0 Leserberichte über erhebliche gesundheitliche Schäden durch das Tragen von Masken! | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Juraj Varga auf Pixabay

Leserberichte über erhebliche gesundheitliche Schäden durch das Tragen von Masken!

5. Mai 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Familie | Soziales | Gesundheit | Ernährung | Medizin | Psychologie | Gesellschaft | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

 

Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke!

von Daniel Prinz

Die Maskenpflicht ist eine reine Schikane, mit erheblichen gesundheitlichen Auswirkungen. Zahlreiche Leserinnen und Leser haben mir geschrieben und ihre Erfahrungen geschildert. Im Anschluss bitte noch meinen wichtigen Aufruf beachten!

Meine Erfahrung mit dem Maulkorb waren nicht schön… zum einen ist es sehr warm da drunter und gestern morgen beim einkaufen musste ich nach ca. 15 Minuten feststellen das mir das Atmen immer schwerer fiel. Es fühlte sich an als würde nicht genug frische Luft in die Lunge kommen , ich musste ganz oft die Maske zur Seite schieben damit ich wieder richtig einatmen konnte . Mir wurde übel und schwindelig. Nach 30 Minuten war ich aus dem laden raus und war froh das ich dieses Ding direkt ab machen konnte.“

_______________________________

Hallo,

hab heute meinen Nebenjob im Supermarkt wegen dem Maulkorbzwang an den

Nagel gehängt. Hab das jetzt nur zwei Tage mit jeweils ca. 5 Stunden

mitgemacht mit einem sehr dünnen Schlauchschal.

Ergebnis: beschleunigter Herzschlag, Konzentrationsschwierigkeiten,

Gefühl von Beklemmung, Druckgefühl im Kopf und selbst Stunden nach

Abnehmen der Maske noch ein Gefühl, als wäre die Nase innen irgendwie

zugeschwollen.

Ausnahmslos alle Kolleginnen hatten auch ähnliche Probleme, bei uns

gab es niemanden, der dadurch nicht beeinträchtigt war.“

_______________________________

 

https://connectiv.events/referent/arthur-traenkle/

 

Wir sind ein mittelgroßer Zoofachmarkt.

Gleich ob dünneres Papier (OP) oder Baumwollstoffmasken; meine Angestellten und ich, die wir bis zu 9 Stunden im Laden sind (waren vor den sog. „Lockerungen“ ohne dergleichen Zwangsmaßnahmen geöffnet), haben seither folgende Probleme:

Atemnot

Kopfschmerzen

Konzentrationsschwäche

Bei den ersten treten erste Anzeichen von Lungenproblemen, Erkältungskrankheiten oder einfach nur unreiner Haut auf. Ich selbst nehme Chlordioxid („lustigerweise“ auch einige Angestellte meiner Lieferanten) und hab bisher nur den Sauerstoffmangel zu beklagen.

Söder nennt es „Lockerung“. Ich nenne es „Folter“, „Gängelung“, „Körperverletzung“, „finanzielle Erpressung“ oder einfach „Gessler-Hut“. Meine Stammkunden denken alle exakt genauso und haben sehr viel Vorwissen und Intellekt, ganz viele haben Angst vor Zwangsimpfungen und würden wie ich bis zum äußersten dagegen vorgehen. Der Rest ist zu 50% gleichgültig und zu 50% genervt.

Am meisten stört mich, dass ich inzwischen auch beim eigenen Einkauf die Maske aufsetze, nachdem ich die schon den ganzen Tag aufhatte und sehe in den Gesichtern der anderen Kunden ein ähnliches Gefühl, vielleicht täusche ich mich auch und es ist nur deren Routine, ganz ohne Gefühl.

Viele Grüße aus Franken!“

_______________________________

Hallo,

ja es ist sehr schlimm, ich krieg kaum Sauerstoff und bekomme deswegen auch starke Kopfschmerzen….“

_______________________________

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/81.html

 

Hallo,

schön, dass uns jetzt endlich mal jemand fragt…DANKE dafür. ?

