O. genannt. Zwar bezeichneten andere Gruppierungen sie als irregulär, aber es ist für die satanistische Szene durchaus bezeichnend, dass ehemals Verbündete sich sofort voneinander distanzieren, wenn eine Gruppe in Schwierigkeiten gerät oder gar Verbrechen an die Öffentlichkeit dringen.

1972 benannte sich die Solar Lodge neu als Velle Transcendental Research Association, Inc., eine »wahre, universelle Bruderschaft«, die der Freimaurerei huldigte, wie es hieß. (28)

Quellen:

(23) Vgl. „Geschichte der Solar Lodge des OTO ,Charles Manson und des Okkultismus“, S. 6 von Peter-Robert Koenig (1999/2011) http://www.parareligion.ch/sunrise/manson.htm (Zugriff: 08.10.20)

(24) Vgl. „Geschichte der Solar Lodge des OTO ,Charles Manson und des Okkultismus“, S. 9 von Peter-Robert Koenig (1999/2011) http://www.parareligion.ch/sunrise/manson.htm (Zugriff: 08.10.20)

(25) Vgl. „Geschichte der Solar Lodge des OTO ,Charles Manson und des Okkultismus“, S. 5 von Peter-Robert Koenig (1999/2011) http://www.parareligion.ch/sunrise/manson.htm (Zugriff: 08.10.20)

(26) Vgl. dazu auch: Frater Shiva: Inside Solar Lodge – Außerhalb des Gesetzes, Teitan Press, York Beach 2007 und sehr ausführlich: „Geschichte der Solar Lodge des OTO ,Charles Manson und des Okkultismus“ von Peter-Robert Koenig (1999/2011) http://www.parareligion.ch/sunrise/manson.htm (Zugriff: 08.10.20)///“Six-year-od oy held prisoner in packing crate“ in: The Bulletin . UPI . July 29, 1969. p. 7.///Memorandum to Director of the FBI, dated 15 August 1969 from the Special Agent In Charge of the Los Angeles FBI regarding the request of the Riverside County District Attorney’s Office for Unlawful Flight to Avoid Prosecution assistance.

(27) Friedrich-Wilhelm Haack: Von Gott und der Welt verlassen, Düsseldorf, Wien, 1974, S. 199

(28) „Geschichte der Solar Lodge des OTO ,Charles Manson und des Okkultismus“, S. 15 von Peter-Robert Koenig (1999/2011) http://www.parareligion.ch/sunrise/manson.htm (Zugriff: 08.10.20)

 

https://aquarius-prolife.com/de/?wt_mc=AQ05&utm_source=Display&utm_medium=cpv&utm_term=&utm_campaign=Display-Connectiv

 

 

 

Unterstützen via Paypal

Unter dem folgenden Link können Sie mich mit einer Spende via Paypal unterstützen: paypal.me/Annaconnectiv

Danke dafür! 🙂


Anzeige

Natural Sound Systeme

www.idealsound.de

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen den Natural Sound Systeme der Firma idealsound und herkömmlichen Lautsprechern? Was macht die Natural Sound Systeme so besonders?

Als erstes fällt einem das ungewöhnliche Design auf. Man sieht auf den ersten Blick, dass hier etwas „anders“ ist. Doch worin liegt nun der grundlegende technische Unterschied zu anderen Lautsprechersysteme?

Donner und Vogelgesang

Hier ist es nun wichtig, sich die Funktionsweise einer Lautsprecherbox etwas näher anzuschauen.

Bei herkömmlichen Lautsprechern wird der Schall, in einen konstruktionsbestimmten Abstrahlwinkel, nach vorne in eine Richtung abgegeben. Bei einem Stereosignal (zwei Lautsprecherboxen) sitzt der Zuhörer idealerweise dann im sogenannten Stereodreieck, was bedeutet, dass er mehr oder weniger stark oder laut „etwas“ auf die Ohren bekommt.

Ein Blick in der Natur erklärt den Unterschied

Wirft man einen Stein in ruhiges Gewässer, so wird eine gleichmäßige Wellenausbreitung sichtbar. In der Natur breitet sich zum Beispiel der Gesang eines Vogels „kugelförmig“ aus, wodurch er sehr gut und weit hörbar ist.

Die Natural Sound Systeme von idealsound erreichen nun unter zu Hilfenahme eines Campanoiden, welcher oberhalb des Breitbandlautsprechers – beziehungsweise bei den Zwei und Dreiwegesystemen zwischen dem Mittel- und Hochtöner – platziert ist. Dadurch kommt es zu einer gleichmäßigen, 360 Grad Schallabstrahlung in kugelförmiger Charakteristik.  sind Sie in der Lage, mit nur zwei Lautsprecherboxen ein dreidimensionales Klangbild zu erzeugen.

Aufgrund dieser Konstruktion wird das „natürliche Hören“, also das „Hineinhören“ in eine Klangwelt, gefördert, wodurch sich diese Systeme auch sehr gut für die therapeutische Arbeit eignen. Die Zuhörer nehmen die Musik plötzlich vollkommen anders war, da das Gehör sich zunehmend „öffnet“ und förmlich nach „Informationen“ sucht. Positioniert man sich genau zwischen zwei Natural Sound Lautsprechern, entsteht der Klangeindruck eines Surroundklangsystems. Man fühlt sich mitten drin im Klanggeschehen.

Der wichtigste Informationsanteil einer musikalischen Darbietung liegt im Mitteltonbereich – hier spielt sich im wahrsten Sinne des Wortes die Musik ab. Genau da liegen auch die Stärken der Natural Sound Systeme von idealsound und überzeugen mit transparenter Wiedergabe sowie detailreicher Tiefenstaffelung.

Daher entdeckt man beim mehrmaligen Anhören eines Musikstückes auch immer wieder neue Details, die zuvor anscheinend nicht dagewesen sind. Der Hochtonbereich rundet den hervorragenden Gesamteindruck ab und lässt das Musikmaterial im richtigen Licht erstrahlen.

Mit Natural Sound Systeme von idealsound öffnen sich neue faszinierende Klangwelten.

 

http://www.idealsound.de

_____________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

Weiter lesen auf:

http://www.guidograndt.de/2021/05/26/hardcore-kinder-satanismus-solar-lodge-und-kindesmissbrauch-2/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Guido Grandt

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This