0 Mangel an Verhütungsmitteln verursacht „Chaos“ bei britischen Frauen | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von sebagee auf Pixabay

Mangel an Verhütungsmitteln verursacht „Chaos“ bei britischen Frauen

17. Februar 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Familie | Soziales | Gesundheit | Ernährung | Medizin | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events

 

Es scheint, als ob die Vorstellung einer ungeplanten Schwangerschaft oder der Gedanke an einen möglichen Verzicht auf sexuelle Aktivitäten die Frauen des Vereinigten Königreichs als Mangel an „notwendigen“ Verhütungsmitteln in ein absolutes „Chaos“ stürzt, das zu Warnungen von „Experten“ geführt hat.

Leider wird diese Geschichte niemanden überraschen.

Die BBC berichtet, dass „führende Experten auf dem Gebiet der sexuellen Gesundheit“ tatsächlich an die Minister des Landes geschrieben haben, es geht dabei um Warnungen, dass der Mangel an Verhütungsmitteln in ganz Großbritannien ein echtes Problem zu verursachen beginnt.

Der Bericht besagt, dass mehrere Antibabypillen, darunter Noriday, Norimin und Synphase, sowie ein langanhaltendes injizierbares Verhütungsmittel nicht oder nur in geringem Umfang zur Verfügung stehen. Dieser aktuelle Mangel entstand zusätzlich dazu, dass in Großbritannien im vergangenen Jahr auch einen Mangel an Hormonersatztherapien für Frauen in den Wechseljahren gab. Die Ursache des Mangels ist unklar.

Die BBC berichtet:

Das Royal College of GPs sagte, seine Mitglieder täten ihr Bestes, um Frauen bei der Suche nach Alternativen zu helfen – es gibt viele verschiedene Arten der Antibabypille.

Fakultätspräsidentin Dr. Asha Kasliwal sagte: „Wir sind uns bewusst, dass Frauen mit Rezepten für nicht verfügbare Produkte weggeschickt werden und in einem System verloren gehen. Dies verursacht ein völliges Chaos.“

Die Fakultät hat sich mit dem Royal College of Obstetricians and Gynaecologists und der British Menopause Society zusammengetan, um die Minister in einem Schreiben um die Einrichtung einer Arbeitsgruppe zu bitten, die sich mit den Problemen befasst.

Der Brief warnt Frauen davor, dass sie alternative Produkte finden müssen, die nicht unbedingt zu ihnen passen oder ganz ohne Verhütung auskommen müssen.

Dies beeinträchtige das „körperliche und geistige Wohlbefinden von Mädchen und Frauen“ und könne zu einem „Anstieg ungeplanter Schwangerschaften und Abtreibungen“ führen.

Die Regierung in England sagte, sie arbeite mit den Herstellern zusammen, um die Probleme zu lösen, und erwarte, dass der Mangel bald nachlassen werde.

Welch ein äußerst trauriger Zustand, dass sich Frauen offenbar nicht bewusst sind, dass es noch eine andere Möglichkeit gibt, ungeplante Schwangerschaften zu vermeiden: Abstinenz. Es scheint, dass der Verzicht auf sexuelle Aktivitäten außerhalb der Ehe im „erwachten“ und sexuell freien 21. Jahrhundert, in dem der grundlegende gesunde Menschenverstand, so gut wie aufgegeben wurde und dies nur ein absurder Vorschlag zu sein scheint.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://activistmommy.com/shortage-of-contraception-causing-chaos-among-uk-women/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This