0 Kornkreisbotschaften und Geheimnisse entschlüsselt | connectiv.events
Seite auswählen

Kornkreisbotschaften und Geheimnisse entschlüsselt

25. Oktober 2020 | Allgemein | Grenzwissenschaften | Natur | Umwelt | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

 

Kornkreise. Wir sehen sie in der Luft aus Flugzeugen, im Kino oder vielleicht sogar aus erster Hand.

Viele halten Kornkreise von Außerirdischen geschaffen, die sich danach sehnen, auf subtile Weise mit unserer Spezies zu kommunizieren. Andere betrachten sie als ein landwirtschaftliches und technologisch künstlerisches Phänomen und glauben, dass die außerirdische Verbindung ein Schwindel sein könnte.

Aber ganz gleich, aus welchem Holz sie geschnitzt sind, diese komplizierten geometrischen Muster enthalten Botschaften, die darauf warten, entschlüsselt zu werden.

Ganz gleich, ob Sie glauben, dass Kornkreise außerirdische Offenbarungen oder von Bauern mit einem kreativen Hang und viel Zeit geschaffen wurden, die Geschichte und das Geheimnis um Kornkreise gibt es seit Mitte des 16. Jahrhunderts.

„Sowohl unsere Wahrnehmungsorgane als auch die phänomenale Welt, die wir wahrnehmen, scheinen am besten als Systeme reiner Muster oder als geometrische Strukturen von Form und Proportionen verstanden zu werden. – Robert Lawlor, Heilige Geometrie

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/81.html

 

Kornkreisbotschaften, Standorte und Geschichte

Der erste aufgezeichnete Kornkreis stammt aus dem Jahr 1678, wobei ein Holzschnitt einen Kreis darstellt, der aus einem Haferfeld ausgestochen wurde.

Der Holzschnitt bezieht sich auf eine Legende, die als „Teufelsmähen“ bekannt ist und die den Mythos nährt, dass Kornkreise das Werk außerweltlicher und dunkler Einflüsse sind.

Die Bedeutung kann mit einer Sense in Verbindung gebracht werden, einem gewöhnlichen landwirtschaftlichen Werkzeug, das das Ende oder den Tod eines Agrarkreislaufs symbolisieren könnte.

1966 wurde in Tully, Australien, ein Kornkreis entdeckt, der einer der ersten ist, der mit UFOs in Verbindung gebracht wird.

Der Farmer, der die Muster entdeckte, berichtete, er habe eine „fliegende Untertasse“ gesehen, die aus dem Gebiet aufstieg und Nester schuf, die in den Medien als „fliegende Untertasse“ bezeichnet wurden.

In den 1970er Jahren tauchten im Vereinigten Königreich weitere Kreise auf, wobei sich die meisten in der Region Wiltshire versammelten, derselben Region wie viele andere antike Monumente.

Besonders eines, das 1996 gegenüber dem legendären Stonehenge entdeckt wurde, hatte einen Entwurf, der als „Julia Set“ bekannt ist, eine sehr komplizierte fraktale Konfiguration, die viele glauben ließ, dass sie von Außerirdischen geschaffen wurde und eine Botschaft durch heilige Geometrie wie das Keltische Kreuz, den Triskelion und andere komplizierte Formen, die in mehr als 60 Ländern verteilt sind, vermittelt.

Forscher glauben, dass es bestimmte Jahre gibt, in denen es vielleicht noch mehr an Aktualität gewinnt.

Das Tetraeder-Piktogramm, das 1991 an der Stelle des Barbury-Schlosses erschien, veranlasste viele zu der Frage, ob diese Schöpfungen mehr als ein meteorologisches Phänomen waren.

Einige hielten sie für ausgeklügelte Scherze sehr talentierter Traktorfahrer; andere sahen in den Entwürfen uralte, hermetische Botschaften, die die heilige Dreifaltigkeit und das Reich des Göttlichen bezeichneten.

So viel wie der Kornkreis von Barbury Castle, der 2001 die meiste Aufmerksamkeit der Welt auf sich zog.

Der in Milk Hill, England, entdeckte sechsarmige Kreis mit 490 Rädern und einem Durchmesser von mehr als 800 Fuß wurde über Nacht zu einer Sensation.

Wochenlang schwebten Hubschrauber darüber, und das Ergebnis war die Erkenntnis, dass das Rätsel um die Kornkreise nicht länger ignoriert werden konnte.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

In der Welt der Kornkreise gibt es eine eingezeichnete Grenzlinie – diejenigen, die daran festhalten, dass sie von Menschen gemacht sind, und diejenigen, die an den Mustern festhalten, dass sie das Werk von Außerirdischen sind.

