0 Libanesische Armee findet 4,35 Tonnen Sprengstoff in der Nähe des Hafens von Beirut | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von David Peterson auf Pixabay

Libanesische Armee findet 4,35 Tonnen Sprengstoff in der Nähe des Hafens von Beirut

5. September 2020 | Allgemein | Geschichte | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

 

Die Öffentlichkeit befürchtet nach wie vor, dass noch mehr gefährliche Materialien schlecht gelagert werden und dadurch gefährdet sind.

Die libanesische Armee teilte am Donnerstag mit, sie habe 4,35 Tonnen Ammoniumnitrat in der Nähe der Hafeneinfahrt von Beirut gefunden, wo im vergangenen Monat eine gewaltige Explosion stattfand, die durch ein großes Lager mit der gleichen hochexplosiven Chemikalie verursacht wurde.

Die Ingenieure der Armee „beschäftigten sich damit“, hieß es in einer Erklärung der Armee, die von der staatlichen Nachrichtenagentur NNA verbreitet wurde. In der Erklärung hieß es, die Chemikalien seien vor Eingang neun des Hafens gefunden worden.

Bei der katastrophalen Explosion am 4. August, die die Stadt erschütterte, kamen etwa 190 Menschen ums Leben. Die Behörden gaben an, dass sie durch etwa 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat verursacht wurde, die jahrelang unter unsicheren Bedingungen in einem Hafenlager gestapelt worden waren.

Die Explosion zerstörte ganze Stadtviertel, entkernte Gebäude und verletzte 6.000 Menschen.

Die libanesische Regierung gab den Rücktritt inmitten des öffentlichen Aufruhrs bekannt, obwohl das Land bereits durch eine Wirtschaftskrise in die Knie gezwungen wurde. Die Öffentlichkeit ist nach wie vor besorgt, dass weitere gefährliche Stoffe schlecht gelagert werden und sie dadurch in Gefahr geraten.

 

https://www.waveguard.com/startseite

 

 

Am Donnerstag ordnete Präsident Michel Aoun Reparaturen an der alten Betankungsinfrastruktur des Flughafens von Beirut an und forderte eine Untersuchung eines Berichts, wonach Tausende von Litern Treibstoff aus dem System ausgelaufen seien.

Der Leiter des Beiruter Flughafens, Fadi el-Hassan, sagte auf einer Pressekonferenz, dass im März 2019 84.000 Liter Treibstoff ausgelaufen seien und die Reparaturen in zwei Monaten abgeschlossen seien. Er sagte, internationale Ermittler hätten die Reparaturen als „zufriedenstellend“ bezeichnet.

Die Nachricht von dem Leck verstärkte die Besorgnis über die öffentliche Sicherheit. „Auf der Pressekonferenz sagte Hassan jedoch: „Es erwartet uns keine weitere Explosion.

 

https://goldgrammy.de


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.jpost.com/breaking-news/lebanons-army-finds-435-tons-of-explosive-material-near-beirut-port-641014
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This