0 Kleine Manipulation, große Wirkung: Mit welchen Tricks der Spiegel das Unterbewusstsein der Leser manipuliert | connectiv.events
Seite auswählen

Anti Spiegel

Kleine Manipulation, große Wirkung: Mit welchen Tricks der Spiegel das Unterbewusstsein der Leser manipuliert

19. Juni 2020 | Allgemein | Geschichte | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

von Thomas Röper 

Ich beschreibe hier gerne besonders dreiste Beispiele dafür, wie der Spiegel seine Leser belügt, Fakten verdreht oder weglässt und ähnliches. Heute soll es anhand eine aktuellen Beispiels um die primitiven – aber sehr wirkungsvollen – Methoden gehen, mit denen der Spiegel seine Leser unterbewusst beeinflussen will.

Der Spiegel hat heute einen Videobeitrag mit der Überschrift „Coronakrise in Russland – Zu Putin bitte einmal hier durch“ veröffentlicht. Der Inhalt ist recht unspektakulär: Im Kreml und auf Putins Residenz im Moskauer Umland, von der er Russland seit Beginn der Coronakrise weitgehend per Videokonferenzen regiert, sind „Desinfektionstunnel“ für Besucher installiert worden. Bei diesen „Tunneln“ handelt es sich um Schleusen, in denen Besucher mit einer Desinfektionslösung besprüht werden, bevor sie zu Putin vorgelassen werden.

Solche Schleusen sind nicht neu, verschiedene Flughäfen, vor allem in Asien, wollen derzeit solche Schleusen einführen, um Passagiere vor dem Betreten der Flughäfen zu desinfizieren.

Der Spiegel berichtet in dem Video darüber sachlich, zumindest wenn man den Text nur lesen und nicht hören würde. Da der Spiegel Russland aber schlecht darstellen will oder muss, musste man sich etwas einfallen lassen, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Und dabei hat der Spiegel zu einem sehr interessanten Mittel gegriffen: Er hat die Tonspur manipuliert. Auf diese Weise zeigt ein Video mit einem sachlichen Text für den Zuhörer trotzdem, dass Russland irgendwie suspekt ist.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Kreml-Sprecher Peskow hat im russischen Fernsehen von diesen „Tunneln“ erzählt und der Spiegel hat die Aussagen von Peskow in sein Video eingebaut. Dabei hat der Spiegel den Ton jedoch so manipuliert, dass es sich wie ein heimlich mit geschnittenes Gespräch anhört, indem der Spiegel die Tonqualität verschlechtert und andere Geräusche über die Tonspur gelegt hat. Hören Sie es sich selbst an und denken Sie darüber nach, wie das auf Sie wirkt und was dabei unterbewusst in dem Leser vorgeht. Hier geht´s zu dem Videobeitrag des Spiegel.

Diese Manipulation macht etwas mit dem Leser. Obwohl der Spiegel mit keinem Wort behauptet, es handle sich um einen heimlichen Mitschnitt, entsteht beim Zuhörer trotzdem genau dieser Eindruck.

Danach hören Sie sich zum Vergleich den Bericht des russischen Fernsehens an, Sie finden ihn hier (die Aussagen von Peskow beginnen bei Sekunde 34)

Die Manipulation ist offensichtlich, der Spiegel hat absichtlich den Ton so manipuliert, dass beim Leser, beziehungsweise Zuhörer, der Eindruck entsteht, dies sei heimlich aufgenommen worden. In Russland ist also wieder irgendetwas, was mit Putin zu tun hat, irgendwie suspekt.

Das fügt sich in das Bild, dass die „Qualitätsmedien“ über Russland in die Köpfe der Menschen bringen wollen: Russland ist suspekt und sogar gefährlich. Dazu wird mal dreist gelogen (dies ist mein Lieblingsbeispiel für so eine Lüge im Spiegel), aber es wird auch mit dem Unterbewusstsein des Publikums „gespielt“. Das machen alle „Qualitätsmedien“ gerne, selbst eine Sendung über Weihnachtsbräuche in verschiedenen Ländern war dem zwangsfinanzierten „Qualitätsfernsehen“ der ARD dafür nicht zu schade.

Propaganda besteht nicht nur aus plumpen Lügen oder dem Weglassen von Informationen, Propaganda ist auch das bewusste Manipulieren der unterbewussten Eindrücke des Publikums. Und dieser aktuelle Spiegel-Beitrag ist ein weiteres, sehr anschauliches Beispiel für die Propaganda, die „Qualitätsmedien“ wie der Spiegel betreiben.

Oder wozu sonst hat der Spiegel den Aufwand betrieben, die Tonspur zu manipulieren?

 

https://tina-knabe.de/

 


https://www.j-k-fischer-verlag.de/J-K-Fischer-Verlag/SPIEGLEIN-SPIEGLEIN-in-der-Hand-wer-luegt-am-meisten-im-ganzen-Land--9700.html

Wenn Sie sich für mehr Beispiele für freche Verfälschungen der Wahrheit in den „Qualitätsmedien“ interessieren, sollten Sie Beschreibung meines neuen Buches lesen. Das Buch ist eine Sammlung der dreistesten „Ausrutscher“ der „Qualitätsmedien“ im Jahre 2019 und zeigt in komprimierter Form, wie und mit welchen Mitteln die Medien die Öffentlichkeit in Deutschland beeinflussen wollen. Von „Berichterstattung“ kann man da nur schwer sprechen. Über den Link kommen Sie zur Buchbeschreibung.

 


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.anti-spiegel.ru/2020/kleine-manipulation-grosse-wirkung-mit-welchen-tricks-der-spiegel-das-unterbewusstsein-der-leser-manipuliert/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Thomas Röper

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This