Ich schreibe hier für 10 Kolleginnen, die in einem Bioladen arbeiten und die alle folgende Symptome bemerken:

Atemnot
Müdigkeit
Konzentrationsschwierigkeiten
Leistungsabfall
Kopfschmerzen
Augenbrennen
Trockene Haut und Lippen
Eingerissene Mundwinkel
Angstzustände
Schwindel
Gereiztheit
Angespanntheit
Kommunikationsprobleme

Herzrasen

Depressionen

Panikattacken

Ich hoffe dieses Theater ist so schnell wie möglich vorbei und jeder kann wieder selbst frei entscheiden.“

_______________________________

Es ist wirklich eine Katastrophe mit den Masken. Ich arbeite in einem KfzTeile/Reifenhandel – beim ATU halt. Im Verkaufsraum, Werkstatt und mit dem Kunden auf dem Parkplatz müssen wir die Masken tragen. Also 8h fast ununterbrochen (ausgenommen Pausen). Nach 3 Stunden ging es dann richtig los. Durch das ständige Gefühl nicht richtig Luft zu bekommen atmet man erst recht zu tief ein. Man hyperventiliert. Bei der Arbeit muss man ständig schnell zügig Laufen, dann wieder schwer Heben und dann stehst wieder am Rechner. Man konzentriert sich ständig auf seine Atmung, schafft es aber nicht sein Sauerstoffhaushalt richtig im Gleichgewicht zu halten. Man bekommt dann zu viel Sauerstoff in den Körper. Es gribbelte in allen Gliedmaßen und im Gesicht. Ich und auch alle anderen Kollegen klagten über Kopfschmerzenbzw. das der Kopf tichtig dröhnt. Als ob einem die Schädeldecke weg fliegt. Man war die ganze Zeit wie benommen. Auch von seiner Umwelt bekam man nur noch die Hälfte mit. Durch das viele Arbeiten am PC ist auch Denkleistung gefordert, aber das ging nicht. Man handelte irgendwie nur noch im Effekt. Ein klarer Gedanke war nicht möglich. Wie im Rausch. Man wußte genau, das es nicht gesund ist die Maske weiter zu tragen, aber was sollte man machen. Einfach nach hinten gehen und Maske abnehmen ging nicht. An der Theke bildete es sich schon Warteschlangen der Kunden. An Pause war nicht zu denken. Ständig schwierrten einem Gedanken durch den Kopf, wie soll das die nächsten Tage, Wochen, Monate so weiter gehen. Auf die Dauer macht das einen richtig krank. Wer weiß was für Folgeschäden man davon bekommt. Da war man richtig verzweifelt. Kannst ja nicht sagen ich hab kein Bock mehr, ich gehe nach Hause. Als einzigster Verdiener in der Familie ist man eben verhaftet.“

_______________________________

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Hallo, habe mich sehr eingeschränkt gefühlt beim Einkaufen. Ich wurde sehr streng und unfreundlich von Verkäuferinnen behandelt und auf die Pflicht hingewiesen  zurecht gewiesen. Ich fühlte mich unwohl, bekam sehr schlecht Luft, mir war es sehr warm und unangenehm.

Andere Menschen konnte ich nicht wirklich sehen nur ihre Augen, wie in einem Gefängnis, wo man bestraft wird, Gesicht zu zeigen.“

_______________________________

ich hatte das Ding 5Minuten an und bekam Atemnot-Übelkeit -Kopfschmerzen usw-BIN allerdings Allergikerin-höre diese Symptome auch von Nichtallergikern!“

_______________________________

Guten Morgen, ich arbeite im Lebensmittelhandel. Und hatte gestern meine komplette Kassenschicht, heißt 6 Stunden mit Maske, zwischendurch 3 Raucherpausen gemacht. Ich habe die ersten Tagen den Maulkorb normal getragen, bekam schon Kopfweh meine Haut bekommt Ausschlag um das Kinn herum, nach der Stunde ungefähr habe ich die Maske unter die Nase gezogen. Ich muss schon sagen das die Kunden die mich dann an der Kasse gesehen haben sehr positiv darauf reagiert haben den sie haben sie alle ebenfalls unter die Nase gezogen. Es gab kein Gemotze, eher Erleichterung Gott sei dank wir können atmen. Es war für mich um einiges angenehmer mit dem tragen unter der Nase. Habe ich mich ständig räuspern müssen mein Mund war total feucht aber nicht angenehm. Ich hatte sogar ne Kundin, ihre Tochter war 6 Jahre alt bekam Nasen bluten unter der Maske. Sie sagte was soll ich tun. Ich hab ihr dann gesagt: sagen sie einfach die kleine ist 5. Ich muss ehrlich gestehen ich sage das meiner Tochter auch. Ich habe versucht mich zu wehren dagegen den Krisen Managment geschrieben, bis heute keine Antwort. Sie bestehen auf ihr Hausrecht und wenn ich keine trage bekomme ich ne Abmahnung und werde nachhause geschickt. Wenn man nicht durchgehend an der Kasse sitzt, quasi Springer ist geht’s, weil die meisten meiner Kollegen sie im Lager abziehen oder im back Raum oder beim einräumen so tragen wie ich unter Nase. Es gibt auch Ausnahmen die sich da total dran halten aber hab von ihnen auch noch keine Beschwerden darüber bekommen.“

