Jetzt auch in „Down Under“: Gender-Upgrade für SoldatIX*Innen

Offenbar verlässt Australien sich darauf, dass schon niemand Böses plant. Sonst wäre es kaum zu erklären, dass die ansonsten recht toughen Aussies ihre Armee für ein „Gender und Diversity“ öffnen.