0 Neue Umfragen zeigen: Die meisten Europäer, einschließlich Krankenhauspersonal, verweigern COVID-19-Impfung | connectiv.events
Seite auswählen

Bildmontage connectiv.events

Neue Umfragen zeigen: Die meisten Europäer, einschließlich Krankenhauspersonal, verweigern COVID-19-Impfung

6. Januar 2021 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Gesundheit | Ernährung | Medizin | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

 

Bei der größten globalen Einführung des wohl wichtigsten Impfstoffs des Jahrhunderts läuft nicht alles nach Plan, und es ist nicht nur das wachsende Misstrauen gegenüber der in Rekordzeit eingeführten Covid-Injektion. Eine unerwartete Häufung von allergischen Reaktionen auf den Impfstoff von Pfizer / BioNTech (und jetzt auch Moderna) könnte sich als katastrophal für die breite Akzeptanz erweisen. Es sei denn, die Wissenschaftler können herausfinden, was nach der überstürzten Zulassung durch die FDA die Ursache dafür ist. Das ist auch der Grund, warum, sich Wissenschaftler darum bemühen, den potentiellen Verursacher der allergischen Reaktionen zu identifizieren.

Europa hat am Sonntag eine riesige COVID-19-Impfaktion gestartet, um zu versuchen, die Coronavirus-Pandemie einzudämmen. Aber noch mehr Europäer als Amerikaner sind skeptisch über die Geschwindigkeit, mit der die Impfstoffe getestet und zugelassen wurden, und so zögern sie, sich impfen zu lassen.

Zwar hat die Europäische Union Verträge mit Arzneimittelherstellern wie Pfizer, Moderna und AstraZeneca für insgesamt mehr als zwei Milliarden Dosen abgeschlossen und sich zum Ziel gesetzt, dass alle Erwachsenen im nächsten Jahr geimpft werden sollen, aber das sieht zunehmend wie ein Wunschtraum aus. Jüngsten Umfragen zufolge hat die Bevölkerung in Ländern von Frankreich bis Polen ein hohes Maß an Zögerlichkeit“ gegenüber der Impfung geäußert, wobei viele daran gewöhnt sind, dass die Entwicklung von Impfstoffen Jahrzehnte und nicht nur Monate dauert.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

„Ich glaube nicht, dass es in der Geschichte einen Impfstoff gibt, der so schnell getestet wurde“, sagte Ireneusz Sikorski, 41, als er mit seinen beiden Kindern aus einer Kirche im Zentrum Warschaus trat.

„Ich sage nicht, dass Impfungen nicht stattfinden sollten. Aber ich werde nicht einen ungeprüften Impfstoff an meinen Kindern oder an mir selbst testen.“

Umfragen in Polen, wo das Misstrauen in öffentliche Institutionen tief sitzt, zeigen, dass weniger als 40% der Menschen planen, sich impfen zu lassen.

Wie Reuters am Sonntag berichtete, hatte sich nur die Hälfte des medizinischen Personals in einem Warschauer Krankenhaus, in dem die erste Impfung des Landes verabreicht wurde, angemeldet. Und wenn die Ärzte dem Impfstoff nicht trauen, kann man sicher sein, dass auch die breitere Bevölkerung sich weigert, ihn zu nehmen.

Ähnlich ist die Situation in Spanien, einem der am stärksten betroffenen Länder Europas. Der 28-jährige Sänger und Musikkomponist German fasst die Skepsis breiter Bevölkerungsschichten zusammen und will erst einmal abwarten.

„Niemand, der mir nahe steht, hat es (COVID-19) gehabt. Ich sage natürlich nicht, dass es nicht existiert, weil viele Menschen daran gestorben sind, aber für den Moment würde ich es (den Impfstoff) nicht haben wollen.“

Ein christlich-orthodoxer Bischof in Bulgarien, wo 45% der Menschen gesagt haben, dass sie sich nicht impfen lassen würden und 40% planen zu warten, um zu sehen, ob irgendwelche negativen Nebenwirkungen auftreten – was bedeutet, dass nur 15% der Bevölkerung sich in naher Zukunft tatsächlich freiwillig impfen lassen werden – ist in der winzigen Minderheit, wenn es darum geht, den Impfstoff zu nehmen.