_______________________________

Hallo Herr Prinz, ich bin 53 Jahre alt von Geburt auf Tetra Spastikerin ich kann diesen Maulkorb nichtmal für einen Normalen Einkauf tragen ohne ,Schwindelanfälle und Muskeltonuserhöhung mit Krämpfen in den Beinen ,musste das Geschäft verlassen weil es mir so schlecht ging, fakt ist solange diese Pflicht besteht werde ich nicht mehr Einkaufen gehn .Das muss dann mein Mann erledigen. Ich finde das ganze Prozedure um dieses Virus eine reine Schikane mache von unserer Regierung auch werde ich mich bestimmt nicht Impfen lassen.“

_______________________________

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

Ich habe chronische Sinusitis , auch ohne Maske , besonderes Nachts habe ich Atemaussätze, Arzt meint, Nacht sollte ich eine Maschine zu Atemunterstuzung einsetzen, dafür muss ich erst ins KH. Einkauf länger als 5 min verursacht Panikatacken aufgrund gantz schlechte O2 Inspiration. Ich verstecke mich zwieschen die Regalen, wenn ich Panik bekomme und schaue das ich Luft bekomme für ein paar Sekunden.“

_______________________________

Hallo, meine Tochter arbeitet im Einzelhandel an der Kasse. Sie muss seit Montag stundenlang eine Maske tragen, trotz Glasscheibe! Es ist sehr anstrengend, gesundheitlich eher schlecht, muss sich jetzt noch mehr ins Gesicht fassen!!! Ich selbst war am Montag bei der Hauptpost in Schwetzingen, habe Asthma, hatte Allergieausweis und Päckchen dabei, durfte nicht ohne Maske rein!!! Ich sagte, dass ich keine Maske tragen darf! Ministerium BW sagt das sogar!!! Habe denen gesagt, dass ich sie Anzeige! Nötigung, versuchte Körperverletzung!“

_______________________________

Musste bisher keine tragen, da ich seit Tag 1 wegen Asthma ein Attest habe welches mich befreit, aber meine Außenwelt reagiert äußerst aggressiv, bis ich mein Attest vorzeige“

_______________________________

Ich boykottiere momentan die Masken Geschichte. Letzte Woche habe ich noch einmal gross eingekauft und jetzt beziehe ich alles was alle ist einmal pro Woche über die Biokiste oder kaufe auf dem Markt ein. Mit 6 Personen komplett zu Hause eine Frage der Organisation, aber machbar. Was nicht da ist, gibt es halt nicht.

Ansonsten verkaufe ich tagtäglich Masken auf der Arbeit in der Apotheke. Wir Angestellten müssen zum Glück keine tragen. Das Schauspiel damit ist für mich sehr makaber anzusehen. Wie mit der Angst der Leute gespielt wird und wie hörig alle sind. Montag zum Start hat man das Gefühl gehabt, alle sind unterwegs und stellen sich zur Schau. Es wird geächst aber nicht hinterfragt sondern einfach gemacht. Sehr traurig“

_______________________________

Hallo, heute im Dorf einkaufen gewesen. Maske mit. Supermarkt der Bünting Gruppe. Maske nicht aufgesetzt. Personal trug auch nichts. Nur fragend angeschaut worden. Kasse: Zahlen Sie mit Karte ? Ich: Nein, Bargeld lasse ich mir nicht nehmen. Kassiererin( ohne Maske & Handschuhe): Danke, ich ertrage diese Diktatur nicht mehr. Sehr gut …“

_______________________________

 

https://qi-technologies.com

 

ich trage keine Maske, in der Bahn bin ich überwiegend die einzige manchmal sind ein, zwei, die so denken wie ich, habe mir jedoch ne Alternative mit Sprüchen gebastelt…

Was ich einmal beobachtet hatte am Hannover Hbf: es war ein stark alkoholisierter Obdachloser am pöbeln, wie sie es generell Tag täglich tuen, zu corona und nicht corona Zeiten! Und da er den Menschen ziemlich nah kam in seinem Suff, haben die Polizisten ihm erst ne Maske hingehalten, die er nicht wollte, und dann hat ihm der Polizist ihm die einfach aufgesetzt! Er hat sich net wirklich gewährt, war viel zu betrunken! Aber dieses handeln hat mich so schockiert, ich wollte es aufnehmen habe leider die ganze Aktion zu spät beobachtet, um das gesamte Geschehen auf nem Video festzuhalten! Einfach nur grausam!“

_______________________________

Hallo Daniel,war gerade mit mein Sohn (25 Jahre) im Edeka Buching/ Allgäu ohne Maske einkaufen. Kein Problem! Dann waren wir ohne Maske im Bahnhof Füssen Zigaretten einkaufen. Kein Problem.

