0 Migrationspakt: Plötzlich mutieren Medien zu Bedenkenträgern – „Umstrittener“ Pakt, Verlust der nationalen Souveränität, etc. | connectiv.events
Seite auswählen

Migrationspakt: Plötzlich mutieren Medien zu Bedenkenträgern – „Umstrittener“ Pakt, Verlust der nationalen Souveränität, etc.

11. Dezember 2018 | Familie | Soziales | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

 

Markus Gärtner ist Studierter Volkswirt und Politologe. Er ist viel herumgekommen: Frankfurt, Washington, Kuala Lumpur, Südostasien, China, Vancouver. Markus Gärtner ist auch ein erfolgreicher Buchautor. Deutschland im Herbst war gestern. Deutschland im Winter ist heute. Gärtner macht Ulfkottes seherische Thesen zum Menetekel der Endzeit, „rauft sich entsetzt die verbliebenen Haare“: Gewogen und nichts ist mehr übrig geblieben …

 

___________________________________________________________

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.
Unterstützt uns bitte mit einer Spende unter
https://www.paypal.me/connectiv

DANKE!
__________________________________________________________________

 

Jetzt ist er verabschiedet – Der UN-Migrationspakt. Angela Merkel reiste extra nach Marrakesch, um nichts dem Zufall zu überlassen. Aber jetzt, wo der Pakt eingetütet ist, machen die Medien, die zuvor jegliche Kritik als „Verschwörungstheorie“ diffamierten, eine scharfe Kehrtwende. Plötzlich ist der Migrationspakt, den Regierungen, Medien-Mainstream und Funktionärseliten rigoros durchpeitschten, „umstritten.“

Was eine widerliche Strategie. Vor der Unterzeichnung, als man das Schicksal noch hätte abwenden können, da hackten dieselben Medien, die jetzt unheilschwanger verdeckte Warnungen vor dem Pakt raunen, auf jedem Herum, der nur wagte, die Nachteile und Gefahren zu nennen, die sie nun voller Bedenken veröffentlichen. Die Warner waren alle Rechte, Nazis, RAssisten und Verschwörungstheoretiker. Doch jetzt, wo alles unterschrieben ist, da machen sie auf die womöglich schweren Konsequenzen aufmerksam, denn sie wissen genau, was da auf uns zu kommt. Und damit man nicht nachher sie noch zur Rechenschaft zieht, tun sie besorgt.

Nun, wahrscheinlich wird sich nicht sofort allzuviel ändern. Die Politik wird bestrebt sein, ersteinmal Ruhe einkehren zu lassen. Falls sie intelligent ist. Damit die Europäer sich beruhigen, dass es ja gar nicht so schlimm ist, wie erwartet, dass der Pakt vielleicht sogar eine gute Sache ist. Nach einer Weile wird heimlich und leise die große Völkerwanderung losgelassen.

 

 

Die Annahme des UN Migrationspaktes (bzw. des UN Flüchtlingspaktes) stellt die gleichzeitige Annahme/den Umsetzungsbeginn der Neuen Weltordnung dar. Denn mit dem UN Migrationspakt erlangt per Soft Law (vgl. hierzu die ursprüngliche Freiwilligkeit der UN Menschenrechtscharta, die inzwischen Gesetzesrang genießt) ein “Regelwerk” einer supranationalen Entität eine Gestaltungsmacht, die keinerlei demokratische Strukturen kennt.

Mit den beiden Pakten werden totalitären Praktiken Tür und Tor geöffnet (Zensur Andersdenkender, staatliche Bestrafung von Kritikern, usw.). Es wird ein vollständiger Umbau unserer westlichen Gesellschaften zu Lasten der abgebenden Staaten (Brain Drain) und der aufnehmenden Staaten (Sozialsysteme) erfolgen. Mit den Pakten zeigt die UN ihr wahres Gesicht: unter dem Denkmantel von Humanität und Menschenrechten werden genau jene mit den Füßen getreten und die Menschen einer von Unternehmensinteressen und dem Finanzsystem bestimmten Zukunft ausgeliefert.

Jeder der glaubt, dass diese Pakte etwas Gutes im Sinne haben, sollte sich eingehender mit den beiden Papieren beschäftigen und sich in den nächsten Monaten/Jahren bei jeder politischen Entscheidung dieser beiden Pakte erinnern und sich immer wieder die scheibchenweise Demontage von Demokratie, Menschenrechte, Gleichbehandlung, Meinungsfreiheit und Bürgerrechten vor Augen führen.

Die Neue Weltordnung ist zur politischen Realität geworden. Und in zahlreichen, kleinen Prozessschritten werden wir dies nun “live und in Farbe miterleben dürfen”.

Hier kann man die Dokumente einsehen.

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.
Unterstützt uns bitte mit einer Spende unter
https://www.paypal.me/connectiv

DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

______________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.youtube.com/watch?v=JWVyx7_OTGY
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Qi-Technologies Niki Vogt Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Yavuz Özoguz Wolfgang H. Meyer Wolfgang Eggert Walter Häge Uta Faerber Unsere Kur Unser Planet Tina Knabe Thomas Röper Tagesdosis sternenlichterblog2 Selbstheilung Online Russia Beyond RT Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pressetext Pravda TV Pierre Kranz Peter Denk Peter Andres Oliver Nevermind Oliver Janich Niki Vogt NADH NachdenkSeiten Mikro Dosus Martin Strübin Martin Auerswald Lebensfreude aktuell Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger Dr. Wolfram Fassbender Dr. Reinhard Kobelt Dr. Rath Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech ARTE Anna Maria August Andreas Humbert  Andreas Beutel Ali Erhan Airnergy

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This