„Ich selbst bin gegen alles geimpft, was ich sein kann“, sagte Bischof Tihon zu Reportern, nachdem er seine Impfung bekommen hatte und neben dem Gesundheitsminister in Sofia stand.

Er sprach über die Angst vor Polio, bevor die Impfung in den 1950er und 1960er Jahren verfügbar wurde.

 

https://cannergrow.com/r/AHWHMY

drauf klicken, kostenlos anmelden & mehr erfahren

 

Sicher, das Establishment pocht auf den Tisch, warum die Impfstoffe trotz der rekordverdächtig kurzen Entwicklungszeit sicher sein sollen (obwohl nicht einmal die „Wissenschaftler“ erklären können, was hinter dem Anstieg der allergischen Reaktionen auf den Impfstoff steckt), und behauptet, dass die neue Technologie hinter dem mRNA-Impfstoff alles ist, was man wissen muss… obwohl es genau diese neue Technologie ist, die die Skepsis hervorruft.

„Wir werden auf die Fortschritte im Jahr 2020 zurückblicken und sagen: ‚Das war ein Moment, in dem die Wissenschaft wirklich einen Sprung nach vorne gemacht hat'“, sagte Jeremy Farrar, Direktor der Oxford University Clinical Research Unit, die vom Wellcome Trust unterstützt wird.

Oxford erhielt im Juni auch 750 Millionen Dollar von Bill Gates für seine Bemühungen, die Welt gegen Covid zu impfen.

Das einzige Problem: Niemand in Europa scheint sich für diese „wissenschaftlichen“ Begründungen zu interessieren.

Das unabhängige Meinungsforschungsinstitut Alpha Research sagte, seine jüngste Umfrage lege nahe, dass weniger als einer von fünf Bulgaren aus den ersten Gruppen, denen der Impfstoff angeboten wurde – Mediziner, Apotheker, Lehrer und Pflegeheimpersonal – planten, sich freiwillig impfen zu lassen.

Eine IPSOS-Umfrage in 15 Ländern, die am 5. November veröffentlicht wurde, zeigte dann, dass 54% der Franzosen sich impfen lassen würden, wenn ein COVID-Impfstoff verfügbar wäre. In Italien und Spanien waren es 64%, in Großbritannien 79% und in China 87%.

Seitdem hat sich die Lage deutlich verschlechtert, und eine neuere IFOP-Umfrage ergab, dass nur 41 % der Franzosen die Impfung in Anspruch nehmen würden. Das bedeutet, dass eine große Mehrheit es nicht will.

Nicht einmal die Schweden, wo das öffentliche Vertrauen in die Behörden absurd und unerklärlich hoch ist, sind an dem Impfstoff interessiert, wobei mindestens jeder Dritte sagt, dass er sich nicht impfen lassen würde:

„Wenn mir jemand 10 Millionen Euro geben würde, würde ich sie nicht nehmen“, sagte Lisa Renberg, 32, am Mittwoch zu Reuters.

In der Zwischenzeit hat der polnische Premierminister Mateusz Morawiecki in einem paradoxen Versuch, mehr Menschen zur Impfung zu zwingen, die Polen am Sonntag aufgefordert, sich impfen zu lassen. Er sagte, der Effekt der Herdenimmunität hänge von ihnen ab.

Kritiker haben Warschaus „nationalistische Führer“ beschuldigt, in der Vergangenheit zu großzügig mit Anti-Impf-Haltungen umgegangen zu sein, um die Unterstützung der Konservativen zu gewinnen.

Nun… lassen Sie uns diese Haltung in 10 Jahren noch einmal überprüfen und sehen, ob sie vielleicht die richtige war.