Teils haben uns die Kunden schief angeguckt! Haben uns aber nicht angesprochen. Habe mich mit der stellvertretenden Filialleiterin von Edeka unterhalten. Diese Frau klagte über Atembeschwerden und Kopfweh. Andere Verkäuferinnen aus dem Edeka beschrieben mir noch solche Symptome wie

Herzrasen, Atemnot, Ausschlag im Gesicht, Panikattaken und Schwindelgefühl.

Kein Verkäufer hat mich aufgefordert eine Maske zu tragen weil es ja nicht rechtens sei und man mich nicht zwingen könnte!

An der Kasse dann der Hammer vom Kassierer. Ich solle eine Maske aufsetzen! Oder ob ich sie zuhause vergessen hätte?. Ich verneinte beides! Er meinte es wäre jetzt GESETZ diese Windel zu tragen!

Habe den Kassierer nach dem Paragraphen gefragt, er sagte,  das steht im Grundgesetz!!! Ok, damit war für mich jede Diskussion mit diesem Mann beendet.

Ich sagte Ihm noch, er soll abkassieren und nicht so viel reden wenn er keine Ahnung hat! Das tat er dann auch ?

Hoffe das die Gehirnwäsche der Menschen bald ein ENDE findet…!“

 

https://tina-knabe.de/

 

Dies sind alles persönliche Erfahrungen von Leuten, die in den unterschiedlichsten Bereichen arbeiten und in diversen Supermärkten und anderswo in Deutschland einkaufen waren. Von „Verschwörungstheorien“ kann hier also keine Rede sein! Ich persönlich habe einen dünnen Schal das erste Mal in einem Supermarkt aufgesetzt und diesen im Markt dann unter die Nase gezogen, weil ich einfach nicht genügend Sauerstoff bekommen habe. Jetzt werde ich mir ein ärztliches Attest holen, das mich aus gesundheitlichen Gründen von dieser erniedrigenden und gesundheitsschädlichen Maulkorbpflicht befreit. Sehr viele Leute sind meinem Aufruf auf Telegram gefolgt und dies kann ich an dieser Stelle nur jedem ebenfalls empfehlen! Geht zum Arzt und holt Euch ein Attest!

Des weiteren ist jetzt ein Shitstorm gegen die Politikerkaste angesagt! Alles dazu in meinem vorigen Artikel: Maskenpflicht und Lockdown sofort aufheben! Keine Zwangsimpfungen! Widerstand jetzt! Dabei können und sollen die o.a. Leserberichte und eigene Erfahrungen als Argumentation gern hergenommen werden. Übrigens, das vermeintliche Coronavirus ist laut offizieller Legende mit 100 – 160nm Größe schon sehr klein und da nützen keine FFP1 und FFP2 Masken. Da bräuchte es schon die sehr teuren FFP3 Masken, am besten mit Nanofiltration (Quellen: hier, hier und hier) Na, merkt die Bevölkerung was? Jedenfalls verdienen sich die Maskenverkäufer aktuell mehrere goldene Nasen.

Die Zensur nimmt immer mehr zu. Folgen Sie uns daher auch auf Telegram und verpassen keine Neuigkeiten:

https://t.me/Daniel_Prinz_Offiziell

https://t.me/ConnectivEvents

https://t.me/antiilluminaten

https://t.me/taufertshoefer

 Vom Autor Daniel Prinz sind bisher zwei Bücher erschienen, 2014 der Bestseller „Wenn das die Deutschen wüssten…“ und Ende 2017 „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!“ (drei Bände in einem). Beide Bücher – vor allem sein neueres Werk – sorgen für kontroverse Diskussionen und haben auch Stimmen aus bestimmten Kreisen auf den Plan gerufen, die die Verbreitung dieser Art von Enthüllungen am liebsten verhindern wollen. Auch beim Kopp-Verlag und im Amadeus Verlag versandkostenfrei erhältlich, falls Amazon Lieferengpässe hat. Zusätzlich als Kindle-Version und im ePub-Format verfügbar.

Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Daniel Prinz

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This