0 Statt Prämie: Berlins Polizisten bekommen Keks-Form zu Weihnachten – und versteigern die auf E-Bay | connectiv.events
Seite auswählen

Bild: Twitter

Statt Prämie: Berlins Polizisten bekommen Keks-Form zu Weihnachten – und versteigern die auf E-Bay

22. Dezember 2017 | Politik | Geo-Politik | Epoch Times

Berlin: Die höchste Kriminalitätsrate, die am schlechtesten bezahlten Polizisten und jetzt auch das noch: Statt einer Sonder-Weihnachtsprämie erhalten die über 25.000 Berliner Polizisten und Polizistinnen zum Dank ein Ausstecherle in Polizeiemblemform …

In dankbarer Anerkennung ihres unermüdlichen, zermürbenden, unterbezahlten und gefährlichen und von zahllosen Überstunden gekrönten Einsatzes für die Sicherheit der Bevölkerung Berlins, der nicht selten zu vernachlässigten Polizeifamilien führen kann, wurde den Polizisten Berlins nun von ihrem Präsidenten Klaus Kandt und seiner Stellvertreterin Margarete Koppers ihr diesjähriges Weihnachtsgeschenk in Form eines Plätzchen-Ausstechers überreicht.

Eine sehr kleine Geste …

Doch der gute Wille zählt, wenn er denn vorhanden ist. Eine polizeitypische Keks-Form zu Weihnachten ist sicher ein nettes Gimmick, wenn sie nicht das einzige Geschenk wäre …

Manchmal sind es die kleinen Gesten, die Verbundenheit zeigen und vielleicht sogar ein Lächeln zaubern“

Mit diesen und anderen Dankesworten auf dem „Weihnachtsgeschenk“ wurden die Polizisten darüber hinweggetröstet, dass es in diesem Jahr wohl keine, wie von der FDP im Abgeordnetenhaus gefordert, Sonderprämie von 1.000 Euro für sie und ihre Familien gab.

Wie die „Bild“ berichtet, versuchte Kriminaloberrat Winfrid Wenzel, Leiter der Pressestelle der Polizei Berlin, offenbar zu retten, was noch zu retten war, angesichts der mehr als 25.000 Keks-Form-Geschenke :

Durch das Geschenk ist sicherlich kein großer Stimmungsumschwung zu erwarten, aber wir hoffen, die Kollegen betrachten es als nette Geste.“

(Winfrid Wenzel, Polizeisprecher)

Auch das Social-Media-Team der Polizei Berlin versuchte seinen Beitrag zu leisten, um die Stimmung nicht gänzlich entgleisen zu lassen…

Anmerkung der Redaktion connectiv.events:

Die Polizisten versuchen anscheinend, für diese wunderbaren Geschenke wenigstens noch ein paar Euro zu bekommen und versteigern sie auf ebay. Nachdem ein solches Weihnachtsgeschenk für die Beamten, die dauernd Leib und Leben auf den Straßen der Kriminalitätshauptstadt Berlin riskieren, im Prinzip ein Tritt in den Allerwertesten ist, wäre es schön, wenn wir mitbieten würden, um unsere Polizei ein bißchen zu unterstützen.

Pin It on Pinterest

Share This