 

https://connectiv.naturavitalis.de/Magnesium-Citrat-180.html

 

Im Moment ist es jedoch so, dass je mehr die europäischen Regierungen ihre Bevölkerung unter Druck setzen, sich impfen zu lassen, desto weniger Menschen werden sich tatsächlich anmelden und desto schlechter wird die Einführung des Impfstoffs sein, dessen können wir uns zu 100% sicher sein.


 

Unterstützen via Paypal

Unter dem folgenden Link können Sie mich mit einer Spende via Paypal unterstützen: paypal.me/Annaconnectiv

Danke dafür! 🙂


Anzeige

Fit durch den Herbst und Winter: 

 

https://connectiv.naturavitalis.de/Vitamin-C-1000-mg-HOCHDOSIERT.html

Auch unsere Vorgänger konnten bis vor etwa sechs Millionen Jahren noch selbst Vitamin C im Körper herstellen. Durch eine Mutation ging diese Fähigkeit allerdings verloren. Man vermutet, dass es daran liegt, weil wir damals täglich über die frische Nahrung so viel Vitamin C aufgenommen haben, dass eine eigene Herstellung nicht mehr nötig war. So nahm der Steinzeitmensch durch seine Ernährung etwa 40-mal mehr Vitamin C zu sich als der Mensch heute. Womit die Natur allerdings nicht gerechnet hatte, ist unsere heutige nährstoffarme Ernährung. Und leider kann eine einmal verlorene Fähigkeit des Stoffwechsels nicht mehr wiedergewonnen werden.

Somit ist es immens wichtig das Allroundgenie Vitamin C täglich ausreichend zu sich zu nehmen. Und zwar nicht nur im Winter, sondern wirklich ganzjährig. Denn der Name „Allroundgenie“ ist Programm und belegt, dass das bekannteste Vitamin auch das am meisten unterschätzte ist. So spielt Vitamin C eben nicht nur eine wichtige Rolle bei der Unterstützung des Immunsystems im Winter, sondern es ist für rund 15000 Stoffwechselabläufe täglich unentbehrlich. hier klicken 

 


Der menschliche Körper besteht zum größten Teil aus Eiweiß und Wasser. Was uns aber funktionstüchtig macht und unserem Körper Festigkeit verleiht sind

https://connectiv.naturavitalis.de/Calcium-Magnesium-HOCHDOSIERT.html

letztendlich Mineralstoffe – speziell Magnesium und Calcium.
Dabei ist Calcium mehr als jeder andere Mineralstoff in unserem menschlichen Körper enthalten. Wie wir alle wissen, ist es unentbehrlich für unsere ca. 215 Knochen und Zähne und deren Erhaltung. Gerade weil unsere Knochen als lebendes Gewebe einem ständigen Auf- und Abbauprozess unterliegen, ist die ausreichende Verfügbarkeit von Calcium zur Erhaltung unserer Knochen unabdingbar. Aber Calcium hat noch weitere wichtige Aufgaben wie nämlich im Hinblick auf unsere Blutgerinnung, unseren Energiestoffwechsel sowie auch unserer Muskelfunktion. Selbst für unsere Verdauung spielt Calcium eine wichtige Rolle, da es zu einer normalen Funktion von unseren hierfür benötigten Verdauungsenzymen beiträgt. Was viele nicht wissen ist ferner, dass Calcium aber auch zu einer normalen Signalübertragung zwischen unseren Nervenzellen beiträgt.
Die EU-Kommission hat insoweit all diese festgestellten Wirkungen und Aufgaben von Calcium offiziell in einer Liste bestätigt, in der zusammenfassend aufgeführt wird, wozu Calcium als Nährstoff in unserem Körper im Einzelnen für unsere Gesundheit beitragen kann, nämlich
–    normaler Blutgerinnung
–    normalen Energiestoffwechsel
–    normaler Muskelfunktion
–    normalen Signalübertragung zwischen den Nervenzellen
–    normaler Funktion von Verdauungsenzymen
Calcium wird ferner benötigt zur Erhaltung normaler Knochen und normaler Zähne;Calcium hat zudem eine Funktion bei der Zellteilung und Zellspezialisierung.
Aber auch der Mineralstoff Magnesium hat ein schier unglaublich breites Spektrum an unterschiedlichen Aufgaben innerhalb unseres Körpers.

