Masern, Röteln und Windpocken: Die wahren Ursachen aus Sicht der Germanischen Heilkunde

Bei der ganzen aktuellen Impfhysterie und dem vorgesehenen Masern-Impfzwang für Schulkinder und für alle Leute, die im medizinischen bzw. gesundheitlichen Umfeld arbeiten, sollten wir uns unbedingt einmal die sehr interessanten und aufschlussreichen Erkenntnisse aus der Germanischen Heilkunde (wiederentdeckt von Dr. Geerd Hamer) zu diesem Thema ansehen. Die Germanische Heilkunde (auch Neue Medizin) ist eine Naturwissenschaft, die auf fünf biologischen Naturgesetzen basiert und die medizinisch-biologischen Zusammenhänge von lebenden Organismen beschreibt. Psyche, Gehirn und Organe werden hier als Einheit betrachtet, denn als hängt in der Tat zusammen. Demnach können Konflikte und Schockerlebnisse (auch schulmedizinische Schock-Diagnosen von „unheilbaren“ Krankheiten) bestimmte biologische Prozesse im Körper auslösen, die wir als Krankheiten wahrnehmen.