0 Mysteriöser Inhalt aus 160 Jahre alten Medizinflaschen als tödliches Abführmittel identifiziert, das der berühmte japanische Arzt zur Behandlung von Schlaganfällen und Syphilis einsetzte | connectiv.events
Seite auswählen
https://pixabay.com/de/users/katarzynatyl-2575567/

katarzynatyl-2575567/pixabay

Mysteriöser Inhalt aus 160 Jahre alten Medizinflaschen als tödliches Abführmittel identifiziert, das der berühmte japanische Arzt zur Behandlung von Schlaganfällen und Syphilis einsetzte

10. Mai 2021 | Geschichte | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

Der seltsame Inhalt einer Medizinflasche aus dem Japan des 19. Jahrhunderts wurde dank einer einzigartigen Röntgenanalyse entdeckt.

Die antiken Glasfläschchen aus einem Medizinkoffer von Ogata Koan, einem bedeutenden Befürworter der westlichen Medizin im spätfeudalen Japan, hatten sich aus Altersgründen verklemmt.

Forscher der Universität Osaka beschossen eine Flasche mit Myonen, die Glas durchdringen können, aber je nach getroffener Substanz unterschiedliche Arten von Licht erzeugen.

Sie stellten fest, dass es sich bei dem weißen Pulver im Inneren um Quecksilberchlorid handelte, ein gängiges Heilmittel zu dieser Zeit.

Obwohl es oft als Abführmittel oder zur Behandlung von Syphilis bis hin zu Rheuma eingesetzt wird, ist Quecksilberchlorid hochgiftig und kann zu Nierenversagen führen.

Die Universität Osaka besitzt zwei von Ogata Koans Hausapotheken, von denen man annimmt, dass er sie wie eine Arzttasche bei Hausbesuchen benutzte.

Eine Kiste, die er später in seinem Leben benutzte, enthält 22 Glasflaschen, die immer noch Medizin enthalten.

Forscher, die hofften, die Kisten zu erhalten, mussten den Inhalt der Behälter kennen. Da sie aber so alt und zerbrechlich sind, kann fast die Hälfte nicht geöffnet werden, ohne sie zu zerstören.

Sie beschlossen, Myonen zu verwenden, Elementarteilchen, die Materialien durchdringen können, ohne sie zu beschädigen, um durch das 3 Millimeter dicke Glas der Flaschen zu schauen.

Wenn Myonen auf eine Substanz treffen, erzeugen sie Licht mit unterschiedlichen Eigenschaften, je nach Substanz.

Sie wählten eine Flasche, die mit einem Kanji-Zeichen für „kan“ gekennzeichnet war, dem ersten von zwei Zeichen, die für „kanko“ oder Quecksilberchlorid stehen, ein im 19. Jahrhundert weit verbreitetes Medikament, so die Asahi Shimbun.

 

https://t1p.de/genesisprolife

 

Sie scannten die Flasche mit Myonen am Japan Proton Accelerator Research Complex (J-Parc), einer hochintensiven Protonenbeschleunigeranlage in Tokai, und konnten bestätigen, dass es sich bei der weißen Kraft um Quecksilberchlorid handelt.

Darüber hinaus wurde mittels Röntgenfluoreszenz festgestellt, dass die Flaschen aus Blei-Kali-Glas bestanden.

Dies wäre eine neue Methode zur zerstörungsfreien Analyse solcher Kulturgüter“, schrieben die Forscher in einem Beitrag, der im Journal of Natural Medicines veröffentlicht wurde.

Jahrhundertelang wurde Quecksilberchlorid allgemein als Abführmittel und zur Behandlung von Geschwüren verwendet.

Vor der Entdeckung der Antibiotika wurde die kristalline Substanz – mit dem Spitznamen „Salze des weißen Quecksilbers“ – auch zur Behandlung von Syphilis eingesetzt.

Doch Quecksilberchlorid ist extrem giftig und führt letztlich zu Geschwüren und Nierenversagen.

Zu den Nebenwirkungen gehören, je nach Aufnahme, Magenschmerzen, Erbrechen von Blut und ein Brennen im Hals und Mund.

Weil es so oft zur Behandlung der Krankheit verwendet wurde, wurden die Symptome einer Quecksilberchloridvergiftung oft mit Syphilis verwechselt.

Die Patienten schluckten, inhalierten, injizierten oder trugen die Substanz auf ihre Haut auf, je nach ihrer Erkrankung.

Die berühmten US-Entdecker Lewis und Clark nahmen laut der Zeitschrift Mel mit Quecksilberchlorid versetzte Abführmittel ein, um Verstopfung zu behandeln, was zu heftigem Durchfall führte.