Was die Hoaxer-Seite des Arguments betrifft, so liegen die Gebiete, in denen die Kornkreise auftauchen, oft in abgelegenen, weitläufigen Landstrichen, was es ziemlich einfach machen würde, mitten in der Nacht mit wenig oder gar keiner Aufmerksamkeit zu erscheinen.

Für diejenigen, die glauben, dass die Kreise von Außerirdischen gemacht wurden, reichen die Methoden, mit denen sie erstellt wurden, von Lasern, über fortgeschrittene Lichtwellentechnologie bis hin zu Raumfahrzeugen oder sogar telepathischer Energie.

In dem Bemühen, die Kornkreise zu entschlüsseln, ist eine ganze Reihe von Forschungsarbeiten entstanden. Dr. Horace Drew, ein angesehener Molekularbiologe vom California Institute of Technology, leitete diese Untersuchungen und lieferte die Kornkreisentschlüsselung, die zu dem Ergebnis kommt, dass die Muster wichtige Botschaften von anderen Spezies enthalten.

Dr. Drew stimmt zwar zu, dass viele Kornkreise von Menschenhand geschaffen wurden, aber er stellt auch fest, dass die von Außerirdischen geschaffenen Kornkreise einen „fortgeschrittenen Binärcode“ enthalten, entweder in Form von einfachen Grüßen oder als Mittel zur Kommunikation mit zukünftigen Zivilisationen.

Einige der von Dr. Drew entschlüsselten Botschaften enthalten Sprüche wie „glaubt“, „es gibt Gutes da draußen“, „hütet euch vor den Trägern falscher Geschenke und gebrochener Versprechen“ und „wir widersetzen uns der Täuschung“, die uns alle zu der Annahme veranlassen, dass die außerirdische Kommunikation für uns bestimmt ist, um unser optimales Leben zu führen.

Der Chilbolton-Kornkreis, der 2001 entdeckt wurde, enthält den Binärcode der Zahlen null bis zehn, die Ordnungszahlen, aus denen die menschliche DNA besteht, ein menschliches Gesicht, das Sonnensystem und andere Symbole, die mit dem Menschen zu tun haben.

Neben dem Studium der visuellen Botschaften, die sich innerhalb der Kornkreise befinden, gibt es eine Reihe von Forschungsarbeiten über Ton- und Lichtvibrationen, die um die Muster herum entstanden sind.

In den 1960er Jahren wandte Gerald Hawkins (ehemaliger Lehrstuhl für Astronomie an der Boston University School of Astronomy) die Kornkreisgeometrie auf die Boethianische Skala (500 n. Chr.) an. Die Kornkreisgeometrie war damit eine Methode, Musik zu schaffen, und fügte den akzeptierten Glauben an die Beziehung zwischen Geometrie und Klang hinzu.

Neuere Forschungen von Quantenphysikern zeigen ein breites Spektrum elektromagnetischer Frequenzfelder im Bereich von 260 MHz bis 5,2 KHz auf, die die geometrische Strukturierung verbinden.

Mit Hilfe der Bild-zu-Ton-Kartierungstechnologie wurden interessante Korrelationen zwischen dem Kornkreis des Milk-Hill-Korns und Geräuschen gefunden, die auf anderen Planeten zu hören sind, einschließlich der von der NASA-Raumsonde Cassini aufgenommenen Aurora des Saturn.

Wissenschaftliche Studie abgeschlossen: „Kornkreise werden von Lichtkugeln erzeugt“

 

https://www.waveguard.com/

 

Kornkreiszeichen Fortsetzung

Kornkreise verschwinden nicht, ungeachtet der Zweifler und der sie umgebenden Kontroversen.

Tatsächlich „tauchen jeden Monat neue Kornkreise auf“, wobei der letzte erst Anfang Juli 2019 fotografiert wurde.

Um die Kreise herum hat sich eine beachtliche Tourismusindustrie entwickelt, in der sich Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt versammeln, um sie aus erster Hand zu erleben.

Einige kommen aus Neugierde, andere, um die heilenden Botschaften zu erfahren, von denen man glaubt, dass sie in den Kreisen enthalten sind.

Unabhängig davon, ob man glaubt, dass Kornkreise das Werk von Bauern, geometrischen Witzbolden oder Außerirdischen sind, kann man sich darauf einigen, dass sie eine Kraft besitzen. Diede Kraft führt uns auf das Land zurück, auf die alte Geschichte, die sich dort abspielt, sowie auf das, was unsere Vorfahren als lebenswichtig für die menschliche Erfahrung ansahen – den Respekt vor dem göttlichen Mysterium.

 

http://www.idealsound.de


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

 

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This