https://connectiv.naturavitalis.de/Vitamine-K2-D3-amp-Calcium-HOCHDOSIERT.html

Heute weiß man, dass Vitamin D bzw. D3 nicht nur zur Erhaltung normaler Knochen beiträgt, sondern auch für andere Funktionen wichtig ist, indem es nämlich auch zur Erhaltung normaler Zähne, zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion, zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor sowie zu einem normalen Calciumspiegel beiträgt. Ferner trägt Vitamin D zu einer normalen Funktion unseres Immunsystems bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Was viele vielleicht nicht wissen, ist aber, dass Vitamin K bzw. Vitamin K2 zur Erhaltung normaler Knochen beiträgt. Damit das in der Nahrung aufgenommene Calcium korrekt transportiert und verwertet werden kann, benötigt unser Körper nämlich zwei wichtige Proteine, das sog. Matrix-Gla-Protein (MGP) und das Hormon Osteokalzin, die jeweils von Vitamin K2 aktiviert werden. Ohne Vitamin K2 bleiben diese körpereigenen Proteine inaktiv mit der Folge, dass dadurch nicht nur die Knochen im Laufe der Zeit langsam entkalken können, sondern dass das aufgenommene Calcium nutzlos ausgeschieden oder abgelagert wird, wodurch es langfristig sogar zu unliebsamen Verkalkungen im Körper kommen kann. Die Funktion von Vitamin K2 auf unsere Gesundheit ist daher nicht zu unterschätzen, weshalb auf eine ausreichende Versorgung unseres Körpers mit Vitamin K2 peinlichst geachtet werden sollte.

Damit die wichtige Gesundheit Ihrer normalen Knochen gewährleistet bleibt, haben wir uns dazu entschlossen, diese hierfür vorstehend aufgezeigten Nährstoffe in einem  Produkt zusammenzuführen und zu vereinen, nämlich in unserer Produktneuheit „Vitamine K2 + D3 & Calcium“. hier klicken 

https://connectiv.naturavitalis.de/Kurkuma-plus.html

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Kurkuma genauso wirksam gegen Entzündungen im Körper vorgeht wie so manch einschlägiges Medikament wie z. B. Hydrokortison, Phenylbutazon (Mittel gegen rheumatische Schmerzen, das jedoch so starke Nebenwirkungen hat, dass es nur noch selten verordnet wird), Aspirin und Ibuprofen – allerdings ohne deren schädliche Nebenwirkungen.
Die stark  antioxidative Wirkung von Kurkuma verhindert auch die Oxidation von Cholesterin. Und Cholesterin wird erst so richtig gefährlich, wenn es oxidiert, da es erst dann die Blutgefässe schädigt und so die Entstehung einer Arteriosklerose fördert.
Verschiedene Studien lassen ferner den Schluss zu, dass Kurkuma generell eine Schutzfunktion bei vielen Atemwegserkrankungen aufweist. Der Wirkmechanismus ist vermutlich wieder mit dem stark entzündungshemmenden und antioxidativen Potential erklärbar.
Da Kurkuma ein fettlöslicher Nährstoff ist, wird er im Darm des Menschen grundsätzlich schlecht resorbiert. Um dennoch das volle gesundheitliche Potential dieser fantastischen Natursubstanz nutzen zu können, haben wir unsere Kurkuma-Kapseln mit der Biosystem-Technologie veredelt. Diese sorgt für eine wesentlich bessere Bioverfügbarkeit. Probieren Sie es selber aus. Sie werden begeistert sein! hier klicken 

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://humansarefree.com/2020/12/polls-most-europeans-hospital-staff-refuse-covid-19-vaccine.html
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This