Es wird vermutet, dass [das Quecksilberchlorid] nicht allein verwendet wurde“, sagte Mitautorin Kyoko Takahashi der Asahi Shimbun, „sondern mit anderen medizinischen Substanzen gemischt wurde, um Patienten zu behandeln, die an Schlaganfällen und rheumaähnlichen Symptomen litten.

Die Verwendung von Quecksilberchlorid in der Medizin reicht mindestens bis ins Mittelalter zurück, als arabische Ärzte es zur Desinfektion von Wunden einsetzten.

Trotz seiner offensichtlichen Verwendung einer giftigen Substanz als Medizin war Ogata Koan eine führende medizinische Persönlichkeit während des Endes der japanischen Edo-Periode, einer Ära des Wohlstands und des Friedens, aber auch des strikten Isolationismus.

Koan war ein führender Verfechter der westlichen Medizin in Japan und verbreitete die Idee der Krankheitspathologie.

Er baute die ersten Pockenkliniken des Landes, genannt Ashimori Joto-kan, und gründete eine Akademie für westliche Technologie und Medizin, die den Grundstein für die Universität Osaka legte.

 

https://jungbrunnen.tips/angebote

 

Unterstützen via Paypal

Unter dem folgenden Link können Sie mich mit einer Spende via Paypal unterstützen: paypal.me/Annaconnectiv

Danke dafür! 🙂


Anzeige

Natural Sound Systeme

www.idealsound.de

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen den Natural Sound Systeme der Firma idealsound und herkömmlichen Lautsprechern? Was macht die Natural Sound Systeme so besonders?

Als erstes fällt einem das ungewöhnliche Design auf. Man sieht auf den ersten Blick, dass hier etwas „anders“ ist. Doch worin liegt nun der grundlegende technische Unterschied zu anderen Lautsprechersysteme?

Donner und Vogelgesang

Hier ist es nun wichtig, sich die Funktionsweise einer Lautsprecherbox etwas näher anzuschauen.

Bei herkömmlichen Lautsprechern wird der Schall, in einen konstruktionsbestimmten Abstrahlwinkel, nach vorne in eine Richtung abgegeben. Bei einem Stereosignal (zwei Lautsprecherboxen) sitzt der Zuhörer idealerweise dann im sogenannten Stereodreieck, was bedeutet, dass er mehr oder weniger stark oder laut „etwas“ auf die Ohren bekommt.

Ein Blick in der Natur erklärt den Unterschied

Wirft man einen Stein in ruhiges Gewässer, so wird eine gleichmäßige Wellenausbreitung sichtbar. In der Natur breitet sich zum Beispiel der Gesang eines Vogels „kugelförmig“ aus, wodurch er sehr gut und weit hörbar ist.

Die Natural Sound Systeme von idealsound erreichen nun unter zu Hilfenahme eines Campanoiden, welcher oberhalb des Breitbandlautsprechers – beziehungsweise bei den Zwei und Dreiwegesystemen zwischen dem Mittel- und Hochtöner – platziert ist. Dadurch kommt es zu einer gleichmäßigen, 360 Grad Schallabstrahlung in kugelförmiger Charakteristik.  sind Sie in der Lage, mit nur zwei Lautsprecherboxen ein dreidimensionales Klangbild zu erzeugen.

Aufgrund dieser Konstruktion wird das „natürliche Hören“, also das „Hineinhören“ in eine Klangwelt, gefördert, wodurch sich diese Systeme auch sehr gut für die therapeutische Arbeit eignen. Die Zuhörer nehmen die Musik plötzlich vollkommen anders war, da das Gehör sich zunehmend „öffnet“ und förmlich nach „Informationen“ sucht. Positioniert man sich genau zwischen zwei Natural Sound Lautsprechern, entsteht der Klangeindruck eines Surroundklangsystems. Man fühlt sich mitten drin im Klanggeschehen.

Der wichtigste Informationsanteil einer musikalischen Darbietung liegt im Mitteltonbereich – hier spielt sich im wahrsten Sinne des Wortes die Musik ab. Genau da liegen auch die Stärken der Natural Sound Systeme von idealsound und überzeugen mit transparenter Wiedergabe sowie detailreicher Tiefenstaffelung.

Daher entdeckt man beim mehrmaligen Anhören eines Musikstückes auch immer wieder neue Details, die zuvor anscheinend nicht dagewesen sind. Der Hochtonbereich rundet den hervorragenden Gesamteindruck ab und lässt das Musikmaterial im richtigen Licht erstrahlen.

Mit Natural Sound Systeme von idealsound öffnen sich neue faszinierende Klangwelten.

 

http://www.idealsound.de

_____________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

Weiter lesen auf:

https://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-9497527/Contents-sealed-160-year-old-vial-identified-deadly-laxative-used-famed-Japanese-doctor.html
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This